Albedo

Für Diskussionen rund ums Car-System und bewegte H0-Autos
Gast

Albedo

Beitrag von Gast » Dienstag 19. Dezember 2006, 13:19

Hallo,

hat jemand von euch eine Ahnung was aus der Firma Albedo geworden ist.
Sind die von Herpa geschluckt worden oder was ist passiert?
Auf der Homepage steht schon seit Ewigkeiten "UNDER CONSTRUCTION...".
Habe nirgendwo etwas über eine Insolvenz oder ähnlichem gelesen.
Vielleicht weis ja einer von euch was.

Andy85

Beitrag von Andy85 » Dienstag 19. Dezember 2006, 13:40

Albedo war Pleite gegangen und ich hab mal was von einem Neuanfang in England oder irgendwo gehört. Auf Messen werden aber noch öfters Modelle in den Ramschkisten angeboten, allerdings gibts nichts neues. Schau mal auf www.mo87.de im Forum, dort wirst du auf jeden Fall fündig zu diesem Thema.

Gast

Beitrag von Gast » Dienstag 19. Dezember 2006, 15:19

Bist du dir mit Insolvenz sicher?

Albedo-Forkel war ja eigentlich eine Werbeagentur. ich habe Mitte letzten Jahres gehört die hätten die Automodelle aufgegeben.

Bei England fällt mir auf Anhieb der sehr ähnlich klingende Modell Hersteller LLEDO ein...

Andy85

Beitrag von Andy85 » Dienstag 19. Dezember 2006, 16:12

Ja eigentlich haben die bis auf wenige Ausnahmen nur Modelle von Herpa und später von der jetzigen Firma AWM bedruckt. Habe nochmal bei mo87 nachgesehen, dort hieß es, sie würden jetzt wohl diese Bierkasten-LKWs machen, also auch nur bedrucken. Der Firmensitz soll aber in England sein, hatte ich mal gehört.
Formen wurden teilweise von Rietze übernommen.

Benutzeravatar
Frederik Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 773
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 10:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Frederik Braun » Dienstag 19. Dezember 2006, 19:04

Albedo-Forkel gibt es nicht mehr. Herr Forkel hat leider aufgehört. Er macht aber nun viel im Bereich Werbung, wie z.B. Frimentrucks in Blisterqualität. Er hat gute Kontakte nach Asien und macht daher viel im Bereich Merchandising etc.

Gast

Beitrag von Gast » Dienstag 19. Dezember 2006, 22:10

Danke für eure schnellen antworten.

Ist schade das Albedo nicht mehr ist, waren schöne Trucks dabei.

??

Jetzt wisst ihr alles

Beitrag von ?? » Donnerstag 8. März 2007, 13:16

Hi bin zwar etwas spät mit den antworten aber vllt. schaut ja noch mal einer nach! So nun erstmal war Albedo bis zulezt keine Werbeagentur Albedo hat auch nicht nur bedruckt. Albedo hat sämtliche Formen für diverse Modelle und nur Kunststoffteile eingekauft die mit Formen soweit gespritzt wurden die ihnen gehören. Da design wurde der Trucks wurde auch von Albedo selbst hergestellt, sowie Lagerung, Versand und Verpackung Die Firma Albedo Forkel ging pleite aber nicht zulezt begründet durch den langen Ausfall des Firmencheffs der sich gleichzeitig um das Design der Trucks mitkümmerte. Desweiteren mus mann die schlechte Wirtschaftslage bedenken >>keiner kauft mehr Sachen die er nicht benötigt wenn er kein Geld hat. Ist schade aber ist so. So nun weiter im Text. die Firmengründer versuchten erneut ihre chace im langsam wachsenden Markt zuerst mit standort England dann in Frankreich zuerst standen verhandlungen offen über fusionierungen, aus denen aber nichts wurde. Um gleich das Gerücht aus der Welt zu schaffen >>nein hat nichts mit Herpa zu tun denn die haben sich gerade noch retten können durch die Firm Playmobil. Leider stellen sie heute nicht mehr die hochwertigen Modelle (aufgrund des zu schwachen Marktes) her sondern legen ihr Hauptaugenmerk auf importe aus Asien sog. Bier Truks dass Design jedoch soweit ich weiß wird aber immernoch selber gemacht. Aber auch diverse Andere Artikel werden zur Zeit vetrieben unter dem neuen Firmen Namen >>> trucks@more <<< schaut einfach mal rein dann wisst ihr bescheid >> woher ich das alles weiß :wink:

LKW Modell

Albedo???

Beitrag von LKW Modell » Donnerstag 8. März 2007, 14:08

Willst du uns hier erzählen das Albedo niemals sich die Modelle von Herpa hat herstellen lassen? Oder was?

Ob komplett fertig oder nur als schon passender gefärbter Plastik mal abgesehen.

Meine sämtlichen uralten Albedos, mindestens 20 Jahre alt wie Iveco Obst aus Südtirol und Mercedes Carbo-Kohlensäure, sind im Modell Herpa-Modelle.
Die damalige relativ große Albedo-Verpackung mit Schaumstoff und Klarsichthaube war da noch sehr originell und auffallend.
Spätere, wie meine Mercedes und MAN Stute´s, Mercedes Ritter-Sport und MAN Canon Modelle haben eine Papp-Folienfenster-Verpackung im eigenen Albedo Design die aber in den Abmessungen der entsprechenden Herpa Verpackung entspricht.

Daneben produzierte Albedo, wie auch Herpa selbst, Werbemodelle im Auftrag z.B. für Schlüter in Oldenburg. Von gefühl her würde ich sagen das Albedo mehr die aufwändigeren hergestellt hat.

Inwieweit Albedo selbst die Bedruckungen gemacht hat oder das auch ausser Haus hat machen lasssen kann ich nicht sagen. Aber die Basis der Modelle mit denen Albedo bekannt wurde war ganz klar Herpa.

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2608
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Jetzt wisst ihr alles

Beitrag von Kai Eichstädt » Donnerstag 8. März 2007, 15:01

?? hat geschrieben:Aber auch diverse Andere Artikel werden zur Zeit vetrieben unter dem neuen Firmen Namen >>> trucks@more <<< schaut einfach mal rein dann wisst ihr bescheid >> woher ich das alles weiß
Moin,

ja, woher wohl? Mal wieder ein Paradebeispiel, warum man auf anonyme Postings nicht viel geben kann:
Googeln nach "trucks@more" ergibt:
http://www.trucksmore.de/ :roll:
Noch Fragen, Kienzle?

Gruß
Kai

Benutzeravatar
Yankee-Mike
Forumane
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:11
Wohnort: Bremen

Beitrag von Yankee-Mike » Donnerstag 8. März 2007, 15:46

Ich bin zwar nicht Kienzle, aber:

Ja. Was soll ich da sehen?
ILST 15 - BRE/PHX

- Lufthansa Flight Training -

LKW Modell

Beitrag von LKW Modell » Donnerstag 8. März 2007, 22:35

na genau das: NIX!

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2608
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Kai Eichstädt » Freitag 9. März 2007, 00:28

Moin,

eben! Da wird anonym etwas behauptet, das nicht in írgendeiner Weise nachvollziehbar oder überprüfbar ist. Somit hat sich einer viel Mühe für seinen Text gegeben, der leider völlig unglaubwürdig ist...

Gruß
Kai

LKW Modell

Beitrag von LKW Modell » Freitag 9. März 2007, 09:59

Wo ?? bedingt Recht hat sind die älteren Scanias bis zum 141, die Modelle waren Albedos (und teilweise von AMW (heute AWM)).
Diese Modelle sind nach dem Verschwinden von Albedo ebenfalls verschwunden.

Die ursprünglich nur als Albedo erschienenen historischen Mercedes und MAN Hauber tauchten Jahre später allerdings bei Herpa auf.

Hagi

Beitrag von Hagi » Freitag 9. März 2007, 10:09

"Albedo" war ja auch nur 2 Ortschaften neben "Herpa" da machte doch HERPA die Kooperation Sinn...

??

IHR könnt mir dess schon glauben

Beitrag von ?? » Sonntag 11. März 2007, 15:38

So um euren Äußerungen etntgegen zu wirken ich glaube sagen zu können dass alles wass ich bisher geschriben hab der Wahrheit enspricht. Bin ein ehemaliger Angestelllter und guter Freund von Roland Forkel. Aber bitte wenn ihr alles besser wissen müsst aber keine ahnung davon habt. herr Ditmar F. ist geschäftsführer der trucks@more ltd. hat mich aber auch gerade gewundert dass auf der HP nix kommt. Jedenfalls wie oft noch Herpa hat damit gar nichts zu tun die sind von Playmobil aufgekauft worden also nicht so viel laabern wenn ihr keine Ahnung habt. und noch etwas ich schreibe anonym weil ich vllt. ungewollt Geschäfftsgeheimnisse ausgepsrochen habe oder zumindest habe ich es versucht es nicht zu tun .

Marco DD

Beitrag von Marco DD » Sonntag 11. März 2007, 16:48

@ ??: Wäre es zuviel verlangt, auf die Rechtschreibung zu achten?
Sinnvoll wäre es auch, wenn Punkte, Kommata, o.ä. gesetzt werden. Es erleichtert das Lesen ungemein.

Auch als anonymer Gast ist deine Herkunft nicht unbekannt. Ich bin mir 100%ig sicher, dass der Admin deine IP herauslesen kann. Und darüber kann man (kostet einiges an Aufwand) deine Spur bis zum benutzten Rechner zurück verfolgen :lol:

Alle weiteren Vermutungen unterlasse ich einmal (Angestellter, guter Freund und so...)

Marco

Gast

Beitrag von Gast » Sonntag 11. März 2007, 19:04

Marco DD hat geschrieben:
Auch als anonymer Gast ist deine Herkunft nicht unbekannt. Ich bin mir 100%ig sicher, dass der Admin deine IP herauslesen kann. Und darüber kann man (kostet einiges an Aufwand) deine Spur bis zum benutzten Rechner zurück verfolgen :lol:

Marco

MiWuLa Datenschutzerklärung:
http://www.miniatur-wunderland.de/data/cms/de/902/

Dein Posting wirft ein schlechtes Licht auf dieses Forum, den Administrator und nicht zuletzt auf das MiWuLa!

Benutzeravatar
Yankee-Mike
Forumane
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:11
Wohnort: Bremen

Beitrag von Yankee-Mike » Sonntag 11. März 2007, 19:40

Aber das ist doch nichts Neues. Jeder sollte wissen, dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist, und man dort auch nicht anonym ist. Sollte man verfassungswidriges Zeug posten, kann man schon mit einer Anzeige rechnen.

Das Thema an sich ist aber schon erstaunlich, denn hier hilft Wikipedia mal nicht weiter. :wink:
ILST 15 - BRE/PHX

- Lufthansa Flight Training -

Gast

zurück verfolgen

Beitrag von Gast » Sonntag 11. März 2007, 19:43

ist nur möglich so bekam ich die Aussage.zuhören :::
wenn der zu dem zeitpunkt das Forum noch nicht wieder verlassen hat. sobald er eine neue Seite aufmacht und dann wieder ins Forum geht bekommt er eine neue IP zugeordnet so wurde mir das mal erklärt.
Das soll aber mal geändert werden nur spiel da der Datenschutz nnicht mit war die zweite Aussage

??

so

Beitrag von ?? » Sonntag 11. März 2007, 19:52

so ich hatte nur keine Lust mich anzumelden wegen 2 antworten. Hier wird man ja behanndelt wie bei der Stasi ich wollt euch ja nur helfen und sagen wass los ist und endlich dass Gerücht aus dem weg räumen dass alles etwas mit Herpa zu tun hat. Mehr auch nicht mein gott dafür muss ich mich also anmelden na dankeschön hätte gedacht in so einem Forum geht es ziviliesierter zu abe ich wrde leider eines besseren belehrt. Dann werd ich hald in zu kunft euch alle in ruhe lassen wenn es ech so wichtig ist :cry:

Antworten