Gästebucheintrag Axel Stein

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
marsu_70

Gästebucheintrag Axel Stein

Beitrag von marsu_70 » Freitag 16. April 2004, 17:17

Hallo!
Habe gerade den Gästebucheintrag von Axel Stein gelesen und bin etwas verwundert.
Mich selber hat das Blitzen der Kamera nie gestört, zumal es ja auch kein dauerhaftes Blitzen ist.
Hat jemand schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht, dass wirklich massiv mit Blitz fotografiert wurde?

Auf der anderen Seite hat Herr Stein recht, dass die Nachtaufnahme mit Blitz nicht gut werden.

Mich stört an dem Eintrag die Aggressivität mit der geschrieben wurde.

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Freitag 16. April 2004, 17:53

Jaaaa....
Mir ist das fotografieren noch nicht störend aufgefallen. Immerhin ist es ein Privileg das man im MiWuLa fotografieren und filmen darf. Ich habe bei meinem zweiten Besuch ein Video gemacht und in einer Nachtszene blitzte es neben mir wie bei einem Gewitter. Gemeint ist der Doppelblitz (speziell gegen Rotaugen), in dem Moment fand ich es nicht so schön, weil es die Stimmung ein wenig störte.
Doch sind die Bilder wirklich alle Müll??? Viele möchten eine Erinnerung mit nach Hause nehmen und die Motive die sie selber schön finden im Bild festhalten. Manche nutzen eben auch die Möglichkeit Bilder bei den Gästefotos hochzuladen, nicht immer sind sie gestochen scharf und gut belichtet. Doch es sind nur Hobbyfotografen die ihre Bilder anderen zugänglich machen möchten.

Das Herr Stein aber derart sich im Ton vergriffen hat ist mir eher unverständlich. Das hätte man etwas freundlicher sagen können! Aber so ist das nun mal. Von 100 Besuchern hat einer immer etwas zu meckern. Wir sollten uns nicht darüber so stark aufregen.

Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende wünscht:
Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Benutzeravatar
Gerrit Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 1516
Registriert: Sonntag 12. Januar 2003, 12:59
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerrit Braun » Freitag 16. April 2004, 18:43

Tja, wie ich sehe stehe ich mit Meinung nicht alleine.
Habe immer meine Reihenfolge: Gästebuch (gegebenenfalls kommentieren - in besonders schweren Fällen - wie dieser), Besucherfotos, dann schauen ob ein neuer WB da ist und dann das Forum.
An meiner Antwort im GB könnt ihr erkennen, dass ich eurer Meinung bin.

Viele Grüße


Gerrit

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19359
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Freitag 16. April 2004, 19:09

Meine Güte, beinahe hätte ich im GB geantwortet. Zum Glück habe ich
mich zurück gehalten. ......

Simon aus Tarp
Forumane
Beiträge: 1964
Registriert: Montag 6. Januar 2003, 09:27

Beitrag von Simon aus Tarp » Freitag 16. April 2004, 19:47

Ging mir genau so. Meine Güte nochmal, Fotoapparat-blitze. Im MiWuLa so alltäglich, wie Sand am Meer. Das ist eine Bagatelle, ob hin und wieder mal ein Foto mit Blitz geschossen wird.

Was wird wohl das nächste? Das das blau an den Wänden zu stechend ist? Das die Gäste im Sommer mit T-Shirts rumlaufen? Oder vielleicht das man Pfand i die Schliessfächer stecken muss?

Bis dann,
der kopfschüttelnde Simon aus Tarp

Benutzeravatar
cb
Dienstagsforumane
Beiträge: 941
Registriert: Montag 20. Oktober 2003, 16:31

Beitrag von cb » Samstag 17. April 2004, 08:39

Also,das Blitzen stört mich überhaupt nicht,ich bin froh das man im Miwula Fotografieren darf,das macht finde ich auch ne Menge Spaß,aber Typisch deutsch entweder nörgeln oder klatschen.

Gruß

Christopher

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19359
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Samstag 17. April 2004, 11:19

Nun ist mir spontan eine Idee gekommen.
Als Gag, bei jedem hundertsten Blitz ein leichtes Donnergrollen
ertönen lassen... aufziehendes Gewitter.
(Die 99 Blitze ohne Grollen = Wetterleuchten) :wink:

Benutzeravatar
Felix (der erste)
Forumane
Beiträge: 1407
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2002, 19:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von Felix (der erste) » Samstag 17. April 2004, 11:41

Dann wäre aber ununterbrochen Unweter im Miwula... Vielleicht könnte aber auf ein Unweter ein Sondereinsatz der Knuffinger Feuerwehr folgen.

Vielleicht ist der Blitz ja irgendwo eingeschlagen :lol:
Teppichbahning ist cool!!!
Jetzt auch mit eigener Internetseite:
http://www.teppichbahn.org

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Samstag 17. April 2004, 16:35

Klasse! Genau das ist die richtige Einstellung :lol: . Es einfach mit Humor sehen! Die Idee mit dem Gewitter ist echt gut. :D

Liebe Grüße
Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Kristian
Forumane
Beiträge: 339
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 13:36
Wohnort: Norderstedt

Beitrag von Kristian » Samstag 17. April 2004, 20:50

Ehrlich gesagt stört der Einterag mich gar nicht so...Mir wäre sowas in ein Gästebuch zu schreiben ehrlich gesagt ein bisschen peinlich...

Aber den Kommentar von Gerrit finde ich echt gut und passend.

Gruß
Kristian
Ein H0 Fahrer, Forumane und ich war auch beim SMFM,1.und 2. MFM dabei!

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19359
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Samstag 17. April 2004, 21:26

Naja,
wir wissen ja nicht welches Trauma Axel Stein verfolgt, aber andere
Gäste haben im Gästebuch schon entsprechend geantwortet.

Gast

Beitrag von Gast » Sonntag 18. April 2004, 11:54

Etwas peinlich ist es schon, das auch noch mit der Firmen-E-Mail-Adresse zu machen ... Ob der Herr Stein nun mehr Mails bekommt als vor dem Gästebuch-Eintrag 8) ?

Die Idee mit dem Donner finde ich super. "Wetter" im MiWuLa ... ;-)

Hatte mich gerade gefragt, ob es eingentlich bereits eine Sound-Untterstützung im MiWuLa gibt - war mir da nicht mehr sicher, ich glaube nicht ...?
Auf der EK-DVD ist der Sound auch Teil der Illusion - sprich: Glockenklang in Bad Klosterberg; muhende Kühe in St. Christian usw. würden die Atmosphäre noch dichter machen - was meint Ihr?

tarzanoj

Beitrag von tarzanoj » Sonntag 18. April 2004, 11:58

Hupps . war nicht angemeldet - der Gast war ich.

Benutzeravatar
cb
Dienstagsforumane
Beiträge: 941
Registriert: Montag 20. Oktober 2003, 16:31

Beitrag von cb » Sonntag 18. April 2004, 12:52

Hallo,
@Tarzanoj:In Knuffigen gibt es bereits sound.

Gruß

Christopher

Benutzeravatar
Felix (der erste)
Forumane
Beiträge: 1407
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2002, 19:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von Felix (der erste) » Sonntag 18. April 2004, 13:56

Aber da soll uns ja noch mehr erwarten in Zukunft, was Soundtechnik angeht.
Da war ja schon so einiges für Skandinavien geplant...
Teppichbahning ist cool!!!
Jetzt auch mit eigener Internetseite:
http://www.teppichbahn.org

Jörg G
Forumane
Beiträge: 759
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 09:22
Wohnort: Bergfelde

Beitrag von Jörg G » Montag 19. April 2004, 05:55

So ein Blitzlichtgewitter gehört zu solcher Attraktion einfach dazu.
Wollte man jedem verbieten mit Blitzlicht zu arbeiten, funktioniert so was nur mit einem Fotoverbot. Übrigens kannst du nicht bei allen Kammeras das Blitzlicht abschalten.
Und wie schon erwähnt, sind die meistem reine Hobbyfotografen. Wollen einfach nur eine Erinnerung mit nach Hause nehmen. Wenn sie es nicht besser hinkriegen, dann freuen sie sich schon über solche halbwegs gewordene Bilder.
Übrigens stören mich diese Blitzlichter nicht sonderlich. Meine Bilder sind auch nicht immer das gelbe vom Ei. Da ärgere ich mich auch manchmal, und die sind sowohl mit als auch ohne Blitz gemacht.

tarzanoj

Beitrag von tarzanoj » Mittwoch 21. April 2004, 13:04

schulze444533 hat geschrieben:Hallo,
@Tarzanoj:In Knuffigen gibt es bereits sound.

Gruß

Christopher
Stimmt, mir war ja auch so, dass es da Sound gibt. Gestern konnte ich mich wieder einmal life davon überzeugen - übrigens nicht nur in Knuffingen - in der AOL-Arena wird gesungen und auch im Amerika-Teil kommt Western-Romantik auf, um nur einiges zu nennen

Aber wieder on topic: Bin hauptsächlich zu Fotografieren hingefahren - allein, ohne Familie :wink: und habe jede Menge geblitzt (in 2 Stunden 153 Digi-Bilder :lol: ) aber es sind noch genügend Motive vor mir verschont geblieben, so dass ich sicherlich bald mal wieder komme :roll: .
Grüße by the way an den Dienstagsclub Bild

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19359
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Mittwoch 21. April 2004, 22:46

Ende Mai bin ich auch wieder da, und da gibt es ein Gewitter (ohne Ton).
:D :D :D
Aber ich denke, da wird´mir kein Stein in den Weg gelegt.

Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen. :wink:

Benutzeravatar
Ole Oberste Berghaus
Dienstagsforumane
Beiträge: 298
Registriert: Sonntag 23. November 2003, 15:25
Wohnort: Hamburg / Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Ole Oberste Berghaus » Mittwoch 21. April 2004, 22:59

Da fällt mir ein, ich sollte auch mal wieder mit meinen div. Kammeras das MiWuLa stürmen! Und Steine brauche ich nur als Wagenladung :lol: :lol: :lol:
WARNUNG: Das MiWuLa kann süchtig machen!

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Donnerstag 22. April 2004, 17:49

Haha! Ich habe bisher noch niemand beim "videografieren" gestört. :lol: Ganz im Gegenteil, bei meiner neuen Kamera habe ich einen kleinen LCD-Monitor wo ich durchgucke. Ich habe es beim filmen erlebt das eine Besucherin hinter mir sagte: "Guck mal, wir können durch die Kamera gucken, da sehen wir auch etwas." Das fand ich klasse! :D

Aber keine Sorge, bei meinem nächsten Besuch werde ich mich an dem "Gewitter" beteiligen. Apropos, ich habe ein witziges Hörspiel wo das Thema Gewitter eine Rolle spielt. Wer Interesse hat schickt mir einfach ne Mail. Aber vorsicht! Schlapplachen ist garantiert! :lol:

Liebe Grüße
Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Gesperrt