WB 853,5

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Antworten
Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6095
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

WB 853,5

Beitrag von writeln » Dienstag 7. März 2017, 23:18

So, dann mal ein kurzer Bericht aus dem Wunderland am Dienstag Abend...
:elch:
Dateianhänge
01.jpg
-

Das wichtigste zuerst:
Unsere Forumanen sind wohlauf und seit sie die Sitzplätze gewechselt haben, werden sie anscheinend nicht mehr belästigt.
-
02.jpg
-

Bei Leo liegt derzeit Contship im Trockendock.
-
03.jpg
-

Operation am offenen Dampfer.
-
04.jpg
-

Der A380 hat die Jubiläumsfeierlichkeiten anscheinend ganz gut überstanden.
-
05.jpg
-

Falls doch noch irgendwo Konfetti liegen geblieben ist...
-
06.jpg
-

... wird Noo-Noo die Reste früher, oder später weg rüsseln...
-
07.jpg
-

Die Renovierung in Österreich schreitet voran.
Die Vier-Chancen-Tournee ist bereits wieder in vollem Gange.
-
08.jpg
-

Klar, ohne Frack geht´s nicht auf die Schanze - keine Chance...
-
09.jpg
-

Auch sonst hat Gaston viele hübsche kleine Szenen in selbige gesetzt.
-
10.jpg
-

In den frei gemauerten USA werden Mammut-Pilze gepflückt.
-
Zuletzt geändert von writeln am Mittwoch 8. März 2017, 09:51, insgesamt 2-mal geändert.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6095
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: WB 853,5

Beitrag von writeln » Dienstag 7. März 2017, 23:21

...und der Rest.
Dateianhänge
11.jpg
-

Der Michel steht wieder an seinem Platz.
Und der Hamburger hatt´s ja schon immer geahnt, die Englische Planke ist in Wahrheit eine Wartungsklappe.
-
12.jpg
-

In Hamburg steigen Sie in den... Na gut, den hatten wir schon. ;-)
-
13.jpg
-

Unterwegs auf neuer Trasse.
Jetzt rumpelt der Transrapid nicht mehr so hölzern.
Der Probebetrieb läuft anscheinen ganz prima.
Bald dürfen wohl auch wieder Preiserlein mitfahren
-
14.jpg
-

Das Monument wird jetzt im Ein-Beamer-Betrieb illuminiert.
-
15.jpg
-

Venacco
-
16.jpg
-

Ein kurzer Blick in den Modellbau.
Hier gibt es praktisch nichts zu sehen...
-
17.jpg
-

Für die Statistik:
Seit Anfang Dezember sind schon wieder über 300.000 Besucher hinzu gekommen. (!)
-
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8420
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

WB 853,5

Beitrag von Datterich » Dienstag 7. März 2017, 23:46

Dankeschön für Deine Extratour! Und gut, dass die Sitzplätze im VIP-Bereich des Stadions nun mehr Schutz vor Schubsern und Entführern bieten. Wobei ich finde, dass in dieser Preisklasse dann doch recht wenig Spender sitzen - es gibt ja schrecklich viele freie Plätze. Schade.

Im Modellbau kann ich ein paar venezianische Kleingebäude (?) im Regal hinten erkennen, beim Containerschiff denke ich, dass Leo neben der üblichen Werftarbeit auch dort die für die automatische Schiffssteuerung erforderlichen Dioden einbaut, und auf der neuen Skisprungschanze fehlt mir der kugelrunde hübsche Schneemann von früher. Aber alles sieht gut aus, und ich freue mich auf meinen nächsten Besuch im Mai in der Speicherstadt.

Liebe Grüße nach Hamburg
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
DanielWolf
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 42
Registriert: Freitag 8. Mai 2015, 08:57
Wohnort: Hamburg

Re: WB 853,5

Beitrag von DanielWolf » Mittwoch 8. März 2017, 08:42

Datterich hat geschrieben:[...] beim Containerschiff denke ich, dass Leo neben der üblichen Werftarbeit auch dort die für die automatische Schiffssteuerung erforderlichen Dioden einbaut [...]
Das denke ich nicht. ;-) Die "Pazific" ist zu rein technischen Wartungsarbeiten im Trockendock. Wir justieren gerade noch die Dioden der AIDA und sammeln noch ein paar Daten, bevor wir die nächsten Schiffe anbohren.

Grüße aus der Speicherstadt,
Daniel
Miniatur-Softwareentwickler

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3522
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: WB 853,5

Beitrag von Feuer-wer » Mittwoch 8. März 2017, 09:21

Danke fürs Update.

Bis Mai ist ja schliesslich noch lange hin.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8420
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

WB 853,5

Beitrag von Datterich » Mittwoch 8. März 2017, 09:59

DanielWolf hat geschrieben:Die "Pazific" ist zu rein technischen Wartungsarbeiten im Trockendock.
Aha - danke für die Ergänzung. Dann können die Nordostseepatentinhaber und Mikromatrosen mittelfristig das Containerschiff ohne Bedenken wieder mal auf den Haken nehmen. Vorausgesetzt, Leo arbeitet ohne größeren Zeitverzug - bis Mai ist es ja nicht mehr lange ... :wink:
allesmikrooderwas.jpg
Freundliche Grüße in die Speicherstadt
Datterich
_________________
Mikromatrose und Liebhaber von geschleusten Schiffen im Norwegen-Abschnitt

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20159
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: WB 853,5

Beitrag von günni » Mittwoch 8. März 2017, 10:46

Moin Sascha,
danke für Deinen Bericht mit den schönen Fotos.

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3522
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: WB 853,5

Beitrag von Feuer-wer » Mittwoch 8. März 2017, 12:00

Datterich hat geschrieben:Dann können die Nordostseepatentinhaber und Mikromatrosen mittelfristig das Containerschiff ohne Bedenken wieder mal auf den Haken nehmen.
Angeblich sollen die einzigen Gründe fürs Drockentock die Anbringung einer stabilen Öse (für den Haken) und diverse Unterwasserverstärkungen (gegen Schäden beim Schleppen) sein.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6095
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: WB 853,5

Beitrag von writeln » Mittwoch 8. März 2017, 14:00

DanielWolf hat geschrieben:Wir justieren gerade noch die Dioden der AIDA und sammeln noch ein paar Daten, bevor wir die nächsten Schiffe anbohren.
Anbohren, testen, nachjustieren - so macht IT Spaß.
Dann müsste ja nach dem ganz großen Pott als nächstes ein ganz kleines Schiffchen mit Ortungslämpchen ausgestattet werden, um zu testen, wie gut sich ein kleines Wasserfahrzeug verstecken kann. Da werden wohl der Kanal und die Schleuse besonders knifflige Regionen sein.
Datterich hat geschrieben:[...] mittelfristig das Containerschiff ohne Bedenken wieder mal auf den Haken nehmen. [...]
Naja, es spricht wohl auch nichts dagegen, AIDA an die Schleppleine zu nehmen. Noch wird ja nur geortet und nicht gesteuert. Daniel und Gerrit werden sicher ihren Spaß haben, wenn sie die Schleppfahrt auf ihrem "Radar" live verfolgen.

Wenn die aktive Steuerung entwickelt wird, wäre es dann interessant, zu erkennen, wann ein Schiff so stark vom Kurs abweicht, dass von Schlepp-Aktivitäten auszugehen ist.
Die Krönung wäre, dass das entsprechende Schiff dann automatisch in einen "Passiv-Modus" geht und jegliche Gegenwehr einstellt. Wenn das System dann noch automatisch eine Sicherheitszone für Schlepper und Leinen festlegt, die nicht von den automatischen Schiffen befahren wird, ist doch schon alles geregelt.
Mit Delphi (fast) ein Kinderspiel... :wink:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7650
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: WB 853,5

Beitrag von Bernd 123 » Mittwoch 8. März 2017, 16:52

DanielWolf hat geschrieben:...bevor wir die nächsten Schiffe anbohren.
Wollt ihr die jetzt versenken. :shock:

DUW

Bernd

PS: @Sascha: Danke für die vielen Bildinfos.
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

Antworten