die 3 waren wieder unterwegs

Hier können Bilder von Modellbahnen und Modellautos eingestellt und besprochen werden.
Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Sonntag 8. April 2007, 11:10

Hallo Ralf,
auf den oben angeführten Strecken war ich zweimal im Jahr mit einem ZW Unimog unterwegs.
Bild

Von daher kenne ich die Strecken ganz Gut.

Mit diesem Fahrzeug wurde die im Gleis wachsenden Wildkräuter bekämpft, um das Gleisbett Stabiel zu halten.
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4531
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Beitrag von Mr. E-Light » Sonntag 8. April 2007, 13:32

Nettes Gefährt! :D Sollte man unbedingt mal nachbauen (am besten gleich fahrtüchtig und beleuchtet). Ich hatte aber eigentlich angenommen, dass die Scheinwerfer als 2/3 des Dreispitzlichtes genommen werden, ist aber offensichtlich nicht so...

Gruß

Ralf

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Sonntag 8. April 2007, 14:50

Hallo Ralf,
Die Fahrscheinwerfer für die Straße in der Stoßstange werden ausgeschaltet, wenn man sich auf dem Gleis gefindet. Dafür werden die Scheinwerfer darüber eingeschaltet.

Das Modell gibt es als Fahrtüchtiges Modell http://www.sb-modellbau.com/index.php?cPath=69&page=2

Als nicht fahrtüchtiges Modell mit Beleuchtung habe ich mir aus einem Kibribausatz einen Unimog umgebaut.

Bild
Zum Schluss noch ein Foto aus dem Karlsruher Raum. Diese Lok stammt von der AVG Albtal Verkehrsgesellschaft

BildMärklin

Kamera: Panasonic DMC-FZ30. Die Bilder wurden mit IrfanView reduziert

Die AVG fährt unteranderem auf der folgenden Strecken:
Freudenstadt Stadtbahnhof - Rastatt Steilstrecke gepachtet von der DB
Menzingen - Ubstadt Ort - Bruchsal Hbf - Karlsruhe Hbf
Ubstadt Ort - Odenheim Ost Teilweise Eigentum DB AG / AVG

um nur zwei der Strecken zu nennen.
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4531
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Beitrag von Mr. E-Light » Sonntag 8. April 2007, 15:10

Recht kostenintensiver Spaß, so ein fahrendes Modell...
Irre ich mich, oder hast Du das Dreispitzlich etwas vereinfacht? Das Modell hat zwischenzeitlich (seit seiner "Geburt") wohl schon so einiges mit gemacht (--> "Zombiauge") ;-) Benutzt die Bahn Blaulicht zur Unkrautbeseitigung (bei dem raschen Wachstum ist wohl Gefahr im Verzug... ;-) ;-) ;-) )

Und wo bleiben die Bilder aus meiner Gegend? Das hat man nun davon, wenn man vom DB-Netz abgehängt ist, da kommt keiner mehr her (und es gibt keine Modelle von hier... :cry: ;-) - stimmt aber nicht ganz, es gab schon einige Sondermodelle von Sauschwänzlebahn-Wagen, nur sind die wohl nicht bis in den "Norden" vorgedrungen ;-) )

Gruß

Ralf

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Sonntag 8. April 2007, 16:31

Hallo Ralf,
sicher ist das Bild nicht das Beste. Nein der Unimog hat alle 3 Lampen für das Spitzenlicht. Da der Unimog nicht als Straßenfahrzeug auf der Anlage unterwegs ist. Habe ich mir erlaubt die Straßenlampen weg zulassen.
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4531
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 9. April 2007, 10:07

Jeder wie er es mag... :mrgreen:
Aber Du solltest die LEDs vielleicht doch lieber festkleben, wie schnell ist man mit der raushängenden LEDs wo anders hängen geblieben und reißt sie dann ab. Wäre doch schade... 8)

Gruß

Ralf

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Montag 9. April 2007, 11:58

Hallo Ralf,
Ich habe das LED nun fest geklebt.

Nun geht es weiter mit den Fotos.
Die Bilder zeigen die Lok der Bahn Gesellschaft Waldhof. Diese Gesellschaft hat Ihren Sitz in Mannheim - Waldhof. Da dieses Gesellschaft keine eigenen Strecken besitzt, hat sich Sie sich darf spezialiealiersiert auf Werks zustellung bei verschiedenen Werksanschlüssen im Raum Mannheim / Ludwigshafen. Fährt aber auch im Bauzugdienst.

Bild

Brawa Wechselstrom

Kamera: Panasonic DMC-FZ30. Die Bilder wurden mit IrfanView reduziert
Zuletzt geändert von Mehdornsbaggerfahrer No.1 am Montag 9. April 2007, 20:38, insgesamt 2-mal geändert.
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Benutzeravatar
macko57
Forumane
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 14:11
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von macko57 » Montag 9. April 2007, 12:51

Beitrag vom Autor gelöscht wegen unvorhergesehener Ereignisse 8)

GaP
Macko
Zuletzt geändert von macko57 am Dienstag 10. April 2007, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1916
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Montag 9. April 2007, 14:06

macko57 hat geschrieben: :!: Tiefenschärfe find ich super :!:
Welche? :roll:

Oder meinst du: "Tiefenschärfe fänd ich super" ???

Flo
Bild

Benutzeravatar
macko57
Forumane
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 14:11
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von macko57 » Montag 9. April 2007, 14:14

Beitrag vom Autor gelöscht wegen unvorhergesehener Ereignisse 8)

GaP
Macko
Zuletzt geändert von macko57 am Dienstag 10. April 2007, 15:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1916
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Montag 9. April 2007, 14:21

Hmmmm

Dann ist das Bild vielleicht beim Komprimieren etwas 'abgesoffen', aber für mich sieht es insgesamt etwas "schwammig" aus, oder irre ich mich da?

Flo
Bild

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Montag 9. April 2007, 14:24

Hallo Flo,
Flo K (der erste) hat geschrieben:Hmmmm
Dann ist das Bild vielleicht beim Komprimieren etwas 'abgesoffen', aber für mich sieht es insgesamt etwas "schwammig" aus, oder irre ich mich da?

Flo
Das Bild ist Komprimiert worden wie es das hier im Forum als Max. zugelassen ist. Wenn das nicht scharf genug ist, mach ich mir Gedanken um deine Augen.
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1916
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Montag 9. April 2007, 14:36

Mehdornsbaggerfahrer No.1 hat geschrieben:Wenn das nicht scharf genug ist, mach ich mir Gedanken um deine Augen.
Das ist nett, aber nicht nötig! Beide Augen 100%! :mrgreen:

Wenn dir das Foto so gefällt, OK - mir ist es wie gesagt zu schwammig.
Das vorherige Bild von dir hat doch deutlich mehr Brillianz, mehr Details, nicht wahr?

Flo
Bild

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4531
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 9. April 2007, 19:48

Ich weiß, was Flo meint, aber das schiebe ich auch auf die Kompremierung.

Einen Schönheitsfehlerhat das Bild allerdings: Das Gleisende hinten - es ist leider zu sehen. Da wäre es wirklich schön gewesen, wenn es außerhalb des Bildes gelegen hätte. Am besten beim nächsten Mal mehr Gleise mit nehmen... :mrgreen:

Aber ansonsten, die "Schallschutzwand" hinten und die Moosflecken machen sich wirklich gut, hätte man dazu erfinden müssen, wenn sie nicht da gewesen wären. Nur gegen diese Monstermaulwürfe sollte man mal was unternehmen... 8) :mrgreen: ;-)

Gruß

Ralf

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19227
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Montag 9. April 2007, 22:11

Moin,
nun melde ich mich mal zu Wort.
Die Kamera von Thomas hat 8 MPix (meine 10 MPix). Wenn diese
Datenmenge herunter gerechnet wird, sind die Ergebnisse nicht immer
befriedigend.

Benutzeravatar
Uli
Forenurgestein
Beiträge: 1765
Registriert: Dienstag 7. Januar 2003, 10:30
Wohnort: Bad Ems
Kontaktdaten:

Beitrag von Uli » Donnerstag 12. April 2007, 09:29

Daher reicht es nicht, Bilder "nur runter zu rechnen". Oder noch schlimmer:
per html die Darstellungsgröße reduzieren. Die Anpassung von Bildgrößen
und Qualitäten ernährt ganze Berufszweige.

Grundsätzlich muss ich sagen, man kommt beim Verkleinern von Bildern
um eine Nachbearbeitung nicht herum. Mindestens nachschärfen (besser:
unscharf maskieren) und wenn man ein Tool dafür hat: Kontraste und
(Farb-) Sättigung anpassen.
*** Ei Gude, Uli ***

Bild

Antworten