Heute 19:00UHR PRO7 ->Galileo

Sendetipps und Diskussionen zu TV-Beiträgen rund ums Thema Miniatur Wunderland
Antworten
David18

Heute 19:00UHR PRO7 ->Galileo

Beitrag von David18 » Montag 12. Dezember 2005, 18:23

hallo,
ich wollte (wenn auch "etwas" spät) darauf hinweißen das heute abend um 19uhr auf prosieben bei galileo ein bericht über den weltrekordversuch mit der längsten modelleisenbahn der welt kommt!
habe gerade bei spiegel online gelesen das er auch geglückt ist...!

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1 ... 02,00.html

also gucken lohnt sich denk ich!

mfg

Eisenbahnfan Dominik
Forumane
Beiträge: 925
Registriert: Sonntag 6. Juni 2004, 14:59
Wohnort: Hettstadt bei Würzburg

Beitrag von Eisenbahnfan Dominik » Montag 12. Dezember 2005, 19:26

Hallo Leute,

oh Mann war das goil :D

Ihr habt den Rekord!!!

BTW: Der Mann mit seinem "Roller" (=Hubwagen) war ja mal lustig :D

Ciao

Dominik
...der jetzt schon 3 x im Miwula war!
Meine Homepage - bitte mal neiglotzen ;-)

Gerd
Forumane
Beiträge: 685
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 12:24
Wohnort: Frängisches Nizza (Aschaffenburg)
Kontaktdaten:

Beitrag von Gerd » Montag 12. Dezember 2005, 21:27

Eisenbahnfan Dominik hat geschrieben:BTW: Der Mann mit seinem "Roller" (=Hubwagen) war ja mal lustig :D
Muß ich dir voll zustimmen Dominik.
erinnert mich igendwie an den pensionierten Meister in der Firma wo ich arbeite. Der ist da nähmlich auch immer so rumgedüst. :D :D
Viele Grüße aus Aschebesch


Gerd

Benutzeravatar
Christoph Köhler
Forumane
Beiträge: 1552
Registriert: Montag 20. Juni 2005, 20:55
Wohnort: Kürten

Beitrag von Christoph Köhler » Montag 12. Dezember 2005, 21:45

Hallo Miwula - Freunde

das lange Warten zum diesjährigen Rekordversuch hat nun endlich ein glückliches Ende genommen. Kaum der spannenste Krimi hätte für mehr Aufregung in deutschen Wohnzimmern sorgen können. Eine Ausstrahlung ins Weltfernsehen sollte angestrebt werden.

Da konnte man mal Miwula Mitarbeiter sehen, die auch einmal ohne Scheu Ihre Nerven zeigten. Vergießt ruhig mal ein Freudentränchen, das lässt die Anspannung besser ertragen. Auch ich habe vor Bewunderung, großem Respekt und voller Erfurcht nicht nur feuchte Augen gehabt sondern auch vorm TV applaudiert. Eine tolle Leistung.

Es wird natürlich auch einen neuen Versuch geben, so denke ich. Aber wo?
Meine Idee wäre auf einer wirklichen Eisenbahnschiene in freier Natur. Die Aufbauten müßten natürlich modifiziert werden.

Einen großen Glückwunsch auch an Gitta mit Ihren fantastischen Fingern. Das sollte man mal bei seiner eigenen Anlage versuchen, was Sie auf Anhieb geschafft hat. Das hatte nach meiner Meinung auch einen Eintrag ins Rekord-Buch verdient.

Jeder einzelne der an diesem Spektakel beteiligt war, hat mehr als nur seine Arbeit geleistet. Hoffendlich habt Ihr durch Ausfall zum Beispiel Erkältungen nicht zu viele Mitarbeiter am Krankenbett besuchen müssen.

Vielen Dank für ein aufregendes Erlebnis

Bis zu meinem nächsten Besuch im Mai 2006

Christoph Köhler
aus Overath bei Köln
500 Sonnenblumen- und 3000 Maisplanzenbastler

Antworten