Hamburger Straßenbahn

Hier können Sie Fragen zur Ausstellung an das MiWuLa-Team stellen
Antworten
Andreas P
Forumsgast
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 29. Oktober 2011, 16:19
Wohnort: Ldkrs. Harburg

Hamburger Straßenbahn

Beitrag von Andreas P » Mittwoch 11. März 2015, 19:24

Moin an das Wunderland-Team,

ich war gestern (wieder mal) im Wunderland. Dort kurvte ein Zug der ehem. Hamburger Straßenbahn herum.

Ich nehme mal an, der ist Marke Eigenbau, oder?
Falls nicht, würde mich interessieren, wo man die kaufen kann.

Die Firma "Stadt im Modell" bietet diese zwar auch an, aber nur theoretisch. Praktisch befindet sich der V6E (mindestens) seit 2011 in deren Online-Shop, ohne jemals ausgeliefert worden zu sein. Es verschiebt sich nur der "voraussichtliche Liefertermin" von Jahr zu Jahr. Ach ja, und der Preis ändert sich; das Modell ist 30% teurer geworden, bevor es überhaupt fertig gestellt wurde.

Danke für Auskunft.

Gruß aus Niederschsen
Andreas P

H0-Holger
Dienstagsforumane
Beiträge: 1111
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 09:40
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Hamburger Straßenbahn

Beitrag von H0-Holger » Donnerstag 12. März 2015, 23:16

Moin Andreas,

ich vermute, daß diese Fahrzeuge von der Hamburger Straßenbahnanlage stammen, die das Miwula vor etlichen Jahren (aus einem Nachlaß?) bekommen hatte. Sie dürften aus Bausätzen von BEC-Kits entstanden sein, die inzwischen teilweise wieder erhältlich sind (http://www.bec-kits.co.uk). Der VG mit Z4B könnte das Produkt von Kitbashing sein, meines Wissens hatte BEC den nie angeboten.
Einen V7 bzw. V7E mit Beiwagen aus Kunststoff gab es mal von Ontohpars, das ist aber auch schon lange her. Ich weiß nicht, ob die damals überhaupt auf den Markt gekommen sind.
Ansonsten sieht es bis auf Stadt im Modell eher mau aus.

In Spur II hat übrigens gerade jemand einen sehr schönen V7E gebaut: http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=12054.

Tante Edit(h) meint: Es hieß Ontohpars, nicht Ontopahrs.
Zuletzt geändert von H0-Holger am Freitag 13. März 2015, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Holger
Geburtstagskind, MdDC und MFM-Abonnent

Benutzeravatar
Maik Costard
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 2468
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Elmshorn

Re: Hamburger Straßenbahn

Beitrag von Maik Costard » Freitag 13. März 2015, 11:52

Die Straßenbahnzüge stammen, wie rictigerweise bereits erwähnt, überwiegend aus Bausätzen der Firma Bec-Kits und sind mit Antrieben von bei den Zweiachsern von PMT und bei den Vierachsern von Hallin ausgerüstet. Es gibt auch einige V7E von Guido Baier, die ebenfalls mit Hallinantrieben ausgerüstet sind.
Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Andreas P
Forumsgast
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 29. Oktober 2011, 16:19
Wohnort: Ldkrs. Harburg

Re: Hamburger Straßenbahn

Beitrag von Andreas P » Freitag 13. März 2015, 15:49

Moin,

danke für die Infos.

Ich habe es nicht eilig und warte halt, bis Herr Jabs von Stadt im Modell soweit ist.

Ich wollte nur wissen, ob es aktuell Alternativen gibt, falls besagter Hersteller gar nicht fertig werden sollte.

Ontopars und Baier hatte ich auch schon gefunden, die gibt´s aber nicht mehr.
Und für Selbstbau fehlen mir Zeit, aber vor allem Fertigkeit.

Auf jeden Fall noch mal "danke", auch für die interessanten Links.

Schönen Gruß aus Niedersachsen,
Andreas

Antworten