Stromabnehmer / Pantograph

Hier können Sie Fragen zur Ausstellung an das MiWuLa-Team stellen
Benutzeravatar
franpierre
Forumane
Beiträge: 407
Registriert: Donnerstag 11. März 2010, 00:10

Re: Stromabnehmer / Pantograph

Beitrag von franpierre » Sonntag 3. November 2019, 01:40

Moin-moin an alle aufmerksamen Fadenzähler

Un- und ordentlich montierte Fahrleitungen würden UNS nicht auffallen?
"Nichts ist unmöglich".
Aber die von Mast zu Mast gezogenen Saiten wollen ja vom Bügel einer Lok gestreichelt werden? Seitdem Züge nun leise rauschen, braucht es am Strang auch neue Melodien. Geradezu subtil kontrastieren würden ein Flüstern am Draht mit dem fiesen Kreischen aus der Schiene. Nichts bemerkt?
Oha, dort sitzt wohl Tintoreto's Suzanne im Ruderboot... Ciao, Pantograph... <Adieu la musique>. :?

Grüsse im Herbst

François

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8187
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Stromabnehmer / Pantograph

Beitrag von Datterich » Sonntag 3. November 2019, 09:53

franpierre hat geschrieben:
Sonntag 3. November 2019, 01:40
Aber die von Mast zu Mast gezogenen Saiten wollen ja vom Bügel einer Lok gestreichelt werden? Seitdem Züge nun leise rauschen, braucht es am Strang auch neue Melodien.
Hat Dich heute Nacht die Muse geküsst? Oberleitungssaiten, die bei fahrenden Zügen den Kammerton erzeugen? Nicht in H0. :wink:
franpierre hat geschrieben:
Sonntag 3. November 2019, 01:40
Geradezu subtil kontrastieren würden ein Flüstern am Draht mit dem fiesen Kreischen aus der Schiene.
Das sind die Blechbläser und die Triangel, meine ich. Allein mir fehlt die Abstimmung, welche Noten / welches Stück dann gerade gespielt wird.

Freundliche Grüße in die schöne Schweiz
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
franpierre
Forumane
Beiträge: 407
Registriert: Donnerstag 11. März 2010, 00:10

Re: Stromabnehmer / Pantograph

Beitrag von franpierre » Sonntag 3. November 2019, 16:37

Moin Alf

Danke für die schnelle Antwort.
Deine Nähe zur Philharmonie ist spürbar; Finde Deine Fragen stichhaltig.
Auf die erste fällt ein Verweis aus dem Zweiten Satz: Nichts gemerkt :dropdown:
Für die zweite gilt das Urteil aus dem ersten: Nicht in H0 :no: !
Die Oberleitung fällt indes ganz weg! Und die Panthos springen auf Halbmast :up: .
Der Rest kommt dann -oh! Überraschung- digital.

Pendelnde Grüsse immer unterwegs

François

Benutzeravatar
franpierre
Forumane
Beiträge: 407
Registriert: Donnerstag 11. März 2010, 00:10

Re: Stromabnehmer / Pantograph

Beitrag von franpierre » Donnerstag 7. November 2019, 01:34

Der Rest kommt dann -oh! Überraschung- digital.
Moin-moin in der Früh
an alle Soundlauscher

Datterich hat geschrieben
Das sind die Blechbläser und die Triangel, meine ich. Allein mir fehlt die Abstimmung,
welche Noten / welches Stück dann gerade gespielt wird.
Es ist Zufall. Es passt ins Thema: Pantografo allegretto
heute 6. Oktober 2019 (noch) auf SWR gegen 14:30 Eisenbahn Romantik Episode 376,
eine Wiederholung betreffs EXPO 1. Juni 2000 (!!!)

Wie so oft schon taucht auch diese Reportage in Imagepflege der eigenen Sachen ab.
Geduld.
Im Cockpit des ICE 3 und aus den Hallen-Lautsprechern lassen sich die best-passenden Tönen zur Gestaltung
einer "digitalen Geräuschkulisse" herausfiltern: Die "jenseitig" geprägte Aussprache des Lokführers, Discoambiente
rund um den Zug (hier wohl durchaus verträglich), vieles könnte man auf die Sichten von Reiseträumern ausrichten.
Wenn sie auf das Tagädem-Tagädem der alten, schweren UIC-Bahnwagen verzichten, dann dürfte es nicht schwer
fallen, eine digitalisierte "Neue Welt" im Anlagenraum einzubringen. Ich denke, den Streifen zwei-dreimal zu sichten
(und hören) könnte helfen, die gesuchte, digitale Musik für Begleitung rauschender Schnellfahrbahnen zu entdecken.

H0, versteht sich von selbst. :dr.smile:

Schöne Grüsse
franpierre

Benutzeravatar
piefke53
Forumsgast
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 8. Oktober 2019, 08:05
Wohnort: St. Andrä-Wördern, Niederösterreich

Re: Stromabnehmer / Pantograph

Beitrag von piefke53 » Donnerstag 7. November 2019, 06:38

franpierre hat geschrieben:
Donnerstag 7. November 2019, 01:34
Der Rest kommt dann -oh! Überraschung- digital.

[ ...]

Es ist Zufall. Es passt ins Thema: Pantografo allegretto
heute 6. Oktober 2019 (noch) auf SWR gegen 14:30 Eisenbahn Romantik Episode 376,
eine Wiederholung betreffs EXPO 1. Juni 2000 (!!!)

[...]

Schöne Grüsse
franpierre
Auch in der ARD-Mediathek abrufbar:
https://www.ardmediathek.de/ard/player/ ... ExNjg4ODc/
Video verfügbar bis:
04.11.2024 ∙ 16:00 Uhr
Freundliche Grüße aus Niederösterreich
Fred


Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.

Benutzeravatar
franpierre
Forumane
Beiträge: 407
Registriert: Donnerstag 11. März 2010, 00:10

Re: Stromabnehmer / Pantograph

Beitrag von franpierre » Freitag 8. November 2019, 02:14

Danke Fred

Dein Verweis auf die ARD-Quelle kommt gerade recht für einen Liebhaber von Strings am Strang:
Ohrenmuschel auf, Augäpfel zu und ab geht's in den Raser-Rausch*.

* Im Zug, Souvenirs, Juli 1967, Nachtexpress Genève-Marseille, schwüle Luft im SNCF-Abteil, alle Fenster offen:
In Windeseile übers Gleis rauscht der Zug an den kreidebleichen Hügeln, das Rhone-Tal hinab, heller Mondschein!
Schlafen? Na Bloss nicht! Da Pfeifft der Fahrwind die klopfenden Schienenstössen unablässig aus :D ;
Die Weichenzungen wiegeln unsere wachen Träume ins Ferienland... Gestern, jaah.
Heute fährt jeder mit sich, in seinem digitalen Zauber verschlossen. Keine Zeit für wache Träume?

Tschüss Fred

François

Antworten