Lohnt es sich zu kommen....oder lieber ein anderes Mal...?

Hier können Sie Fragen zur Ausstellung an das MiWuLa-Team stellen
Antworten
BelliBells
Forumsgast
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 23. August 2018, 21:26

Lohnt es sich zu kommen....oder lieber ein anderes Mal...?

Beitrag von BelliBells » Donnerstag 23. August 2018, 21:55

Hi zusammen,

Schon lange wollten wir mal ins Miniatur Wunderland! :-)
Jetzt sagte man mir, das könne ich vergessen, weil man erstmal ewig ansteht.
Ich weiss derzeit nicht, wo überall noch Ferien sind (ausser BW und Bayern) und wie viel in Hamburg noch los ist....

ich wäre am kommenden Dienstag (28.8.) mit meinem Sohn in Hamburg, leider allerdings erst um 15.15 Uhr am Bahnhof.
Um 20.30 Uhr geht unser Flug...

Was meinst ihr, lohnt es sich ins Miniatur Wunderland zu gehen, oder sollten wir das lieber sein lassen?
Ich weiss jetzt auch nicht, wie lang ich vom Bahnhof mit S-Bahn dorthin brauch, und wie lang von dort zum Flughafen....?

Und habt ihr ne Ahnung, wie lang man wirklich warten muss? Ist das echt so schlimm?
Hab auch gehört, wenn man Karten vorher kauft, muss man nicht warten, stimmt das?

Was meinst ihr, lohnt sich das, oder sollten wir es lieber vertagen....?

Freu mich über jeden Tip!
Danke!

Masso
Forumane
Beiträge: 352
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: Lohnt es sich zu kommen....oder lieber ein anderes Mal..

Beitrag von Masso » Freitag 24. August 2018, 05:45

Lohnen tut es sich auf jeden Fall, allerdings wird es vermutlich nicht leer sein...
Reserviere dir unbedingt Karten im Internet, weil man sonst durchaus mal mehr als eine Stunde warten muss....
Von der U3 Baumwall bis zum Wunderland braucht man zu Fuss max 10minuten

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2358
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: Lohnt es sich zu kommen....oder lieber ein anderes Mal..

Beitrag von Harry » Freitag 24. August 2018, 06:15

Hallo Belllibelllllls
ich gebe Masso recht, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.
Wenn möglich: Sofort morgens beim Öffnen da sein, am besten noch 15 Minuten früher, machmal öffnen die 10 Minuten früher. Die ersten zwei Stunden ist es schön leer.
Gegen Mittag einen Stempel auf die Hand geben lassen, rausgehen, den Hafen erkunden. Dann gegen Abend wieder rein.

Wahlweise kann man auch den ganzen Tag bleiben... :D

Viele Grüße
Harry

Edit: Sorry, ich sehe erst jetzt Deinen Zeitrahmen, da passen meine Aussagen natürlich nicht.

Nochmal Edit: Ja, Du solltest es besuchen. Dann weißt Du auch sicher, dass Du noch einmal den ganzen Tag kommen musst :wink: Der Tipp von Masso bezüglich Reservierung verkürzt die Wartezeit!

Benutzeravatar
Maik Costard
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 2468
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Elmshorn

Re: Lohnt es sich zu kommen....oder lieber ein anderes Mal..

Beitrag von Maik Costard » Freitag 24. August 2018, 07:10

Hallo, es gibt die Buslinie 6, die bis zum Wunderland fährt. Am Hauptbahnhof gibt es zwei Haltestellen, Kirchenallee und Mönkebergstrasse. Zur Mönkebergstrasse kommst du über den Steg mit Burgerking und dann rechts durch den Tunnel immer geradeaus und zur Kirchenallee kommst du über den Steg Wandelhalle, dort ist z.B. McDonalds und viele andere Geschäfte, und dann nach rechts am DB Reisecenter vorbei nach draußen. An der Strasse ein klein wenig links halten, dann stehst du direkt an der Haltestelle. Dann fahrt ihr Richtung Speicherstadt, nicht zur Feldstrasse. Die Linie hat zwei Endpunkte, deshalb darauf achten, wo der Bus hinfährt. Wenn ihr dort aussteigt einfach nach links gehen, zu den vielen Menschen.
Für die Rückfahrt zum Airport benutze am besten die Onlineauskunft des HVV. Da kannst du die Adresse Kehrwieder 4 als Ausgangspunkt und Airport als Ziel eingeben und erhältst mehrere Möglichkeiten, wie du dort hinkommst.
Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7902
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Lohnt es sich zu kommen....oder lieber ein anderes mal?

Beitrag von Datterich » Freitag 24. August 2018, 07:10

BelliBells hat geschrieben:Jetzt sagte man mir, das könne ich vergessen, weil man erstmal ewig ansteht.
Wartezeiten gibt es tagsüber (auch außerhalb von Ferien) mit höchster Wahrscheinlichkeit, das stimmt.
BelliBells hat geschrieben:Was meinst ihr, lohnt es sich ins Miniatur Wunderland zu gehen, oder sollten wir das lieber sein lassen?
Es lohnt sich in jedem Fall! Es kommt aber auch darauf an, wann und mit wie viel Verspätung Ihr mit der Bahn in Hamburg ankommt ...
BelliBells hat geschrieben:Hab auch gehört, wenn man Karten vorher kauft, muss man nicht warten, stimmt das?
Ja - klick oder 'tatsch' mal bitte => hier - da steht eigentlich alles, was Ihr darüber wissen müsst.
BelliBells hat geschrieben:Was meinst ihr, lohnt sich das, oder sollten wir es lieber vertagen....?
Es lohnt sich auf jeden Fall, und einer "Vertagung" zu einem zweiten Besuch dürfte nach Eurem Erstbesuch sowieso nichts im Wege stehen. Aber das entscheidet Ihr am Besten selber ... 8)

Zum Flughafen mit HVV hat Maik direkt hier drüber schon informiert.

Viel Spaß am kommenden Dienstag!
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3252
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Lohnt es sich zu kommen....oder lieber ein anderes Mal..

Beitrag von Feuer-wer » Freitag 24. August 2018, 07:36

Machen wir es konkret, Viertel nach drei am Bahnhof heisst gegen vier im Wunderland, Linie 6.

Das Zeitfenster 16 bis 16:30 ist ausgebucht, also kostenlos das nächste, 16:30 bis 17 Uhr reservieren.

Gegen 19 Uhr geht es dann Richtung Flughafen, Dauer ca 50 Minuten. Ankunft dort am Terminal gegen 20 Uhr.

Reicht euch das?

Lohnt es sich?

Alle, die das Wunderland kennen, würden ja sagen.

Entscheiden müsst ihr selber.

BelliBells
Forumsgast
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 23. August 2018, 21:26

Re: Lohnt es sich zu kommen....oder lieber ein anderes Mal..

Beitrag von BelliBells » Freitag 24. August 2018, 09:58

Vielen Dank für eure Antworten!

Also dass es sich lohnt zu kommen, das glaub ich auf jeden Fall!
Ich meinte damit nur, ob es sich zeitlich lohnt...

Wenn ich diese gepostete Seite richtig verstehe, könnte ich erst ab 16.30 Uhr reservieren, da vorher alles ausgebucht ist....ist ja heftig.
Und wenn ich nicht reserviere, warte ich ewig, macht also auch keinen Unterschied...
Und dann zahlt man quasi für die Reservierung noch extra, da diese Tickets ja teuerer sind, oder?
Hm....ich trau der Bahn halt nicht wirklich, wenn die dann wieder Verspätung hat, wären die Tickets futsch....
Machen wir es konkret, Viertel nach drei am Bahnhof heisst gegen vier im Wunderland, Linie 6.

Das Zeitfenster 16 bis 16:30 ist ausgebucht, also kostenlos das nächste, 16:30 bis 17 Uhr reservieren.

Gegen 19 Uhr geht es dann Richtung Flughafen, Dauer ca 50 Minuten. Ankunft dort am Terminal gegen 20 Uhr.

Reicht euch das?

Lohnt es sich?

Alle, die das Wunderland kennen, würden ja sagen.

Entscheiden müsst ihr selber.
Da hast du wohl leider Recht, ich fürchte fast auch, dass das alles zu knapp wird... :-(
50 Minuten vom Wunderland zum Flughafen?
Das ist dann ja auch noch mal ne Menge....
Ich denke, das wird dann wohl nix...

Aber vielen Dank für eure Infos, vielleicht klappt es ja ein anderes Mal!

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5577
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Lohnt es sich zu kommen....oder lieber ein anderes Mal..

Beitrag von writeln » Freitag 24. August 2018, 10:20

BelliBells hat geschrieben:Und dann zahlt man quasi für die Reservierung noch extra, da diese Tickets ja teuerer sind, oder?
Eine Online Reservierung ist kostenlos und wirklich nur eine Reservierung. Man muss also kein Ticket kaufen, sondern kann die Warteschlange umgehen und direkt zur Kasse. Die Ticket kosten dadurch auch nicht mehr.

Allerdings finde ich euer Zeitfenster von 16:30 bis 19:00 Uhr und anschließend die Fahrt zum Airport + Check-In auch recht sportlich. Da muss dann schon alles reibungslos laufen.
Ich persönlich würde mir mehr Zeit für einen Besuch nehmen, wenigstens 4 -5 Std. Reservieren sollte man allerdings immer. Dann klappt´s wirklich ganz schnell mit dem Einlass.

Der Hamburger Verkehrsverbund hat übrigens auch eine recht gut funktionierende APP für Android und iPhone. Damit kommt man ganz gut durch den Hamburger Nahverkehr.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Antworten