kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Alles zum Thema Eisenbahn im Maßstab 1:1

Benutzeravatar
Bernd W.
Forumane
Beiträge: 1523
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Wohnort: Ruhrgebiet

kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von Bernd W. » Mittwoch 22. Juni 2011, 16:45

Ein ICE der eigentlich in Wolfsburg hätte halten sollen fuhr durch und hielt erst am nächsten Bahnhof, Spandau :shock: was bekanntlich bei Berlin liegt.

Die Erklärung der Bahn :
tagesspiegel hat geschrieben: Eigentlich sollte der betreffende Zug in Hamm mit einem anderen Zug gekoppelt werden. Um dann zusammen nach Berlin zu fahren. Aufgrund einer Verspätung verpasste der später Wolfsburg ignorierende Zug aber seinen Anschluss an den anderen Zug – und stand plötzlich ohne Fahrplan auf dem Gleis. Eilig wurde ein Ersatzplan für den planlosen Zug geschrieben. Leider vergaß dabei jemand, dass es auch noch Wolfsburg gibt, wo man halten könnte. Und laut diesem neuen Fahrplan war der nächste Halt eben erst Berlin-Spandau. Woran sich der Zugführer auch gehalten hat. Schließlich sei ja auch erst in Berlin-Spandau die Möglichkeit gegeben gewesen, dass die Fahrgäste in einen ICE in die Gegenrichtung steigen konnten.
ganzer Artilel tagesspiegel

Laut WAZ : "In der Vergangenheit waren immer wieder ICE durch Wolfsburg gefahren, ohne zu halten (WAZ berichtete)."
ganzer Artikel "WAZ"
derWesten hat geschrieben: Die Bahn habe die Wolfsburg-Reisenden erst im 200 Kilometer entfernten Berlin-Spandau aussteigen lassen und einen außerplanmäßigen Zwischenhalt an einem näheren Bahnhof verweigert, berichtete das Blatt zudem. Betroffene Fahrgäste hätten Wolfsburg mit dreistündiger Verspätung erreicht. (dapd)
ganzer Artikel "derWesten"

Dafür war die Rückfahrt von Spandau nach Wolfsburg umsonst :elch: :clown:

Gruß Bernd

Nachtrag :
Mir sind aber zur Zeit keine ICE's bekannt die in Hamm zusammen gekoppelt werden. Wegen der Baustelle und der Umleitung flügeln die ICE's in Duisburg ! und fahren von dort als Ganzzug bis nach Berlin-Hbf.
Es müsste der ICE 1041 sein. Und der fährt als Rückleistung mit dem ICE 1044 als 1042 von Berlin bis Duisburg-Hbf zusammen .
Zuletzt geändert von Bernd W. am Mittwoch 22. Juni 2011, 17:08, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von günni » Mittwoch 22. Juni 2011, 16:58

Moin,
man stelle sich vor, Bundesliga: Wolfsburg : Schalke und die schalker Spieler verspäten sich deswegen um 3 Stunden. :clown:
Das Spiel wird ohne die Schalker angepfiffen und Wolfsburg schießt in der 93. Minute das 1:0 :lol:

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7862
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von Datterich » Mittwoch 22. Juni 2011, 17:40

Das scheint ja eine niedersächsische Macke zu sein, denn Lüneburg war auch schon mal haltlos => Klick mich bitte.

Nachdenkliche Grüße aus Hessen
Datterich
_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die eigentlich gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1709
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von Dirk Zimmermann » Mittwoch 22. Juni 2011, 18:18

Naja, die Presse biegt sich sowas immer irgendwie auch für ihre Richtung hin und wirft dann vieles durcheinander.

Das fängt schon beim Begriff des Zugführers an, der hat mit einem Halt überhaupt nix zu tun.

Zugführer = Schaffner/Zugchef/Zugbegleiter.
Die Presseheinis meinen aber den Triebfahrzeugführer/Lokführer.

Der Lokführer wird tatsächlich einen Fahrplan gehabt haben, der Wolfsburg nicht als Halt aufgewiesen hat. Daher liegt dann der Fehler bei irgendeinem von DB Netz...Aber überall wo Menschen arbeiten passieren Fehler.

@Bernd:
Flügeln in Duisburg? Das dürfte nur das eine Zugpaar sein, wo ein Teil dann via M'gladbach nach Aachen und Köln fährt.

Soweit ich das weiss, fahren z.Z. alle ICE2 auf der Linie Berlin-NRW in Doppeltraktion durch bis nach Köln. Zumindest ist es auch das, was ich zu mehreren Zeiten in Köln bei ankommenden und abfahrenden Zügen erlebe.

Benutzeravatar
Bernd W.
Forumane
Beiträge: 1523
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von Bernd W. » Mittwoch 22. Juni 2011, 21:47

Dirk Zimmermann hat geschrieben: @Bernd:
Flügeln in Duisburg? Das dürfte nur das eine Zugpaar sein, wo ein Teil dann via M'gladbach nach Aachen und Köln fährt.

Soweit ich das weiss, fahren z.Z. alle ICE2 auf der Linie Berlin-NRW in Doppeltraktion durch bis nach Köln. Zumindest ist es auch das, was ich zu mehreren Zeiten in Köln bei ankommenden und abfahrenden Zügen erlebe.
Ja der ICE 1042/1044 Berlin -> NRW flügelt in Duisburg.
Das Zugpaar mit dem ich oft hinfahre ICE 643 kommt als "Doppel" aus Köln.

Ich habe jetzt noch mal genauer nachgesehen. Es gibt einen ICE 541 + ICE 551 die um 8:22 in Wolfsburg halten sollen.
ICE 541
Bahnhof / an/ ab / Gleis
Köln Hbf 04:23 4
Düsseldorf Hbf 04:45 04:47 18
Duisburg Hbf 04:58 05:00 12
Essen Hbf 05:11 05:13 6
Bochum Hbf 05:22 05:24 5
Dortmund Hbf 05:34 05:36 10
Hamm(Westf) 05:53 05:56 5
Gütersloh Hbf 06:16 06:18 3
Bielefeld Hbf 06:27 06:29 2
Hannover Hbf 07:28 07:31 9
Wolfsburg Hbf 08:22 08:24 5
Berlin-Spandau 09:25 6 A - D
Berlin Hbf (tief) 09:35 6 D - G

und den
ICE 551
Bahnhof / an/ ab / Gleis
Köln Hbf 04:34 2
Wuppertal Hbf 05:00 05:02 2
Hagen Hbf 05:19 05:21 6/5
Hamm(Westf) 05:48 05:56 5
Gütersloh Hbf 06:16 06:18 3
Bielefeld Hbf 06:27 06:29 2
Hannover Hbf 07:28 07:31 9
Wolfsburg Hbf 08:22 08:24 5
Berlin-Spandau 09:25 6 D - G
Berlin Hbf (tief) 09:35 6 A - D

Also müsste das dieser Zug gewesen sein, der wird dann wohl in Hamm zusammen gekuppelt und fährt als Doppel nach Berlin-Hbf.


Laut Morgenpost :
Morgenpost
Morgenpost hat geschrieben: Ein Polizeieinsatz im Ruhrgebiet hat etwa 25 Bahnreisenden nach Wolfsburg eine mehrstündige Verspätung eingebracht. Ursprünglich sollten zwei Züge aus Wuppertal und Essen am Morgen in Hamm zu einem zusammengekoppelt werden, teilte ein Bahnsprecher mit.

Da der eine Zug wegen des Polizeieinsatzes einen 40-minütigen Stopp einlegen musste, schickte die Bahn den anderen schon mal wie geplant von Hamm über Wolfsburg nach Berlin.

Als der zweite Zug dann in Hamm startete, erhielt er eine andere Zugnummer und einen neuen Fahrplan. Dabei wurde vergessen, den Halt in Wolfsburg zu notieren. Da der nächste Halt dann erst das 200 Kilometer entfernte Berlin-Spandau war, hatten die Reisenden erneut eine Stunde Bahnfahrt vor sich. Die Bahn werde sich erkenntlich zeigen, sagte der Sprecher aus Hamburg weiter.
Zwischen Wolfsburg und Spandau gibt es noch Stendal. Das wird aber zu Zeit meißt umfahren, somit gibt es dann wohl nicht viele Bahnhäfe mehr die einen ICE aufnehmen. Zumal der Zug der aus Berlin zurück kommt, meißt Doppel ICE's sind und da bleibt nur Stendal.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Bernie-Bärchen
Forumane
Beiträge: 469
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 00:15

Re: kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von Bernie-Bärchen » Donnerstag 23. Juni 2011, 12:11

Bis Mitte August fahren keine ICE-Züge über die Wupperstrecke in Richtung Hamm.

:wink: BB

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Re: kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Donnerstag 23. Juni 2011, 16:46

Hallo BB,
Bernie-Bärchen hat geschrieben:Bis Mitte August fahren keine ICE-Züge über die Wupperstrecke in Richtung Hamm.

:wink: BB
Kann ich gut verstehen.

Schlafende Grüße nach Hpf
schickt die gelbe Gefahr. :mrgreen:
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1709
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von Dirk Zimmermann » Donnerstag 23. Juni 2011, 17:13

Bernie-Bärchen hat geschrieben:Bis Mitte August fahren keine ICE-Züge über die Wupperstrecke in Richtung Hamm.

:wink: BB
Doch gibts. Nämlich diesen einen oben geschilderten ICE...

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7862
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Aktion: Ich bremse auch für Wolfsburg

Beitrag von Datterich » Mittwoch 20. Juli 2011, 23:50

Aktion: Ich bremse auch für Wolfsburg
[color=#E0D0FF]Norddeutscher Rundfunk[/color] hat geschrieben:Es war bereits das zweite Mal innerhalb weniger Wochen, dass ein ICE den Halt am Bahnhof in Wolfsburg vergessen hat. "Es ist eine große Sauerei, dass Wolfsburg innerhalb kurzer Zeit zweimal nicht angefahren worden ist", schimpft Wolfsburgs Oberbürgermeister Rolf Schnellecke (CDU).
Und schon wieder eine niedersächsische Macke mit einem ungebremsten ICE in Wolfsburg. Gewohnheitsrecht? Oder immer der selbe Triebfahrzeugführer? Oder immer der selbe falsche Fahrplan? Die Baustelle ist Schuld -

Grüße an den Herrn Oberbürgermeister
Datterich
_________________
Man kommt immer an, man weiß nur nicht wann

Benutzeravatar
Bernd W.
Forumane
Beiträge: 1523
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Aktion: Ich bremse auch für Wolfsburg

Beitrag von Bernd W. » Donnerstag 21. Juli 2011, 00:26

Datterich hat geschrieben: .....
Und schon wieder eine niedersächsische Macke mit einem ungebremsten ICE in Wolfsburg. Gewohnheitsrecht? Oder immer der selbe Triebfahrzeugführer? Oder immer der selbe falsche Fahrplan? Die Baustelle ist Schuld -

.....
Das kann man so nicht sagen. Wir haben am Sonntag zum Beispiel außerplanmäßig in eben diesem Wolfsburg gehaltem. Sogar mit Ansage im Zug :wink:

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7862
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Aktion: Ich bremse auch für Wolfsburg

Beitrag von Datterich » Donnerstag 21. Juli 2011, 00:43

Bernd W. hat geschrieben:Wir haben am Sonntag zum Beispiel außerplanmäßig in eben diesem Wolfsburg gehalten.
Na bitte - dann gleicht sich das ja allmählich wieder aus ... :devil:


Freundliche Grüße an alle Wolfsburg-Aussteiger
Datterich
_________________
Oder war der Grund für den Sonder-Halt ein zuvor ungebremster durchgefahrener Zug?

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6676
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von Stefan mit F » Donnerstag 21. Juli 2011, 08:08

Warum ist es eigentlich so schlimm, wenn ein ICE mal nicht am großen Golfplatz hält?
Fahren die Wolfsburger nicht sowieso alle Auto? :mrgreen: *scnr*
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7862
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Aller guten Dinge sind drei ...

Beitrag von Datterich » Sonntag 2. Oktober 2011, 18:00

Aktion: Ich bremse auch für Wolfsburg. Es war bereits das dritte Mal innerhalb weniger Monate, dass ein ICE
am 01.10.2011 den Halt am Bahnhof in Wolfsburg vergessen hat.
Focus online hat geschrieben:Warum der ICE einfach am Halt vorbeirauschte, konnte eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Sonntag nicht sagen. Der Zug hätte eigentlich um 17.47 Uhr halten sollen, bestätigte sie. Erst in Stendal (Sachsen-Anhalt) hielt der ICE.
Und wieder raste der ICE an Wolfsburg vorbei.

Langsam kann man wohl von einer konstanten Leistung sprechen ... :evil:

Grüße an alle Lokführer, die keine Fußballfans sind
Datterich
_________________
Man kommt immer an, man weiß nur nicht wann
Zuletzt geändert von Datterich am Sonntag 2. Oktober 2011, 19:45, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von günni » Sonntag 2. Oktober 2011, 18:14

Moin,
Focus online hat geschrieben:Mit Freikarten für ein Bundesliga-Heimspiel hatte der VfL Wolfsburg bei Lokführern für den Halt geworben.
na wenn die Lokführer auch so massiv bedroht werden... :LOLLOL:

Benutzeravatar
Bernd W.
Forumane
Beiträge: 1523
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von Bernd W. » Sonntag 2. Oktober 2011, 23:25

Stendal hat eine viel schönere Altstadt :mrgreen:

Und ist zudem der einzige Bahnhof zwischen diesem Wolfsburg und Berlin, an dem ein ICE auch halten kann :wink:
Hätte man in Oebisfelde ein paar € mehr in die Hand genommen, könnte ein ICE auch dort halten. Also Wolfsburg, wie wäre es, so als 2. Chance....

Nur was bitte kann der Lokführer dazu ? Der bekommt seine Haltepunkte angezeigt. Wenn ich das richtig verstanden habe, bekommen die Lokführer per LZB angezeigt wie schnell sie fahren dürfen und wo sie denn dann halten müssen.
Die ICE's rauschen ja sonst auch mit Dampf durch den Haltepunkt. Somit hat der Computer wohl was falsches angezeigt.

Wolfsburg kann doch z.B. Schilder an die Gleise stellen :
ACHTUNG IN 8 KM Wolfsburg
ACHTUNG IN 5 KM Wolfsburg
JETZT BEREMSEN FÜR WOLFSBURG
ZU SPÄT "Thank you for ignoring Wolfsburg" :clown:

Gruß Bernd

Breaker

Re: kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von Breaker » Montag 3. Oktober 2011, 08:07

Mahlzeit,

vielleicht ist das auch eine neue Masche der DB AG!
Man könnte ja meinen, wenn da sowieso keiner hält, können wir den ICE-Halt auch streichen!! :elch: :elch: :elch:

Breaker

Benutzeravatar
HaNull
Forumane
Beiträge: 4261
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 01:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Re: kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von HaNull » Montag 3. Oktober 2011, 08:15

Moin!
Bernd W. hat geschrieben:Wenn ich das richtig verstanden habe, bekommen die Lokführer per LZB angezeigt wie schnell sie fahren dürfen und wo sie denn dann halten müssen.
Wenn ich das richtig verstanden habe, hat die LZB nix mit Fahrplan zu tun. Zeigt das Signal in Wolfsburg grün, dann bremst die LZB nicht automatisch und der TF muss das übernehmen.

Vielleicht fehlt ein Lautsprecher im Führerstand, damit er die Durchsagen hören kann: "In Kürze erreichen wir Wolfsburg ..."
████████   Gruß aus NRW
████████   Thomas
████████   Multi-MISTler: 1. Siegburg (RSK) - 2. Köln rrh. - 3. Rheinbreitbach

Benutzeravatar
Jörg Spitz
Forumane
Beiträge: 2068
Registriert: Freitag 15. Dezember 2006, 07:41
Wohnort: Zell im Wiesental (LÖ)
Kontaktdaten:

Re: kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von Jörg Spitz » Montag 3. Oktober 2011, 09:13

Moin;
In allen Lokomotiven oder Triebfahrzeugen hat der Lokführer einen Buchfahrplan mit allen Halten, Geschwindigkeiten und Uhrzeiten in Papier- oder Elektronischer Form vorliegen.
Ich stelle mir nun die Frage, ob die Angaben in den Buchfahrplänen für Wolfsburg seitens der DB AG richtig sind oder ob die Station schlichtweg vergessen wurde?

Einmal einen Bahnhof vergessen = " uuuups Dumm gelaufen".
Doch bei mehrmaligen Pannen gleicher Art, drängt sich einem dieser Verdacht doch förmlich auf.
Es wird sich bei diesen Vorfällen nun wohl nicht immer um den selben "verpeilten" Tfz- Führer gehandelt haben?
Viele Grüße aus dem Südschwarzwald
Jörg
Teilnehmer am 6., 7., 8. und 10. Jubi MFM

Benutzeravatar
Bernie-Bärchen
Forumane
Beiträge: 469
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 00:15

Re: kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von Bernie-Bärchen » Montag 3. Oktober 2011, 09:37


Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: kein Halt in Wolfsburg, Zug fährt durch

Beitrag von günni » Dienstag 4. Oktober 2011, 19:14

Moin,
ab sofort hält jeder ICE in Wolfsburg. Spiegel online

Antworten