TGV Geschwindigkeit

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 11 (Frankreich) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 11 (France).
CH-Bahn

TGV Geschwindigkeit

Beitrag von CH-Bahn » Freitag 30. Oktober 2009, 21:01

Wie schnell wird der TGV den Fahren.
Wird er die Weltrekordgeschwindigkeit ereichen oder ist ernur so Schnell wie der ICE.

Benutzeravatar
HaNull
Forumane
Beiträge: 4316
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 01:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Beitrag von HaNull » Freitag 30. Oktober 2009, 21:44

Hallo!

Vorbildgerecht wären 1,02 m/s.
Das ist eine Geschwindigkeit, die Modellbahnen durchaus erreichen können.
Wikipedia hat geschrieben:Die Höchstgeschwindigkeit im Regelbetrieb beträgt, je nach Strecke, bis zu 320 km/h.
http://de.wikipedia.org/wiki/Train_%C3% ... de_vitesse
████████   Gruß aus NRW
████████   Thomas
████████   Multi-MISTler: 1. Siegburg (RSK) - 2. Köln rrh. - 3. Rheinbreitbach

Benutzeravatar
HaNull
Forumane
Beiträge: 4316
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 01:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von HaNull » Sonntag 8. November 2009, 13:09

CH-Bahn hat geschrieben:Wird er die Weltrekordgeschwindigkeit ereichen oder ist ernur so Schnell wie der ICE.
Der Weltrekordzug bestand aus zwei Triebköpfen und drei angetriebenen Zwischenwagen (normale TGV haben antriebslose Zwischenwagen).
Er hat größere Räder als ein normaler TGV. Die Gleise wurden in den Kurven zusätzlich befestigt und die Spannung in der Oberleitung von 25.000 auf 31.000 Volt erhöht.

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1 ... 88,00.html

Die Einsatzgeschwindigkeit beträgt "nur" 320 km/h (ICE: 300 km/h).
████████   Gruß aus NRW
████████   Thomas
████████   Multi-MISTler: 1. Siegburg (RSK) - 2. Köln rrh. - 3. Rheinbreitbach

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1742
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von Dirk Zimmermann » Sonntag 8. November 2009, 14:10

h-zero hat geschrieben:
CH-Bahn hat geschrieben:Wird er die Weltrekordgeschwindigkeit ereichen oder ist ernur so Schnell wie der ICE.
Der Weltrekordzug bestand aus zwei Triebköpfen und drei angetriebenen Zwischenwagen (normale TGV haben antriebslose Zwischenwagen).
Er hat größere Räder als ein normaler TGV. Die Gleise wurden in den Kurven zusätzlich befestigt und die Spannung in der Oberleitung von 25.000 auf 31.000 Volt erhöht.

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1 ... 88,00.html

Die Einsatzgeschwindigkeit beträgt "nur" 320 km/h (ICE: 300 km/h).
Der ICE3 fährt in Frankreich auch die 320 km/h aus. Nur in Deutschland fährt er "nur" 300 km/h.

Benutzeravatar
Christoph Köhler
Forumane
Beiträge: 1632
Registriert: Montag 20. Juni 2005, 20:55
Wohnort: Kürten

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von Christoph Köhler » Sonntag 8. November 2009, 14:34

Hallo Dirk

Ich denke mal das dieser kleine Unterschied weder beim Original noch beim Modell spürbar ist.

Gruß Christoph Köhler

Benutzeravatar
Maik Costard
Forumane
Beiträge: 2485
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Göppingen

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von Maik Costard » Sonntag 8. November 2009, 18:16

Hallo Schweiz-Bahn, kannst Du uns mal Deinen Namen verraten, damit wir Dich richtig ansprechen können?
Ich glaube, das ich schon mal zu diesem Thema geantwortet habe. Ich schrieb etwas von Umbau der TGV-Züge und Anlagenplanung und so etwas. Das hat sich noch nicht geändert. Wenn wir mit dem Flughafen fertig sind und die Planung für Frankreich läuft, kann ich dazu mehr sagen.
Mit freundlichen Grüßen
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1742
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von Dirk Zimmermann » Sonntag 8. November 2009, 21:58

Christoph Köhler hat geschrieben:Hallo Dirk

Ich denke mal das dieser kleine Unterschied weder beim Original noch beim Modell spürbar ist.

Gruß Christoph Köhler
Spürbar nicht, aber zumindest beim echten, großen ICE auch für jeden Fahrgast sichtbar :lol:

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1742
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von Dirk Zimmermann » Sonntag 8. November 2009, 22:02

Maik Costard hat geschrieben:Hallo Schweiz-Bahn, kannst Du uns mal Deinen Namen verraten, damit wir Dich richtig ansprechen können?...
Klick mal den Link zu seiner Homepage an 8)

CH-Bahn

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von CH-Bahn » Mittwoch 11. November 2009, 20:21

Hab noch ne Frage baut ihr auch ein Hochgeschwindigkeitstrasse. :D :) :D :) :D

Markus

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20281
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von günni » Mittwoch 11. November 2009, 20:26

Moin,
ist vorhanden. Die ICE-Trasse.

Benutzeravatar
Maik Costard
Forumane
Beiträge: 2485
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Göppingen

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von Maik Costard » Donnerstag 12. November 2009, 12:00

Hallo Markus, Deinen letzten Komentar :nullplan: . Willst Du nicht lesen was ich schreibe?
Fragenderweise
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Walter Völklein

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von Walter Völklein » Freitag 20. Mai 2011, 13:47

Klingt interessant!

Und dann ein Gleiswechsel mit Hochgeschwindigkeitsweichen.........................

Benutzeravatar
Maik Costard
Forumane
Beiträge: 2485
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Göppingen

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von Maik Costard » Freitag 20. Mai 2011, 15:18

Wiso, hast Du Weichen für die TGV-Strecken gebaut? :lol:
Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Walter Völklein

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von Walter Völklein » Freitag 20. Mai 2011, 18:25

Für TGV noch nicht,
aber für ein Modell der Abzweigung Mattstetten/Rotrist in der Schweiz:
(Die Weichen wurden gegenüber dem Original noch verkürzt!!)


Leider klappt es nicht die Bilder direkt zu verlinken, warum auch immer....

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Benutzeravatar
Maik Costard
Forumane
Beiträge: 2485
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Göppingen

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von Maik Costard » Samstag 21. Mai 2011, 22:45

Hallo Walter, zum Glück hast DU keine Spitzenverriegelung eingebaut, sonst hätte es auf Bild 2 ein Problem gegeben :lol: .
Super Arbeit, wie immer.
Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Walter Völklein

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von Walter Völklein » Sonntag 22. Mai 2011, 07:34

Hallo Maik,

Danke für die Blumen! :wink:

Wäre noch nachzutragen:
Wie beim Original, benötigt auch diese Weiche mehr als einen Antrieb.
zwei für die Zungen, einen fürs Herzstück.......

Andy1984

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von Andy1984 » Montag 16. Juni 2014, 20:39

Da hier über die Geschwindigkeit von ICE und TGV diskutiert wird, kam mir folgende Idee:

Wie wäre es mit einer Art "Rennstrecke" für die beiden Züge.

Ich stelle es mir folgendermaßen vor:

Zwei relativ lange gerade oder leicht gebogene parallel verlaufende Gleise auf denen beide Züge nebeneinander herfahren und sich ein Kopf an Kopf rennen liefern.

Wer gewinnt wird per Zufall entschieden, man könnte die Gleise in einen Tunnel führen und so außer sich der Zuschauer.

Dieses "Wettrennen" wäre ja vielleicht auch etwas für eine Knopf-Druck Aktion.

Denkbar wäre auch ein "Rennen" von Frankreich nach Hamburg. Allerdings müsste hier mit Monitoren die die geplante Ankunft usw. anzeigen, gearbeitet werden und das ganze wird relativ abstrakt.

Nette Idee? Zu aufwändig? Nicht machbar oder schon lange geplant?

Ich bin gespannt auf eure Meinung.

Danke.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20281
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von günni » Montag 16. Juni 2014, 20:51

Moin,
warum nicht? Als SafetyCar eine 101.

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6624
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von HahNullMuehr » Montag 16. Juni 2014, 21:15

... und auf halber Strecke eine kleine Ausweiche in die Box, wo die Radreifen gewechselt werden. 8)
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6155
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: TGV Geschwindigkeit

Beitrag von writeln » Montag 16. Juni 2014, 21:22

Wunderbare Idee...
Als Boxenluder lassen sich sicher ein paar Preiserdamen vom Bolle & Ernst Dreh recyceln. Nach der WM...
:LOLLOL:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Antworten