NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Für alle Diskussionen rund um analoge Modellbahntechnik
Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4634
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 7. Oktober 2019, 18:44

Hasloher hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 11:02
den Schalter habe ich gesehen,aber NICHT gekauft,weil der nicht passt.
Hallo Achim,

tja, vielleicht passt er nicht, weil Du oben schlicht die falsche Artikelnummer reingeschrieben hast?! Dass Du nach 5103 (51030) suchst statt nach 5108 konnte ja niemand von uns wissen (im 1zu160 Forum bin ich z.B. nicht drin, da hast Du die Frage richtig gestellt, wie ich eben gesehen habe).

Dann probiere es eben hiermit: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 7-249-4630
Wobei der jetzt so viel anders auch nicht aussieht als der andere, Du müsstest also nachfragen, ob das wirklich Artikel 5103 ist. Dass der irgendwann von Noch überarbeitet wurde und dann eben in diesem Orange mit neuer Artikelnummer kam, wäre allerdings nicht ungewöhnlich...

Frag doch mal bei Noch an, ob die noch technische Infos haben und Dir vielleicht sonst noch irgendeinen hilfreichen Tipp geben können, die beißen bestimmt nicht, wenn man lieb fragt (mehr als "Infos haben wir nicht mehr" können die im Zweifesfall auch nicht sagen)...


p.s.: Dass das Bild oben von eBay und dem ursprünglichen Verkäufer "geborgt" ist, würden Forumsadmins bestimmt nicht gerne sehen (Urheberrecht gilt auch hier), der Link zum Bild hätte auch gereicht; diese "Schatten-Bilder", wie ich sie nenne, verbleiben in aller Regel noch etwas länger im Netz.

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2620
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Kai Eichstädt » Montag 7. Oktober 2019, 19:46

Moin,

Donnerwetter, über 50 Euronen für einen simplen 8-poligen Umschalter, der hier dank der Nichtbelegung einiger Kontakte nur als Ein-/Ausschalter funktioniert...

Ich bleibe dabei: für irgendeinen Automatikbetrieb braucht man das Teil nicht.

Gruß
Kai

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4634
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 7. Oktober 2019, 20:05

... War aber von Noch genau dafür vorgesehen, so steht es zumindest in den Beschreibungen zu mehreren von deren Anlagen. Aber das hast Du ja selber schon festgestellt. :mrgreen:

Künstlerpech halt, dass so ein Schalter offenbar nicht mehr hergestellt wird, sonst wäre wie gesagt der Eigenbau kein Problem.
Aber so ist der Lauf der Dinge - Busch hatte z.B. dereinst einen super Warnblinker für Modellautos, aber der beruhte auf einem Dreibein-IC (To-92 Form), der ebenfalls nicht mehr hergestellt wird. Schade!

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19524
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von günni » Montag 7. Oktober 2019, 20:23

Moin,
der Verkäufer ist ja gar nicht bang. Das Teil kann der sich auf den Kopf legen.
6pol. bei Bürklin 7,99€ (15G402) natürlich muss man da auch ein wenig löten.

Antworten