WB 953

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Antworten
Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8012
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

WB 953

Beitrag von Datterich » Montag 4. Februar 2019, 14:56

Der aktuelle Wochenbericht 953 ist kurz nach morgens um sieben schon online, und wir erfahren Einzelheiten aus vielen verschiedenen Baustellen und Abteilungen:

Nahe von Frau H. Fischers Stadion gibt es eine ganze Menge Folie (als ob sie diesen Sichtschutz derzeit nötig hätte), ein Lüftungsanlagenschacht bekommt in einer mehrtägigen Operation so etwas ähnliches wie einen Bypass, der Bahnhof von Monte Carlo ist schon gut zu erkennen (tolle Lösung!), Erdarbeiten und Viadukte in der Provence kommen gewaltig voran, es riecht bereits streng nach Lavendel, ein Flugzeug bekommt dickere Füße, und im Bereich der Küche geht es ebenfalls mächtig voran.

Dankeschön für diese Informationen!

Dankbare Grüße in die Speicherstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5660
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: WB 953

Beitrag von writeln » Montag 4. Februar 2019, 15:22

Wowww!!! Der "Gare" von Monte Carlo wird ja spektakulär.
Da kommt ja echt Vorfreude auf.

Übrigens gibt es auf der Homepage des Wunderlandes anscheinend seit einiger Zeit einen Gleisplan der neuen Abschnitte Monaco und Provence (nach unten scrollen) der dank "Lightbox" (ich mag dieses Wort) auch in Höchaufgelöst einsehbar ist.
Das ist doch was Feines. :)

Der Bahnhof ist dort gut zu erkennen. Er ist allerdings viergleisig eingezeichnet. Im Modell sind nur drei Gleise zu sehen, was wohl auch dem Original entspricht.

Danke für den aktuellen Baustaubbericht und viele Grüße in die Speicherstadt.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Masso
Forumane
Beiträge: 367
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: WB 953

Beitrag von Masso » Montag 4. Februar 2019, 16:05

Güterumfahrung in Fahrkreisen genannt :)

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5660
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: WB 953

Beitrag von writeln » Montag 4. Februar 2019, 17:42

Masso hat geschrieben:Güterumfahrung...
Hab ich im Stillen schon fast geahnt.
Dann können die Gefahrguttransporte also außerhalb der Halle vorbei fahren.

Danke für die Info, Masso. :D
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19405
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: WB 953

Beitrag von günni » Montag 4. Februar 2019, 18:36

Mooin,
ohhh welch Abgründe, da mobben die Fahrenden die Stehenden. 8) :clown:

Masso
Forumane
Beiträge: 367
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: WB 953

Beitrag von Masso » Montag 4. Februar 2019, 18:43

writeln hat geschrieben:
Masso hat geschrieben:Güterumfahrung...
Hab ich im Stillen schon fast geahnt.
Dann können die Gefahrguttransporte also außerhalb der Halle vorbei fahren.

Danke für die Info, Masso. :D
Auserhalb is ja relativ, wenn man sich denn Plan genau anschaut. Ich mach mal das Nähkästchen jetzt mal zu, sonst hab ihr ja gar nix mehr zum Spekulieren. :D

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8012
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

WB 953

Beitrag von Datterich » Dienstag 5. Februar 2019, 07:58

Bei derartigen offensichtlichen "Unklarheiten" (veröffentlichter Plan anders als reale Modellbauphasenfotos) wäre mir ein spannungsmindernder aufklärender Spekulierverderber lieber als ein andeutungsschwerer zurückhaltender Nähkästchenzumacher.
:devil: 8)

Aber warte nur, wir bekommen das schon irgendwie irgendwann raus!
@writeln: Du wohnst doch gleich um die Ecke ...

Freundliche Grüße in die freie und Hansestadt
Datterich
_________________
... wenn man nicht alles alleine selber macht ...

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5660
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: WB 953

Beitrag von writeln » Dienstag 5. Februar 2019, 09:15

Nun ja, mit dem geputzten Spekuliereisen auf der Nase würde ich vermuten, dass die Güterumgehungsbahn auf dem im Bild sichtbaren Steg direkt hinter der Halle gebaut wird, dann würde der Gleisplan jedenfalls passen.
Aber das ist natürlich nur Spekulation.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19405
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: WB 953

Beitrag von günni » Dienstag 5. Februar 2019, 12:38

Moin,
wenn man Google-Earth trauen darf, sind beide Bahnlinien ca. 34 m auseinander. In H0 sind das ca 39 cm.

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7254
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: WB 953

Beitrag von Bernd 123 » Dienstag 5. Februar 2019, 13:35

Moin,

der monegassische Bahnhof scheint ja im Original ein ganz interessantes Ding zu sein und ist ziemlich tief eingegraben.
Von der Oberfläche über 4 Rolltreppen und den Aufzug braucht es gut 8 Minuten vom Portal bis zu dem Gleisen.
Und da muss der Tisch natürlich sensibel sein. :mrgreen:
Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg (27.52 KiB) 246 mal betrachtet
Der Miniunfall hat sich aber wieder wunderbar herausgeputzt.
Und das Küchenbild lässt die Hoffnung keimen auf ein baldiges Pasta ist wieder da :D

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1722
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: WB 953

Beitrag von Dirk Zimmermann » Dienstag 5. Februar 2019, 14:48

günni hat geschrieben:Moin,
wenn man Google-Earth trauen darf, sind beide Bahnlinien ca. 34 m auseinander. In H0 sind das ca 39 cm.
Welche beiden Bahnlinien?

Durch Monaco führt lediglich eine Bahnlinie:
Vintimille/Ventimiglia - Marseille
Von der Oberfläche über 4 Rolltreppen und den Aufzug braucht es gut 8 Minuten vom Portal bis zu dem Gleisen
Hmm, also die beiden Hauptausgänge, der eine Richtung Hafen der andere nach oben hin, liegen keine 5min Fußweg vom Gleis weg.

Die Güterumgehung wird für den Besucher nicht wirklich sichtbar sein. Übrigens ähnelt der monegassische Bahnhof ein wenig der Porta Alpina ääh, Porta Miwula.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19405
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: WB 953

Beitrag von günni » Dienstag 5. Februar 2019, 15:30

Moin,
ich habe mir den Kram von Google-Earth anzeigen lassen und da sind in dem Abstand 2 schwarze Linien die auf eine Gleisführung hindeuten.

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1722
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: WB 953

Beitrag von Dirk Zimmermann » Donnerstag 7. Februar 2019, 07:21

günni hat geschrieben:Moin,
ich habe mir den Kram von Google-Earth anzeigen lassen und da sind in dem Abstand 2 schwarze Linien die auf eine Gleisführung hindeuten.
Vielleicht hat Google da noch die historischen Gleisverläufe eingearbeitet :D

Der aktuelle Bahnhof und die Streckenführung existiert seit 1999.

Der echte Bahnhof hat - ebenso wie unserer - drei Gleise. Der echte liegt allerdings in nur einer großzügigen Kurve.

Es gibt einen Hausbahnsteig (direkter bahnsteiggleicher Ein/Ausgang Richtung Hafen) und einen Mittelbahnsteig. Die Güterumfahrung existiert nicht.

Güterzug auf Fahrt durch den monegassischen Bahnhof https://www.youtube.com/watch?v=Oh67qMFAgns

Bei Wikipedia kann man die unterschiedlichen Situationen der Bahnhöfe und Streckenverläufe der monegassischen Bahnhöfe im Laufe der Zeit erkennen:
https://fr.wikipedia.org/wiki/Gare_de_M ... onte-Carlo

Antworten