Englisches Forum ist fertig!

Hier finden Sie brandaktuelle Mitteilung vom Miniatur Wunderland Team
Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2105
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Englisches Forum ist fertig!

Beitrag von Stephan Hertz » Freitag 13. Juli 2007, 12:32

Wer sich also fit und berufen fühlt, auch im englischen Bereich posten zu können (wollen), der darf sich dort gerne registrieren.

Aber Achtung! Auch im englischen Forum gilt leider (noch): Keine webseitenweite Benutzerverwaltung, es badarf also eines eigenen Accounts.

Da wir nun die meisten Probleme beseitigt haben, wird das Thema "globale Benutzerverwaltung" in der nächsten Woche in den Vordergrund rücken!
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2356
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Beitrag von Harry » Freitag 13. Juli 2007, 13:02

Registrieren ging, auch wenn an manchen Stellen noch Reste deutschen Textes sind.

Viele Grüße
Harry

PS: Eigentlich hatte ich hier zuerst eine Fehermeldung geschrieben. Dann merkte ich, dass der Fehler bei mir lag. Also ist das alles hier überflüssig, aber ich kann meinen Beitrag nicht löschen.

Wie wäre es, wenn man die Löschfunktion wieder einfügt??


Nochmal Edit:

Ok, ok, ich bin hier unter "Wichtige Ankündigungen" und sollte hier eigentlich gar nichts schreiben.....also, kann da hier bitte jemand löschen?

Simon aus Tarp
Forumane
Beiträge: 1964
Registriert: Montag 6. Januar 2003, 09:27

Beitrag von Simon aus Tarp » Freitag 13. Juli 2007, 13:22

Hallo Stephan,

werden die, jetzt für die div. Bereiche, neu errichteten Accounts dann automatisch gelöscht, und unser alter Forums-account auf die neuen Bereiche umgestellt?

Bis dann:
Simon aus Tarp

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Beitrag von Qrt » Samstag 3. November 2007, 23:02

Wie komme ich denn aus der Deutschsprachigem Raum zu das Englische Forum und zurúck ?
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Benutzeravatar
Peter Müller
Forumane
Beiträge: 4271
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:43

Beitrag von Peter Müller » Samstag 3. November 2007, 23:50

Bild

ohne Worte :wink:
Grüße, Peter

In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Beitrag von Qrt » Sonntag 4. November 2007, 00:31

Ich habe nach dieser gesucht.
Bild
Img: Wikipedia
Zuletzt geändert von Qrt am Sonntag 4. November 2007, 00:59, insgesamt 2-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Benutzeravatar
Peter Müller
Forumane
Beiträge: 4271
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:43

Beitrag von Peter Müller » Sonntag 4. November 2007, 00:53

Hallo Qrt,

ah, verstehe. Wir sagen in Deutschland immer England und meinen UK (oder besser Großbritannien, so habe ich es in der Schule gelernt). Aber die Union Flag als Piktogramm für Englisch ist doch im Internet allgegenwärtig? Ein bisschen verwundert bin ich schon. :roll:
Grüße, Peter

In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Beitrag von Qrt » Sonntag 4. November 2007, 01:00

Oft wird England im Deutschen fälschlicherweise auch als Synonym für den Staat des Vereinigten Königreichs oder für die gesamte Insel Großbritannien gebraucht.Wikipedia.de :devil:
Peter Müller hat geschrieben:Aber die Union Flag als Piktogramm für Englisch ist doch im Internet allgegenwärtig?:roll:
Nein,nicht ganz. Weil es so viele unterschiedliche Wörter, Begriffe und Bedeutungen gibt kannst du bei viele grosse HP auch eine Amerikanische Flagge dabei finden. Vielleicht manchmal auch eine Australiensischer, das habe ich jedoch noch nie gesehen.
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Benutzeravatar
Peter Müller
Forumane
Beiträge: 4271
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:43

Beitrag von Peter Müller » Sonntag 4. November 2007, 01:23

Dann nenne ich Dir den zweithäufigsten Verwechseler gleich mit dazu: Holland steht für die Niederlande genauso wie England für Großbritannien. Wird man als Deutscher nicht gewahr, weil man mit dieser Zweideutigkeit aufwächst. Aber jetzt weißt Du ja, wo das englischsprachige Forum zu finden ist.

Und wenn es heißt, bald wird England in der Speicherstadt nachgebaut, dann kann auch ganz Großbritannien gemeint sein. Ich freue mich drauf.
Grüße, Peter

In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Beitrag von Qrt » Sonntag 4. November 2007, 02:50

Es ist eigentlich ganz dasselbe hier im Norden. (d.h. Schweden, aber auch im Dänemark und Norwegen denke ich. Was das alles auf Isländisch heissen kann ich mir nicht einmal vorstellen.:P
:off topic: .....Beim Westfälischen Frieden 1648 wurde die Unabhängigkeit vom „Teutschen Reich” (HRRDN) anerkannt. Das war in etwa das Gebiet der späteren Niederlande. Der südliche Teil des Gebietes, inklusive Flandern, verblieb hingegen beim Reich; später entstand daraus der Staat Belgien. Man sprach dann von den nördlichen und den südlichen Niederlanden.
Der Wiener Kongress vereinigte Norden und Süden als unabhängigen Staat Koninkrijk der Nederlanden noch einmal für kurze Zeit. Jedoch schon 1830 erklärten sich die südlichen Niederlande unter der Bezeichnung Belgien für unabhängig. (Belgica ist der Name einer alten römischen Provinz, und in der Renaissance wurde der Ausdruck als lateinischer Name der Niederlande verwendet, auch für den Norden.)
http://de.wikipedia.org/wiki/Niederlande

Hätte ich es doch nur gewusst! :dr.smile:
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2609
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Kai Eichstädt » Sonntag 4. November 2007, 03:57

Moin,
Peter Müller hat geschrieben:Dann nenne ich Dir den zweithäufigsten Verwechseler gleich mit dazu: Holland steht für die Niederlande genauso wie England für Großbritannien.
da fällt mir gerade was ein:
Prüfer: Nennen Sie mir doch bitte sechs Länder, die an die Bundesrepublik Deutschland angrenzen!
Azubi: Holland, Niederlande, Schweden, Spanien, Portugal, England
Quelle: aus einer Zusammenstellung, die den "Bildungsnotstand" beweisen soll ("Wahre Gespräche zwischen IHK-Prüfern und Azubis"). Wobei mir nicht bekannt ist, ob das nur erfunden ist oder es tatsächlich so schlimm um die Allgemeinbildung mancher Auszubildenden steht...
Das Schlimmste: ich kann mir sehr gut vorstellen, daß es wahr ist. :shock: :evil:

Gruß
Kai

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Beitrag von Qrt » Sonntag 4. November 2007, 04:27

Ich bin sobald zurück aus das Englische Forum gekommen. Es sieht so aus das es dort noch kaum ein Mitglieder gibt die nicht schon hier schreiben und mitlesen.
Ich werde deshalb lange NICHT darin lesen bevor jemand hier schreibst das es dort etwas sehr wichtig zu lesen gibt.

Wir (Sie, ihr deutschsprachiger :wink:) haben ja schon mehrmals ausdrücklich bestätigt das hier sowohl angeborener als wegen Fremdsprachlige Unterricht erworbener Legastenie geduldet ist. :P

Ich halte es dennoch selbstverständlich das es so ein Englischer Teil geben soll, am meisten deswegen das jemand dort auch Duplikate von die wichtigste deutsche Threads eingeschrieben kann.
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Benutzeravatar
ssilk
Forumane
Beiträge: 1816
Registriert: Montag 23. Februar 2004, 21:59
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von ssilk » Montag 5. November 2007, 02:08

Nur zur Info: Land ist nicht Sprache. Bestes Beispiel ist die Schweiz. Da werden vier Sprachen gesprochen.

Also demzufolge: Eine englische Flagge aufzuhängen, um anzuzeigen, dass man in den Englisch-Bereich kommt, ist zwar inzwischen absoluter Usus und jeder weiß, was gemeint ist, aber eigentlich nicht korrekt. Eigentlich müsste da stehen "en". Das ist das ISO-Kürzel für die englische Sprache. Eine Flagge schaut aber definitiv hübscher aus. :)

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Beitrag von Qrt » Montag 5. November 2007, 11:15

ssilk hat geschrieben:Nur zur Info: Land ist nicht Sprache. Bestes Beispiel ist die Schweiz. Da werden vier Sprachen gesprochen.
Ach so.:twisted:
Und du, als Deutscher aus Würzburg kann alles was auf Schwyzerdeutsch geschrieben ist verstehen ? Sofort die Zielgruppen gross oder interressant genug sind wird ja ein dazu passender Sprachlige Variant von das HP gemacht. Und mit eine Flagge bezeichnet.
Deswegen also Sowohl eine "Englische" und eine "Amerikanische" Flagge in mehrere HPs. Richtig schwierig und politisch sensitive wird das nur ob ein Chinesisches MiWuLa Forum dargestellt werden sollte.
Sonnst vestehen sicher die meisten Leser den unterschied zwischen eine halbgelungene Ehrenrettung mittelst ein Fanenscherz und ernst gemeinter Kritik.
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

silberner dreier bmw
Forumane
Beiträge: 949
Registriert: Sonntag 5. August 2007, 18:52
Wohnort: Northamptonshire
Kontaktdaten:

Beitrag von silberner dreier bmw » Freitag 21. Dezember 2007, 22:37

So, bin jetzt auch drin (Ford_Crown_Victoria). Ich stürz' mich gleich mal rein :twisted: und lass' meine Englischkenntnisse mal raushängen :wink: :twisted:


Zustatz 22.12.07 21:19:
Warum bin ich da immer alleine on?? :shock: :?
Gruß, Max

Münchner in England.

mInsider

Benutzeravatar
ssilk
Forumane
Beiträge: 1816
Registriert: Montag 23. Februar 2004, 21:59
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von ssilk » Mittwoch 26. Dezember 2007, 10:37

Qrt hat geschrieben:
ssilk hat geschrieben:Nur zur Info: Land ist nicht Sprache. Bestes Beispiel ist die Schweiz. Da werden vier Sprachen gesprochen.
Ach so.:twisted:
Und du, als Deutscher aus Würzburg kann alles was auf Schwyzerdeutsch geschrieben ist verstehen ? Sofort die Zielgruppen gross oder interressant genug sind wird ja ein dazu passender Sprachlige Variant von das HP gemacht. Und mit eine Flagge bezeichnet.
Deswegen also Sowohl eine "Englische" und eine "Amerikanische" Flagge in mehrere HPs. Richtig schwierig und politisch sensitive wird das nur ob ein Chinesisches MiWuLa Forum dargestellt werden sollte.
Sonnst vestehen sicher die meisten Leser den unterschied zwischen eine halbgelungene Ehrenrettung mittelst ein Fanenscherz und ernst gemeinter Kritik.
Das war weder Kritik noch Scherz, sondern eine Feststellung. Land ist nicht Sprache, ergo (Landes-)Flagge ist nicht Sprache, ergo müsste man sich eigentlich etwas anderes suchen, um auf einfache Weise festzulegen, dass man zwischen Sprachen umschalten kann. Und da bieten sich die ISO-Codes als eine Möglichkeit an.

Wie gesagt "eigentlich". Das ganze ist so eingefahren, dass eine Änderung zunächst nur großes Unverständnis auslösen würde. Aber die Zeit wird kommen, wo man das so machen muss!! Nehmen wir zum Beispiel Suaheli: Das wird in ganz Ostafrika gesprochen. Wie will man dazu ein Landessymbol machen?

Ich lass die Frage mal offen, ich will ja nur, dass man sich der Problematik bewusst ist... :)

RhBDirk

Beitrag von RhBDirk » Mittwoch 26. Dezember 2007, 14:39

Ganz einfach, man macht es so wie die Swiss. Auswahl der Landesflagge plus Sprachflagge.
http://www.swiss.com/web/DE/Pages/index ... ountry=DE#
Das bietet sich aber dann auch nur an, wenn es in einem Land mehr als eine Amtssprache gibt.

Benutzeravatar
kiruna
Forumane
Beiträge: 1072
Registriert: Dienstag 26. Juni 2007, 19:18
Wohnort: NRW / Ostwestfalen

Beitrag von kiruna » Mittwoch 26. Dezember 2007, 15:23

Wie sieht's denn mit bayrisch und sächsisch aus?

:elch:

Gruß, Thomas
märklin H0 - iTrain 4.x - MM+DCC

Benutzeravatar
Peter Müller
Forumane
Beiträge: 4271
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:43

Beitrag von Peter Müller » Mittwoch 26. Dezember 2007, 15:35

kiruna hat geschrieben:Wie sieht's denn mit bayrisch und sächsisch aus?
:devil: vielleicht 'ne heiße Kartoffel als Piktogramm?

Bild
Grüße, Peter

In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

silberner dreier bmw
Forumane
Beiträge: 949
Registriert: Sonntag 5. August 2007, 18:52
Wohnort: Northamptonshire
Kontaktdaten:

Beitrag von silberner dreier bmw » Donnerstag 27. Dezember 2007, 22:23

Warum bin ich immer alleine da? :( :( Das ist soo :cry: langweilig...
Gruß, Max

Münchner in England.

mInsider

Antworten