Kinetik Sand Förderung

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 7 (Mittelmeer) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 7 (Mediterranean).
Antworten
Bin Geboren 15 08 01

Kinetik Sand Förderung

Beitrag von Bin Geboren 15 08 01 » Montag 2. November 2015, 15:26

Moin!
Habt ihr euch schon mal mit der Herstellung des Kinetik Sandes befasst? Da wird er bestimmt auch gefördert und man könnte sich vieleicht
Was abgucken.

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6660
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Kinetik Sand Förderung

Beitrag von Stefan mit F » Montag 2. November 2015, 17:22

Moin,

der große Unterschied zur Förderung innerhalb der Produktion bis hin zur Abfüllung des Kinetiksands ist, dass der Sand diesen Prozess beim Hersteller nur einmal durchläuft.
So wie ich die Wochenberichte und MiWuLa-TV-Sendungen verstanden habe, treten die Probleme erst im Dauerbetrieb auf. Da der Sand beim Hersteller nur einmal abgefüllt und dann verkauft wird, ist dieser Prozess von den Verschleissproblemen nicht oder nur in sehr geringem (kaum messbaren) Ausmaß betroffen.

Ich vermute, dass die Probleme bereits mit dem Hersteller kommuniziert wurden. Anstelle des Herstellers wäre ich sehr daran interessiert so gut es geht zu helfen. Immerhin ist der Vesuv - wenn er mit dem Sand erst einmal richtig funktioniert - auch eine außerordentlich gute Werbung und der Sand würde wohl im MiWuLa-Shop hohe Absatzzahlen erzielen und den Bekanntheitsgrad stark erhöhen.

Darum glaube ich nicht, dass man sich beim Hersteller noch etwas abgucken kann, was man bisher noch nicht weiß, obgleich ich wünschte, es wäre so.
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19177
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Kinetik Sand Förderung

Beitrag von günni » Montag 2. November 2015, 18:33

Moin,
98% Sand und 2% Polydimethylsiloxan

Antworten