WB 210 !!!!

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

WB 210 !!!!

Beitrag von Qrt » Dienstag 16. November 2004, 11:26

Ist Hier.
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Simon aus Tarp
Forumane
Beiträge: 1964
Registriert: Montag 6. Januar 2003, 09:27

Beitrag von Simon aus Tarp » Dienstag 16. November 2004, 11:45

Wieder sehr schöne Bilder. Man sieht wirklich von Woche zu Woche wie sich die Unterseelandschaft weiterentwichelt. Man darf ebenfalls auf die eigentliche Landschaftsgestaltung überm Wasserspiegel gespannt sein. Die ersten Häuser sieht man ja schon...

Auch wenn die Frage (noch) keine Bedeutung hat; aber wie soll eure kleine dänische Stadt eigentlich heissen?!? :D . Geht ihr nach Vorbild - und gibt ihr einen echten Namen - oder soll das ein tolle, realistisch wirkender Phantasiename werden?

Bis dann:
Simon aus Tarp

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Beitrag von Qrt » Dienstag 16. November 2004, 12:52

Der Link zu Forum im WB 210 ist heute falsch. Das Forum ist doch seit eine Zeit umgezogen. :lol: Hier der richtige:
http://web85.www.isconfig.de/miniatur/forum/index.php

@ nachtdieb: Natürlich habe ich der Link unter "hier" mitgeliefert. Man braucht doch nur ein Wort um ein Link darzustellen oder funktionierte es nicht bei dir ? :wink:
Zuletzt geändert von Qrt am Mittwoch 17. November 2004, 17:57, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Gast

Beitrag von Gast » Dienstag 16. November 2004, 12:58

Der Verwendungszweck der Röhre dürfte nun klar sein. Für Wasser wird
bestimmt kein flacher "Boden" in der Röhre montiert. :wink:

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Dienstag 16. November 2004, 13:56

Mannomann! Einen Tag nicht im Forum und schon geht hier die Post ab! :shock:

Das manche WB´s etwas später kommen sind wir ja eigentlich schon gewohnt. Gut Ding braucht halt seine Zeit :wink: Deswegen habe ich mich über die "doppelten WB 110-Thread" gewundert, doch dann wars mir klar.

So, jetzt zu den Bildern: Die Küstenlandschaft in DK soll wahrscheinlich die nördliche Westküste darstellen, dort, oberhalb von Hirtshals knabbert das Meer unaufhörlich. Die alten Wehrmachtsbunker (Darstellung im Modell?) sind teilweise schon runtergestürzt. Nur eine massive Dünenbepflanzung kann da ein wenig helfen. Oder gehts um den Flugsand? Wütet da etwa die berühmte Rubjerg Knude, die Riesenwanderdüne?

Was die Namen für die Orte angeht, ich gehe mal von Phantasienamen aus. Obwohl Namen wie Ribe, Aarhus, Aalborg oder Roskilde durchaus denkbar wären.

Zum Schluss gucke ich in die Röhre :wink: : und sage mal das wird ein gläserner Tunnel mit Zugbetrieb, zumindest ist die Rohre "unten" nicht mehr rund, sonden es verläuft eine Trasse durch.

Liebe Grüße

Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8445
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

WB 210

Beitrag von Datterich » Dienstag 16. November 2004, 14:15

[quote=""Knuffinger Anzeiger""]Nach der schockierenden Ankündigung, dass die Dorfkirche der modernen Betonbrücke weichen muss steht nun auch noch einer der Hauptarbeitgeber, die Ziegelei vor dem aus. Unter den besorgten Bürgern kommt es nun täglich zu Protesten und es werden Stimmen laut, die eine Bestandsgarantie für Altenfelde fordern.[/quote]
Da müsste sich ja vor der nächst gelegenen Agentur für Arbeit bereits eine Menschenschlange bilden ... mir tun diese Leute wirklich Leid   :dr.smile:

Bild 4: Vielleicht ist es ein Troll-Unterschlupf?

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Gast

Beitrag von Gast » Dienstag 16. November 2004, 15:14

5.) Die Küstenlandschaft vor Dänemark. Schon zeichnen sich die Auswaschungen der jährlichen
Sturmfluten in der Dünenlandschaft ab. Gleich hinter den Dünen beginnt ein Areal mit
Ferienhäusern, die mit einem ganz besonderes Schicksal verknüpft sind.
Simon ist verschwunden.....?

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2304
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan Hertz » Dienstag 16. November 2004, 15:33

Qrt hat geschrieben:Der Link zu Forum im WB 210 ist heute falsch. Das Forum ist doch seit eine Zeit umgezogen. :lol: Hier der richtige:
http://web85.www.isconfig.de/miniatur/forum/index.php
Der Link Funktioniert natürlich, aber nur innerhalb der Homepage, nicht ausserhalb auf einer einzelnen Seite... ;-)

BTW: Gelinkte Bilder gefixed.
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
modellbahner-michael
Forumane
Beiträge: 389
Registriert: Montag 23. Februar 2004, 18:50
Wohnort: Österreich (EU)
Kontaktdaten:

WB 210

Beitrag von modellbahner-michael » Dienstag 16. November 2004, 15:41

Halllo

Toller WB 210 - finde ich auch :lol:

MFG
michael

Ps.: Ich wusste nicht, dass derzeit viel Arbeit wegen der Messe ist :oops: sorry - nicht gewusst
Zuletzt geändert von modellbahner-michael am Samstag 20. November 2004, 17:07, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2304
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan Hertz » Dienstag 16. November 2004, 16:03

Solange ich mich um soche Fragen kümmern muss, wird Deine E-Mail eh nicht umgestellt, denn dafür bleibt dann keine Zeit mehr...

Uli hat das schon ganz richtig gesehen.
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
Speed123
Forumane
Beiträge: 237
Registriert: Montag 6. September 2004, 14:19
Wohnort: Erkelenz
Kontaktdaten:

Beitrag von Speed123 » Dienstag 16. November 2004, 16:18

Endlich wieder ein Wochenbericht!!

Aber die große Frage aus WB209 (Was ist mit der Röhre?) bleibt weiterhin unbeantwortet. :?:

:lol: :lol: Habt Erbarmen und klärt uns auf! :lol: :lol:

Bis bald
Geschwindigkeit ist keine Hexerei
Meine Hobby-Homepage

Gast

Beitrag von Gast » Dienstag 16. November 2004, 19:37

Endlich wieder ein WB. Unsere Geduld wird manchmal wirklich eine harte Prüfung unterzogen :wink:
Zu den Rohren: Jetzt ist es doch wohl eindeutig...ein Zug soll dadurch, wenn ich mich nicht irre, dann sieht man schon ein kleines Lichtlein am Ende des Tünnels :D
Hatte bei Bild 5 ganz kurz das Gefühl das ihr, ohne Bescheid zu geben, schon mit Nord-Afrika angefangen hattet! :o Aber das sind wohl die Dänischen Dünen, anstatt die Saharischen! :roll:

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20205
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Dienstag 16. November 2004, 20:20

Hallo Speed123,
schau in die Röhre, der Boden ist flach und für die Gleise vorbereitet.
Wasser braucht in der Röhre keinen flachen Boden.
Nun alles klar? Aber vielleicht irre ich mich.... :wink:

Benutzeravatar
ssilk
Forumane
Beiträge: 1816
Registriert: Montag 23. Februar 2004, 21:59
Wohnort: Würzburg

Beitrag von ssilk » Dienstag 16. November 2004, 20:26

Ihr habt nicht richtig hingeschaut: Da ist noch gar keine Röhre, da könnte aber eine liegen. :)

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20205
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Dienstag 16. November 2004, 20:55

@ssilk,
ich habe mir das Bild nun in der vergrößerten Form angesehen und es
schaut tatsächlich röhrenlos aus.
Führt Stephan uns auf's Glatteis?

Benutzeravatar
jfudickar
Forumane
Beiträge: 216
Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 14:04
Wohnort: Oberursel, Germany

Beitrag von jfudickar » Dienstag 16. November 2004, 21:40

Also das "Röhrenbild" ist glaube ich nicht durch die Röhre aufgenommen worden.

Das einzige was das Bild im Moment mit der Röhre zu tun haben scheint, ist das der Spiegel vor einer Röhrenöffnung steht.

Das Bild ist viel zu kurz für die Röhre. Wenn man sich anguckt wie lang die Röhre gewesen ist, und wie kurz der Abstand zum Spiegel ist, dann passt das nicht. Auch findet man im Spiegel keine Röhre. Da ist alles offen.

Also Stefan will uns aufs Gladeis führen. Mal sehen wohin dann. :-)

Gruß
Jens

Simon aus Tarp
Forumane
Beiträge: 1964
Registriert: Montag 6. Januar 2003, 09:27

Beitrag von Simon aus Tarp » Dienstag 16. November 2004, 21:58

Hallo "Gast"

Du schreibst "Simon ist verschwunden.....?". Meinst du mich? Jemand anderen? Oder kurz: Wie soll ich das verstehen?!? :roll:

Bis dann:
Simon aus Tarp

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8445
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

WB 210

Beitrag von Datterich » Dienstag 16. November 2004, 22:52

günni hat geschrieben:Führt Stephan uns auf's Glatteis?
Ja, genau - dafür hat er scheinbar Zeit     :devil:     :wink:

Geduldige Grüße aus Darmstadt
Datterich
_________________
... der eigentlich kein Glatteis mag ...

Michael aus Nürnberg

Beitrag von Michael aus Nürnberg » Mittwoch 17. November 2004, 07:06

also ich glaube ja eher, das das bestenfalls die Auflagefläche FÜR die Röhre ist, damit sie nicht weggerissen wird, wenn Strömung im Kanal herrscht. Und der Spiegel soll wahrscheinlch eher etwas verdecken, als uns deutlich machen! :lol:

also scheint stephan Zeit zu haben :lol: :wink:

gruß aus nürnberg

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20205
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Mittwoch 17. November 2004, 07:23

Mit anderen Worten: es ist SPIEGELglatt. :wink:

Antworten