SCHWERE UNFÄLLE....................

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Antworten
Gast

SCHWERE UNFÄLLE....................

Beitrag von Gast » Donnerstag 6. Februar 2003, 21:29

Weiß jemand, warum die Züge im Miwula gerade immer an der selben Stelle entgleisen? Sind die Weichen das Problem?
Gehen euch dabei nicht die Waggons kaputt?? Also ih würde da weinen, wenn mir das passieren würde, wenn der zug und das gesamt e umland zerstört wird....

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2152
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan Hertz » Freitag 7. Februar 2003, 10:25

ALso grundsätzlich passiert natürlich überall mal was, aber es hat natürlich einen Grund, warum ich gerade an dieser Stelle relativ viele Fotos mache....

1. Ist der Weg nicht weit zum Büro, also ist es einfacher, eben mal bescheid zu sagen, das es wieder ein nettes Bild gibt...

2. Ist die Stelle besonders gut einseh- und somit fotografierbar.

und last but not least

3. Ist das eine der am stärksten befahrenen Streckenabschnitte überhaupt und somit ist an der Stelle das Unfallrisiko natürlich grösser....
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
Thwe16
Forumane
Beiträge: 216
Registriert: Freitag 17. Januar 2003, 12:56
Wohnort: Bad Vilbel
Kontaktdaten:

Beitrag von Thwe16 » Mittwoch 12. Februar 2003, 14:36

...und 4. sh** happens :D

Benutzeravatar
Sebastian
Forumane
Beiträge: 1895
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 11:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Sebastian » Mittwoch 12. Februar 2003, 17:51

Das heist, das wir alle anderen schweren Unfälle die weiter weg sind nicht zu Gesicht bekommen?
Sebastian

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2152
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan Hertz » Donnerstag 13. Februar 2003, 11:01

Das heisst, das ich lange nicht jeden Unfall fotografiere und es an vielen Stellen auch gar keinen Sinn machen würde... (z.B. linke Schattenbahhofseinfahrt, Vorfeldweiche hinten in der Kurve ohne Licht... :wink: )

Ausserdem gehen die meisten Unfälle ja auch glücklicher aus... :D
Stephan
Miniatur Wunderland

sflax

Beitrag von sflax » Donnerstag 13. Februar 2003, 11:19

Wie bemerkt Ihr eigentlich einen solchen Unfall im Schattenbahnhof? Gibt's da einen Kurzschluß oder habt Ihr alle paar Zentimeter einen Sensor? Irgendwie möchte man ja doch vermeiden, daß dort weitere Züge reinschauschen.

Ich habe keine Ahnung von Modellbahnbau, deswegen frage ich so doof... :oops:

Viele Grüße,

sflax

Benutzeravatar
Gerrit Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 1516
Registriert: Sonntag 12. Januar 2003, 12:59
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerrit Braun » Donnerstag 13. Februar 2003, 11:34

Das merkt die Computer Software. Gleise werden für nachfolgende Züge erst wieder freigegeben, wenn der Zug den nächsten Kontakt auslöst. Kommt die Auslösung nicht -> Fehler oder Unfall.

Viele Grüße


Gerrit

sflax

Beitrag von sflax » Donnerstag 13. Februar 2003, 11:47

ahh, und wieder was gelernt!

Danke.

sflax

Antworten