Wochenbericht 205,5 von Dienstag

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Benutzeravatar
Jörg Thyroff
Dienstagsforumane
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 16:40
Wohnort: HafenCity Hamburg :-)

Beitrag von Jörg Thyroff » Dienstag 5. Oktober 2004, 20:58

Na ganz einfach:

Der Lutz scheucht wieder einen Zug nach dem anderen raus!

Das ist es was ich sage!


Grz
Jörg

Tomcat1982

Beitrag von Tomcat1982 » Freitag 8. Oktober 2004, 21:21

Ich war ja neulich zum 4. Mal im da...aber den 1:900 Zug hab ich nicht gesehen, steht der schon länger in der 1:87 Speicherstadt??? Und war sehr interessant, die weissen "Untermauern" zu sehen im Skanditeil.

Doch eins hat mich sehr verwirrt...der neue Eingangsbereich...weil war innerhalb von 2 Wochen das 3. und 4. mal da....und für mich hat sich somit 2 mal der Eingangsbereich verändert...dachte schon, ich wäre falsch....

Benutzeravatar
Marius Baum
Forumane
Beiträge: 701
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2003, 15:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von Marius Baum » Freitag 8. Oktober 2004, 21:31

Das 1:900 MiWuLa ist 'ne Knopfdruck-Aktion... :wink: Man muss nur sehen, verstehen und tuen, und schon kann man das Wunder im Wunderland bewundern, hehe. 8)

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2334
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan Hertz » Sonntag 10. Oktober 2004, 19:13

Ich hätte da noch eine klitzekleine Anmerkung:

Ich rate Euch dringend davon ab, nach der von Dir Marius beschriebenen Methode oder der von Alf benutzten Methode Bilder und Webseiten zu verwenden.

Gut, das ich nicht böse bin und wir genug freien Traffic haben, aber eine Betrachtung des Sourcecodes der Seite offenbart folgendes:
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="http://www.miniatur-wunderland.de/design.css">
<STYLE TYPE="text/css">
<!--
body {background-image: url("http://www.miniatur-wunderland.de/images/back2.jpg")}
-->
</STYLE>
Was wollen uns diese Zeilen sagen?
Das Design ist nicht nur kopiert, der Abruf der Daten für Design (CSS-File) und das Hintergrundbild werden direkt vom MiWuLa-Server gezogen:

1. Verstoß gegen das Urheberrecht und
2. Betrug, da Traffic/Webspace "gestohlen" wird.

In diesem Falle erteile ich (aber mit dem erhobenen Zeigefinger) eine nachträgliche Genehmigung, aber in anderen Fällen kann das zu ganz bösen (und sehr teuren!) Schadensersatzforderungen nebst Unterlassungsklage ect. führen.

Seid Euch darüber bitte bewusst, dass nicht jeder Seitenbetreiber so wie wir reagiert, also bitte auf keinen Fall so nachahmen!!!
Stephan
Miniatur Wunderland

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Sonntag 10. Oktober 2004, 20:25

Danke Stephan für deine Ermahnung. Ich denke mal Datterich hat das bestimmt nur gut gemeint, und wollte es einfach nur professionell machen.
Ich hatte die Idee bekommen so was ähnliches auch zu machen doch ich lass es lieber....

Trotzdem danke für deine (nachträgliche) Genehmigung :D

Liebe Grüße

Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2334
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan Hertz » Montag 11. Oktober 2004, 16:48

Ich weiss ja, dass er es nicht böse gemeint hat. Problem ist einfach nur, dass man sich dadurch wirklich gewaltige Schwierigkeiten einhandel kann. Abmahungen im 4-stelligen Bereich sind da noch das kleinest Übel....

Fängt erst mal jemand mit Schadesersatz an, weil die entsprechende Grafik aus welchen Gründen auch immer 100.000 mal abgerufen wurde, dann kann es deutlich teuer werden...
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
martin
Forumane
Beiträge: 2298
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 09:25
Wohnort: Velbert

Beitrag von martin » Montag 11. Oktober 2004, 17:08

Björn hat geschrieben:... wollte es einfach nur professionell machen
@Björn: Auch ich bin mir vollkommen sicher, dass hier keinerlei böse Absicht sondern nur Gedankenlosigkeit der Grund war.

Allerdings ist diese Gedankenlosigkeit genau das Gegenteil von einem professionellen Vorgehen.
Martin (der Z-Bahner) Moderator am Stammtisch und in den Foto-Foren

Antworten