AKN

Alles zum Thema Eisenbahn im Maßstab 1:1

Antworten
Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5877
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

AKN

Beitrag von writeln » Mittwoch 24. September 2014, 10:50

Die AKN erhält neue LINTe, die die 15 ältesten alten VTE ersetzen sollen.
Sie sollen lt. Planung vor allem auf der Linie A1 unterwegs sein.
Inzwischen ist auch das Design festgelegt worden.
Nahverkehr Hamburg berichtet.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1731
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: AKN

Beitrag von Dirk Zimmermann » Mittwoch 24. September 2014, 18:29

Weiss man, ob die neuen auch ein WC an Bord haben werden, wie die zahlreichen anderen Fahrzeuge in anderen Regionen?

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5877
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: AKN

Beitrag von writeln » Mittwoch 24. September 2014, 20:37

Nö, werden die nicht. Das hochwertige Fahrgastinformationssystem war teuer genug... :wink:
Unser Hamburger Lokalblatt schrieb denn auch schon:
"AKN bestellt 14 Züge ohne Toiletten — erste Proteste"
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5877
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: AKN

Beitrag von writeln » Donnerstag 16. Juli 2015, 13:36

Heute wurde der erste LINT der AKN offiziell vorgestellt.
Ab 2016 sollen sie in Betrieb gehen.
Damit wurde zugleich das Ende der VTAs und VTEs eingeläutet.

» AKN hat ihren LINT vorgestellt
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5877
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: AKN

Beitrag von writeln » Dienstag 21. Juli 2015, 13:38

Die AKN baut die Flotte um.
Falls jemand einen alten VTA haben möchte, sollte er sich jetzt an die Bahngesellschft wenden.
Die Fahrzeuge werden derzeit zum Verkauf angeboten.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

H0-Holger
Dienstagsforumane
Beiträge: 1163
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 09:40
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: AKN

Beitrag von H0-Holger » Dienstag 21. Juli 2015, 22:08

Moin Sascha,

es sind noch nicht die VTA, die zum Verkauf anstehen, sondern die VT2E. Die VTA werden wohl noch eine Weile im Bestand bleiben.
Ich habe schon mal grob über'n dicken Daumen gepeilt: ein VT2E passt problemlos in unseren Garten, die Schwierigkeit liegt eher darin, ihn dorthin zu bekommen. Und ich muß meine bessere Hälfte noch von der Sinnhaftigkeit dieses Unterfangens überzeugen.
Gruß
Holger
Geburtstagskind, MdDC und MFM-Abonnent

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8229
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

AKN

Beitrag von Datterich » Mittwoch 22. Juli 2015, 14:08

H0-Holger hat geschrieben:... Sinnhaftigkeit dieses Unterfangens ...
Wäre das kein geeignetes gutes und schützendes Winterlager für einen ordentlichen Verdränger? :shock:
Wenn die Gartenfläche zu klein ist, vielleicht die Türen zumauern lassen und hochkant aufstellen.

Freundliche Grüße an alle Segler
Datterich
_________________
... tolerante bessere Hälften gibt es neu und gebraucht in rauen Mengen ...

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3372
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: AKN

Beitrag von Feuer-wer » Donnerstag 23. Juli 2015, 14:25

Vielleicht möchten die besseren Hälften ja einen Gleiter und keinen Verdränger?

Aber auch andere sind schon auf die Idee gekommen, sich einen ausrangierten Triebwagen in den Zoologischen Garten zu stellen. Dieser modert leider seit drei Jahren vor sich hin.

erikobahno
Forumsgast
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 4. Januar 2020, 13:36

Re: AKN

Beitrag von erikobahno » Samstag 4. Januar 2020, 13:39

Die VTA müssen zwingent für die beide Züge die morgens zum HBF fahren behalten werden weil die neuen LINT Züge keine Stromabnehmer für das Hamburger S-Bahn System benötigt werden

Antworten