Nachschlag zum WB 160,5 und einige Extras

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Antworten
Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1917
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Nachschlag zum WB 160,5 und einige Extras

Beitrag von Flo K (der erste) » Samstag 17. Januar 2004, 04:23

Hallo Leute!

Angefangen mit den x,5-Wochenberichten hat ja alles mit der Modellbaumesse und Gerhard Dauscher's Landschaftsmodulen und meinen geologischen Ausführungen dazu.
Nun hab ich seinerzeit versprochen bessere Fotos der drei Module zu liefern, was hiermit geschehen soll:

Jetzt deutlich besser zu erkennen: Der kompakte Obere Muschelkalk:

Bild
Links sieht man schon den Übergang zu Granit - Aber so dicht aneinander bitte nicht nachbauen! :wink: So eine krasse Verwerfung gibt es meines Wissens nicht :D

Bild
Hier sind jetzt auch viel besser die unterschiedlichen Verwitterungsformen zu erkennen.
Während der sehr alte Granit rundliche, fließende Formen ausbildet, sind bei den hierzulande häufigen Kalkstein-Gebirgen oft sehr gut die Merkmale der unterschiedlichen Schichtungen zu sehen:

Bild
Besonders hier beim Mittleren Muschelkalk sind die vielen instabilen, brüchigen Schichten jetzt deutlicher zu sehen. (Obwohl es auch noch besser gehen sollte... - werde mich nochmal bemühen!)

Hier nochmal gut zu erkennen:
Der deutlich schroffere (weil jüngere) Granit der Rockys:

Bild
Leider kam mir der doofe Adler in die Quere, der dann auch noch ganz gemütlich in seinem Horst die Beute verzehrt... :wink: Unmöglich!

Auf den glitschigen Felsen am Fuß des Wasserfalls fühlen sich nur noch ein paar Enten wohl:

Bild
Für die Detailfreaks hier extra nochmal ein besonders großes Bild: (1456x964 px, 200Kb)

Bild

Zuletzt mal wieder ein kleines Rätsel:
Wo ist das?

Bild
Und wer dann noch weis, wer da zu sehen ist (sind), der ist echter "Insider" (diesmal im wörtlichen Sinne :wink: )

Viel Spass

Flo
Bild

Olli

Beitrag von Olli » Samstag 17. Januar 2004, 12:59

Also, die Frage, wo denn diese Szene sei, ist ja wohl sooooo einfach. Zwischen Elbe und Speicherstadt.

Wer das sein soll, weiß ich aber nicht.

Benutzeravatar
Uli
Forenurgestein
Beiträge: 1765
Registriert: Dienstag 7. Januar 2003, 10:30
Wohnort: Bad Ems
Kontaktdaten:

Beitrag von Uli » Sonntag 18. Januar 2004, 15:57

Olli hat geschrieben:...Wer das sein soll, weiß ich aber nicht. ...
Tja Olli, was brauchst Du?
Einen Hinweis auf den "Erbauer" oder eine Eselsbrücke :wink: ?
*** Ei Gude, Uli ***

Bild

Benutzeravatar
Jörg Thyroff
Dienstagsforumane
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 16:40
Wohnort: HafenCity Hamburg :-)

Beitrag von Jörg Thyroff » Montag 19. Januar 2004, 08:10

Ja wer kann das wohl sein? :roll: :roll: :lol: :lol: :lol:
Gruß JTVT

H0-Holger
Dienstagsforumane
Beiträge: 1203
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 09:40
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von H0-Holger » Montag 19. Januar 2004, 12:43

Kleiner Tip: einer der beiden Paddler ist im Original leider nicht mehr, die andere Person dürfte allen bekannt sein. Übrigens stammt die Vorliebe des einen Paddlers für Brückenkonstruktion aus der Zeit, als er noch der dargestellten Sportart frönte...
Jetzt müsste aber bei fast allen der Groschen gefallen sein, oder?
Gruß
Holger
Geburtstagskind, MdDC und MFM-Abonnent

ofronk
Forumane
Beiträge: 309
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 16:19
Wohnort: Langenfeld

Beitrag von ofronk » Montag 19. Januar 2004, 13:19

Gerüchte sagen dass er sogar schon während seiner "Paddlerzeit" schon versucht hat Plakate gegen das Töten von Elefanten an Brüken aufzuhängen... :wink:
Oliver...
GK h. c. , temp. MdDC + se HG, MdMFM 1/2

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20166
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Montag 19. Januar 2004, 14:13

Und er ist kein Freund von Plaschtik :wink:

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Montag 19. Januar 2004, 17:40

Soll ich auflösen oder noch ein paar Tipps geben :roll: ??

Er baut am liebsten alles selber. Zitat:"Ich hab´ kein Bock auf Plaschtik!" Man könnte ihn auch als Holzwurm bezeichnen, denn seine Bauwerke sind nämlich alle aus seinem Geliebten Stoff: HOLZ!

Na, wer ist es :lol: :lol:

Gruß Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Benutzeravatar
Uli
Forenurgestein
Beiträge: 1765
Registriert: Dienstag 7. Januar 2003, 10:30
Wohnort: Bad Ems
Kontaktdaten:

Beitrag von Uli » Dienstag 20. Januar 2004, 10:30

günni hat geschrieben:Und er ist kein Freund von Plaschtik :wink:
Naja, das ist relativ. ICH habe ihn auf der Modellbaumesse
in Hamburg genüßlich eine Plaschtig-Brügge bauen sehen :twisted: !
*** Ei Gude, Uli ***

Bild

Benutzeravatar
martin
Forumane
Beiträge: 2298
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 09:25
Wohnort: Velbert

Beitrag von martin » Dienstag 20. Januar 2004, 10:41

Wirklich "genüßlich" ? Oder war das mehr die gute Mine zum bösen Spiel?
Martin (der Z-Bahner) Moderator am Stammtisch und in den Foto-Foren

Benutzeravatar
Uli
Forenurgestein
Beiträge: 1765
Registriert: Dienstag 7. Januar 2003, 10:30
Wohnort: Bad Ems
Kontaktdaten:

Beitrag von Uli » Dienstag 20. Januar 2004, 11:30

martin hat geschrieben:Wirklich "genüßlich" ? Oder war das mehr die gute Mine zum bösen Spiel?
Hierzu möchet ich mal "Bilder sprechen lassen",
ein Urteil müßt Ihr Euch selbst bilden :wink: .
(Bilder zum Vergrößern anklicken)

Der ganze Vorgang gliederte sich in mehrer Stufen.

1. Unsicherheit in große Verwirrung:
Bild

2. Tatkräftige Hilfe und "nützliche" Komentare:
Bild

3. Trost, Mitgefühl und Zuspruch:
Bild

4. Erfolg und Freude am liebgewonnen Werkstoff:
Bild

5. Sofort waren die ersten Nachahmer am Start:
Bild

6. Andere wiederum genoßen die Show:
Bild


Noch irgendwelche Fragen :wink: ... ?
*** Ei Gude, Uli ***

Bild

Arne H.
Forumane
Beiträge: 1082
Registriert: Samstag 4. Januar 2003, 16:15
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Arne H. » Dienstag 20. Januar 2004, 13:07

He,

tolle Bilder.

Niedlich, Gaston mit dem kleinen Jungen!


Was wollte Jörg denn da baschteln?

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20166
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Dienstag 20. Januar 2004, 15:02

Hi Uli,
so genüßlich sah Gaston aber nicht aus :D :D
Sollte er auch in Dortmund (Intermodellbau) sein, werde ich ihn fragen.
:D :D Spaß muß sein :D :D

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1917
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Mittwoch 21. Januar 2004, 02:38

:lol: :lol: :lol:

Danke Uli!

Uli hat damit nicht nur endlich das 'Insider-Rätsel' für alle ('ich lese nur mit') gelöst, sondern auch noch etliche noch nie gesehene Bilder beigesteuert, die mir wirklich die Tränen in die Augen getrieben haben!
- KLASSE - !!! - DANKE - !!!

Gaston mit dem 'Plaschtik'-Bausatz ist ein echter Meilenstein!

Nochmal beglückwünschen möchte ich Dich, Uli, zu jenem Geistesblitz, Gaston keinen Gewinn zu versprechen, sondern bei Niederlage eine 'Strafe' zu absolvieren!

*GENIAL*

Außerdem kann ich bestätigen, daß Gaston noch heute (trotz erfolreicher Fertigstellung der Holzrutsche) unter dem grausamen Ereignissen von damals leidet... :wink:

Flo
Bild

Antworten