Gealterte Fahrzeuge

Hier können Bilder von Modellbahnen und Modellautos eingestellt und besprochen werden.
Antworten
silberner dreier bmw
Forumane
Beiträge: 951
Registriert: Sonntag 5. August 2007, 18:52
Wohnort: Northamptonshire
Kontaktdaten:

Gealterte Fahrzeuge

Beitrag von silberner dreier bmw » Freitag 4. April 2008, 21:19

Ich habe mich heute zum ersten Mal an das Altern von Fahrzeugen gemacht. Das ist dabei rausgekommen:


Bild
Bild

Gemacht hab ich es so:
Ich habe einen Bleistift zerlegt, die Mine entnommen und zu Pulver gerieben. Das hab ich dann mit dem Finger oder mit einem Borstenpinsel verrieben.

Demnächst kommen noch mehr Bilder...

So long, J.
Gruß, Max

Münchner in England.
Modellbahnen aus EU, GB & NA.
mInsider

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Freitag 4. April 2008, 21:31

Hallo Johannes,
da die Bilder zu Dunkel sind, erkennt man nicht viel.

Seit wann ist Rost an den Federpacketen Schwarz, Rost hat eher eine bräunliche / rötliche Farbe.

MFG
Thomas
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

silberner dreier bmw
Forumane
Beiträge: 951
Registriert: Sonntag 5. August 2007, 18:52
Wohnort: Northamptonshire
Kontaktdaten:

Beitrag von silberner dreier bmw » Samstag 5. April 2008, 10:53

Das soll ja auch Staub sein.
Gruß, Max

Münchner in England.
Modellbahnen aus EU, GB & NA.
mInsider

Paul_i_Norge

Beitrag von Paul_i_Norge » Sonntag 28. September 2008, 13:37

Hallo,
für den Anfang nicht schlecht. die Fahrzeuge sehen aus, als ob sie längere Zeit von Bäumen und Sträuchern umwuchert waren.
Zu dem 2 Bild: man sieht im Vordergrund einen schwarzen Halbhreis: dass ist wahrscheinlich das Objektiv, und der Blitz, der anscheinend darüber liegt, kann dort nicht ausleuchten. Mein Tipp: Blitz ausschalten und die Kamera still halten oder auf den Tisch/Stativ stellen; damit das Bild nicht zu dunkel wird: länger belichten

Viele Grüße (z.Z. aus Norwegen)
Paul

Antworten