ein neuer Opel Rekord Caravan P II

Hier können Bilder von Modellbahnen und Modellautos eingestellt und besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Dieter Papenberg
Forumane
Beiträge: 705
Registriert: Samstag 29. November 2003, 10:30
Wohnort: 47443 Moers
Kontaktdaten:

ein neuer Opel Rekord Caravan P II

Beitrag von Dieter Papenberg » Dienstag 13. März 2007, 10:56

Hallo Leute,

gerade war der DPD Mann da und hat mein "Traumauto" gebracht. Geändert zu der Aufnahme mit dem VW Bully wurde nur die Dachlatte. Sie wurde mit Busch Straßenfolie beklebt. Ich glaube das sieht so etwas besser aus. Beleuchtet wurde mur mit der normalen Deckenbeleuchtung und Tageslicht vom Fenster. Die Camera ist eine Canon Powershot A 410 mit 3,2 Mio. Pixel.

Es wurde auch kein Zoom benutzt sondern nur die normale Makro Funktion der Cam.

Bild

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Dienstag 13. März 2007, 11:28

Hallo Dieter,

ein tolles Foto, dazu noch mit einem Modell, was sicher nicht mehr oft zu finden ist. Diese alten Modelle haben doch noch was. :lol: :lol: :lol:
Was den neuen Modell fehlt.

Gruß nach Moers.
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

H0-Holger
Dienstagsforumane
Beiträge: 1111
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 09:40
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von H0-Holger » Dienstag 13. März 2007, 13:09

Moin Dieter,

sehr schönes Bild. Was mir besonders gefällt, ist das leicht nach rechts eingeschlagene Vorderrad. Ob beabsichtigt oder nicht, ob tatsächlich oder nur durch die Perspektive bedingt: es sieht einfach echt aus, wenn nach dem Einparken des Fahrzeugs das Lenkrad nicht ganz gerade gedreht wurde.

Vorschlag zur Verbesserung der Beleuchtung: wie wäre es, wenn Du Dein "Studio" nach draußen verlegst? Nichts sieht mehr nach Tageslicht aus als Tageslicht. 8)
Gruß
Holger
Geburtstagskind, MdDC und MFM-Abonnent

Benutzeravatar
martin
Forumane
Beiträge: 2299
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 09:25
Wohnort: Velbert

Beitrag von martin » Dienstag 13. März 2007, 13:48

Schönes Foto eines tollen Modells!

Der Tageslichtipp von Holger ist schon gut, mein zusätlicher Tipp: vor der Aufnahme noch mal die letzten Staubkörnchen und Fusel entfernen!
Martin (der Z-Bahner) Moderator am Stammtisch und in den Foto-Foren

Benutzeravatar
Dieter Papenberg
Forumane
Beiträge: 705
Registriert: Samstag 29. November 2003, 10:30
Wohnort: 47443 Moers
Kontaktdaten:

Beitrag von Dieter Papenberg » Dienstag 13. März 2007, 14:25

Hallo Martin.
vor der Aufnahme noch mal die letzten Staubkörnchen und Fusel entfernen!
das stimmt nur hatte ich das Teil gerade erst bekommen und aus der Verpackung genommen. Mit bloßem Auge war das nicht zu sehen, erst auf dem Bild.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

Benutzeravatar
Hannes
Forumane
Beiträge: 1466
Registriert: Freitag 13. Juni 2003, 14:58
Wohnort: Schnaitheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Hannes » Dienstag 13. März 2007, 20:09

Dieter Papenberg hat geschrieben:das stimmt nur hatte ich das Teil gerade erst bekommen und aus der Verpackung genommen. Mit bloßem Auge war das nicht zu sehen, erst auf dem Bild.
Hallo Dieter,
na dann schnell abstauben und nochmal machen, kostet doch nix! Als Portrait wieder genau richtig, wobei eine Ansicht von schräg vorne sicher auch nicht schlecht wäre. Dann allerdings genügend Abstand nehmen, etwas Zoom und die Blende möglichst klein halten (sprich hohe Blendenzahl), dazu sollte dann aber ein Stativ verwendet werden.

Hannes

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.
Kontaktdaten:

Beitrag von Björn » Dienstag 13. März 2007, 20:24

Dann will ich auch mal:

erst einmal, ein schönes Modell :D . Ich kann mich Hannes Vorschlag ein wenig die Perspektive zu ändern nur anschließen. Vor allen Dingen weil der Wagen sehr glänzt (wohl auf Hochglanz poliert :wink: ) und somit sich in diesem Aufnahmewinkel es spiegelt.

Den Versuch mal eine Außenaufnahme zu machen würde ich mal riskieren. Mit oder ohne Hintergrundkulisse, das müsste man dann testen.

Am Rande: ich nehme mal an dass das Modell von Brekina ist? Deren Modelle eignen sich von der hohen Detailtreue sehr gut als "Fotomodell" :D

Viele Grüße

Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19227
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Dienstag 13. März 2007, 21:01

Moin Dieter,
mir gefällt das Bild und da sollen Staubflusen drauf sein? Nö, der Fahrer
hatte eben ein Reh gestreift. :D

Benutzeravatar
Dieter Papenberg
Forumane
Beiträge: 705
Registriert: Samstag 29. November 2003, 10:30
Wohnort: 47443 Moers
Kontaktdaten:

Beitrag von Dieter Papenberg » Mittwoch 14. März 2007, 08:52

Hallo Björn,
Am Rande: ich nehme mal an dass das Modell von Brekina ist? Deren Modelle eignen sich von der hohen Detailtreue sehr gut als "Fotomodell"
richtig es ist ein Brekina Modell und zwar die Neuheit 2007.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

Benutzeravatar
Uli
Forenurgestein
Beiträge: 1765
Registriert: Dienstag 7. Januar 2003, 10:30
Wohnort: Bad Ems
Kontaktdaten:

Beitrag von Uli » Mittwoch 14. März 2007, 09:27

günni hat geschrieben:...Nö, der Fahrer
hatte eben ein Reh gestreift. :D
Naja, bei der Haarlänge wohl eher ein Lama :wink: ...
*** Ei Gude, Uli ***

Bild

Benutzeravatar
macko57
Forumane
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 14:11
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von macko57 » Mittwoch 14. März 2007, 16:12

@ Dieter - Ich finde das Foto sehr gut :!: Und dein "Traumauto" ist wirklich eine heisse Nummer :wink:

@ günni - Deine Argumentation erinnert mich an meine Schulzeit - so habe ich meine Kunst-Zensuren auch immer hoch diskutiert :twisted:


GaP
Macko

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19227
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Mittwoch 14. März 2007, 18:08

macko57 hat geschrieben:Deine Argumentation erinnert mich an meine Schulzeit - so habe ich meine Kunst-Zensuren auch immer hoch diskutiert
:LOLLOL: das habe ich doch Heute Mittag schon einmal gelesen.

Benutzeravatar
mietkoch
Forumane
Beiträge: 364
Registriert: Freitag 16. Dezember 2005, 13:52
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von mietkoch » Mittwoch 14. März 2007, 18:41

Ist der Spruch nicht von "Master" Hertz :?: :idea: :?: 8)

Gruß
Thomas
Der jetzt schon 12x im MiWuLa war ! :-) inkl. MfM 2007, Neujahrstreffen 2008/2009 u. 2010
Oster MFM 2008/2009
1x Modellbahn Fehmarn
1x Deutschlandexpress
5x MWO
Neue homepage seit 07.01.07
Update 30.08.2011( Bautagebuch erweitert )

ZEPP

Beitrag von ZEPP » Montag 2. April 2007, 15:51

Hallo,
da ich dafür keinen neuen Thread aufmachen wollte, poste ich das mal hier. Ich hoffe Dieter Papenberg hat nichts dagegen :wink: .

Hier noch ein Bild von mir von "zivilen" Version des P2, in einem dunklen Blau.

Bild

Das Bild wurde bei normalen Tageslicht (ich hätte das lieber morgens und nicht nachmittags machen sollen, ist schon ein bisschen dunkel), auf meinem Balkon, mit einer Kodak EasyShare Z650 aufgenommen und mit Infran View verkleinert. Als Hintergrund diente ein einfaches Blatt Papier :wink:


Sebastian

Benutzeravatar
Dieter Papenberg
Forumane
Beiträge: 705
Registriert: Samstag 29. November 2003, 10:30
Wohnort: 47443 Moers
Kontaktdaten:

Beitrag von Dieter Papenberg » Montag 2. April 2007, 16:48

Hallo Sebastian.

natürlich habe ich nichts dagenen, warum auch ??

Ich habe in der Zwischenzeit auch noch ein Paar Tabak Werbemodelle gefunden und bekommen.

Bild

Bild

Bild

Bild

also ich würde die auch gerne schräg von vorne zeigen aber meine Cam bekommt dann nur das vordere Teil scharf und hinten ist es verschwommen. Hier ein Beispiel

Bild

Ich habe nur eine kleine Canon Powershot A 410 mit 3,2 Megapixeln und die schafft das irgendwie nicht richtig.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4531
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 2. April 2007, 21:21

@ Heinz-Dieter Papenberg:
Ich vermute mal, die sind alle mit Nahaufnahmemodus (wenn das die Kamera hat) gemacht, allerdings ohne Zoom. Dadurch entsteht der Weitwinkeleffekt (oftmals ein gutes Stilmittel), aber die Tiefenschärfe geht futsch. Wie sehen die Ergebnisse bei vollem Zoom im Nahmodus aus? Da muss man zwar recht weit weg vom Objekt, aber es gibt mehr Möglichkeiten für die Tiefenschärfe. Allerdings bin ich da auch noch immer am Testen, da ich auch erst seit recht kurzer Zet eine einfache Digicam habe (Kodak EasyShare DX7440). Bis dahin stand mir "nur" eine ganz billige analoge Speigelreflex zur Verfügung, mit der ich mir aber schon einige Ticks angeeignet hatte. Übrigens bevorzuge ich bei der Digicam die manuelle Einstellung, da kann ich noch einiges gegenüber den Festeinstellungen rausholen..

Wenn ich mir das noch erlauben dürfte: die Bildausschnitte nicht ganz so eng wählen, das "zerdrückt" die Motive - auch Modelle brauchen auf Fotos etwas Luft zum Atmen... 8) ;-) Das ist bei Sebastian schon besser, aber über den genauen Bildausschnitt kann man immer streiten... Die Ausleuchtung ist da wirklich ordentlich (aber man sieht halt den unruhigen "Hintergrund" als Spiegelung auf dem Modell. ;-) ). Und dieser P2 ist dann sogar noch schön geputzt... 8) ;-) 8)

Gruß

Ralf

Antworten