Baufortschritt Provence

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 11 (Frankreich) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 11 (France).
Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5577
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Baufortschritt Provence

Beitrag von writeln » Donnerstag 12. Juli 2018, 17:00

Im Wunderland tut sich zur Zeit sehr viel.
Kaum ist man eine Woche nicht dort, erkennt man die Ausstellung kaum wieder...

Wir erinnern uns: Letzte Woche war der Bereich der Sonderausstellungen von einer schmucken Plane in beruhigendem einem Grünton verhüllt.
Miniatur Wunderland Provence (3).jpg
Sechs Tage später sieht die Lage schon wieder viel zivilisierter aus. Die Sonderausstellung (zumindest der zivilisatorische Teil) ist wieder zugänglich und hinter dem Monitor hängt etwas sehr interessantes an der Wand.
DSC_1139_neu.jpg
Der Bauplan für die Provence ist öffentlich ausgehängt. (Wir haben beim Chefplaner sicherheitshalber noch mal gefragt, ob der im Forum gezeigt werden darf).
DSC_1130_neu.jpg
Die Provence scheint entlang eines Flusses gestaltet zu werden.
DSC_1130_neu-001.jpg
An der Wand wird anscheinend ein größerer Schattenbahnhof unter Bergen liegen.
DSC_1131_neu.jpg
Hier die linke Hälfte des Plans im Detail.
DSC_1131_neu-001.jpg
Und hier die rechte Hälfte
Interessant ist hier auch die hellblaue Linie. Ein Teil zweigt nach rechts oben ab und endet...
DSC_1131_neu-002.jpg
...frontal an dieser hübschen Backsteinwand, einer weiteren ehemaligen Modellbauwerkstatt.
Dahinter liegt das Fleet...
DSC_1134.JPG
Ebenfalls interessant ist der ausgehobene Fußboden.
Er hat in etwa die Höhe eines Schattenbahnhofs...
DSC_1133.NEF.jpg
Diese etwas matschige Detail-Vergrößerung zeigt (links oben) Cinque Terre, darunter den Abschnitt Monaco, der um einen Pfeiler herum gebaut werden soll und (rechts) die Provence.
DSC_1130_neu-002.jpg
Ich nehme mal an, Micha wird auch noch einiges dazu schreiben.
Viel Spaß beim Gucken, Spekulieren und Freuen. :wink:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7167
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von Bernd 123 » Donnerstag 12. Juli 2018, 17:55

Moin Sascha,

interessante Details die Du da aufgenommen hast.
Jetzt frage ich mich wieso die hellblaue Linie die nach rechts oben abzweigt an der Backsteinwand endet. :shock:
Soll dort etwa der Durchbruch mit der Brücke über das Fleet entstehen.
Die Spannung bleibt also erhalten.

Danke für Deinen interessanten Bericht.

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19255
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von günni » Donnerstag 12. Juli 2018, 18:20

Moin,
Bernd 123 hat geschrieben: Soll dort etwa der Durchbruch mit der Brücke über das Fleet entstehen.
nö, da kommt die Planke hin. :devil:

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19255
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von günni » Donnerstag 12. Juli 2018, 18:21

Moin Sascha,
herzlichen Dank für die Infos!

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5577
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von writeln » Donnerstag 12. Juli 2018, 18:34

@Günni, willst du etwa Züge über die Planke gehen lassen??? :shock:
(Nein, die schweben vermutlich eher Anlagengrabscher, etc.. vor, oder?)

Direkt gegenüber im anderen Gebäude liegen in der Tat die alten Ladetore. Allerdings ist das Gebäude in der Höhe ca. um ein halbes Stockwerk versetzt.
Ein anderer Ast des blauen Gleises geht übrigens auch noch schräg nach unten rechts weg in Richtung Korridor. Das scheint dann wohl der Anschluss an weitere Anlagenteile zu sein.

Ich freue mich auf jeden Fall schon mal auf schönen Landschaftsbau. Berglandschaft mit langem vorgelagerten Flusslauf klingt äußerst reizvoll.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19255
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von günni » Donnerstag 12. Juli 2018, 18:50

Moin Sascha,
das Kleingedruckte ist ein reizvoller Gedanke. 8) :clown: :clown:

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6570
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von HahNullMuehr » Donnerstag 12. Juli 2018, 19:23

Bin seit 42 min zurück aus HH.
HEUTE war der Tag. Saschas Aufnahmen sind ja gestern entstanden.
Heute habe ich (Oh, Zufall, ich hatte ja meinen Laser-Distometer dabei! :D ) erstmal den Abstand von oben besagter Backsteinwand über den (oder das?) Fleet zum nächsten Speicherbau gelasert.
Distanz.jpg
Und aus berufenem Munde (Schuh) wurde bestätigt, das die Speicherebene "drüben" etwa ein halbes Geschoss niedriger liegt. Bei einem Gefälle von ~ 2 % auf 25,5 m käme man drüben also etwa einen halben Meter tiefer an als der diesseitige Fußboden, + halbe Geschosshöhe, sollte etwa Tischhöhe ergeben. Hoffen wir mal.
Von Sascha nicht gezeigt waren die vorbereiteten Sbf-Elemente, an denen heute früh die Truppe der Gleis- und Modellbauer Versammlung hatte...
SBf-Trupp01.jpg
... um das Element dann mit vereinter Kraft und vor laufender Kamera ...
SBf-Trupp02.jpg
... in Position zu hieven.

Ich denke, das Bildmaterial von heute und gestern gibt eine richtigen Komma-Fünfer her, wenn ich mit Sascha kooperiere. Als, wir sehen uns drüben. Ich muss nur erst die Bilder sortieren (197 Stück).

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Masso
Forumane
Beiträge: 352
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von Masso » Freitag 13. Juli 2018, 05:56

Wundert mich ja, das du kein Video rein gestellt hast, solange, wie du da gestanden hast :D
Und ich kann Schuhs Aussage nur bestätigen, das wird ganz interessant, wie die Brücke bzw Gleise dort rüber "gehen" werden.

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6570
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von HahNullMuehr » Freitag 13. Juli 2018, 14:51

Hallo, Masso,

ich hatte ja an dem Tag nichts weiter Wichtiges vor. Da dachte ich, ich guck mal den MiWuLanern zu, wie sie rumstehen und die Besucher beim Rumstehen beobachten.
Außerdem hat ja euer Kameramann (Tim ?) bewegte Bilder geschossen, gegen sein Equipment kann meine Handy-Kamera kaum anst***en.

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19255
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von günni » Freitag 13. Juli 2018, 18:24

Moin,
diese Bewegtbildermaschine dürfte auch deutlich schwerer als Dein Wischophon sein. :clown: :clown:

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5577
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von writeln » Freitag 20. Juli 2018, 14:22

Teil 2 der Wunderland Bildungsreise ist bei YouTube zu sehen.
Schuh hat die Provence-Bauplanung gleich am Anfang fertig und geht danach entspannt Schiffchen fahren. 8)
Schön, man darf gespannt sein, was von den vielen Eindrücken den Weg auf die Anlage findet.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19255
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von günni » Freitag 20. Juli 2018, 16:32

Moin,
Andeutung zu Knopfdrückaktionen... ich bin gespannt.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5577
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von writeln » Freitag 20. Juli 2018, 16:58

Der Gleisplan im Video ist sehr interessant, wenn man das Kleingedruckte mal genauer durchliest...
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7902
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Baufortschritt Provence

Beitrag von Datterich » Freitag 20. Juli 2018, 20:19

Meinst Du den angegebenen Brexit-Abzweig im Plan? Na, wenn das politisch dann überhaupt noch relevant ist, wenn es an der Zeit für weitere Erweiterungen ist. Schönes Video. Ein bißchen erinnert mich die original Felsenlandschaft im Provence-Video an die Ligurische Küste in Italien, und das liegt ja dann auch in der Realität in ziemlich unmittelbarer Nachbarschaft.
Die Felsen dort werden ebenfalls Wärme und mediterranes Klima suggerieren.

Freundliche Grüße aus Südhessen
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5577
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von writeln » Samstag 21. Juli 2018, 10:42

Ein paar Bilder von der Provence Baustelle von gestern Abend, die den aktuellen Stand zeigen:

Im kleinen Bergdorf in Cinque Terre genießen die Preiserlein einen ziemlich exklusiven Blick auf die Baustelle.
MiWuLa_01_Cinque_Terre.jpg
Für die Besucher wurden bereits Baustellenschilder aufgestellt.
MiWula_02_Provence.jpg
Blick auf Monaco. Die Stadt wird um einen der Betonpfeiler herum aufgebaut.
MiWuLa_03_Monaco_Baustelle.jpg
Der nächste Schattenbahnhof wartet auf Verkabelung. Das kleine provencinische Dorf und ein Tnnelportal geben einen Vorgeschmack auf die "Möblierung".
MiWuLa_04_Provence_Baustelle.jpg
Am Boden liegen die Holzplatten der östlichen Schleife.
MiWuLa_05_Provence_Baustelle.jpg
Die ganze Provence in voller Länge
MiWuLa_06_Provence_Baustelle.jpg
Unter der Provence im Boden entsteht eine regelrechte "U-Bahn"-Anlage.
Die Strecken werden anscheinend mit Plexiglas "Leitplanken" ausgestattet.
MiWuLa_07_Provence_Baustelle.jpg
Sie Strecke endet dann (vorerst?) in einer großen Wendeschleife neben den jetzigen Modellbau Werkstätten. Von dort kann es dan später im Gebäude weiter gehen nach (England? Frankreich? ..?)
MiWuLa_08_Provence_Baustelle.jpg
Zur Orientierung der Gleisplan aus dem Provence-Video.
Die Provence scheint neben einer Landschafts-Anlage technisch gesehen auch ein großes "Bahn-Infrastrukturprojekt" zu sein, mit dem die Anbindung zukünftiger Anlagenteile im Gebäude und der Übergang auf die andere Fleetseite vorbereitet werden.
Gleisplan.jpg
Es wird also wieder fleißig gebaut in der Speicherstadt.
MiWuLa_09_Italien_Baustelle.jpg
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3252
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von Feuer-wer » Samstag 21. Juli 2018, 12:56

Wieso warst Du schon wieder da und ich noch nicht?

Danke für die Übersicht! Du hast Recht, insbesondere das Kleingedrückte im Plan ist interessant.

Ich las dort nicht nur von 3% Vol. bis zur Brücke, sondern auch von 37 Millimetern, die in die Betondecke gefräst werden sollen, von einem südamerikanischen Schatten, der sich selbst vorauswirft, mehreren Ein- und Ausstiegsluken, Schluchten, ...

Am 7. August erfahre ich, vielen Dank übrigens an Nutella, mehr!

Image1.jpg
Hat ja was von mfm, oder?
Zuletzt geändert von Feuer-wer am Sonntag 22. Juli 2018, 08:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5577
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von writeln » Samstag 21. Juli 2018, 13:26

Ja, schön die Bildungsreisenden so fröhlich beieinander zu sehen.
Das ist wirklich ein sehr witziger Reisebericht geworden.
Feuer-wer hat geschrieben:Wieso warst Du schon wieder da und ich noch nicht?
Bei schönem Wetter zufällig durch die Speicherstadt geradelt und auf Höhe des Speicherblock D festgestellt, dass im Portemonnaie die schwarze Plastikkarte steckt und das MiWuLa bis 1 Uhr geöffnet ist. :mrgreen:
(Außerdem muss ich Datterich ein bisschen ärgern...)

Die geplante Brücke mit Gleisen dürfte ja, wenn man Michas Lasermessung ansieht, nebenbei den Rekord für die längste Modellbahnbrücke knacken und für die längste begehbare Modellbahnbrücke und für die längste Modellbahnbrücke über ein echtes Gewässer...

Im Plan sind ja so einige geografische Regionen vermerkt. Auch von Zentralfrankreich ist etwas zu lesen. Es scheint also im wahrsten Sinne des Wortes in viele Richtungen geplant zu werden.

Vielleicht erfahren wir ja beim MFM 2018 noch ein bisschen mehr..? :wink:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7167
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von Bernd 123 » Samstag 21. Juli 2018, 13:45

Moin,

da wird ja schon wieder wahnsinnig viel gebaut.
Schön, das man von Dir immer wieder ausführlich auf dem Laufenden gehalten wird.
Den Pfeiler, um den Monaco gebaut wird, könnte man ja gleich als Tour Odéon in die Anlage integrieren.
Und wie ist das mit der Provence ? Wird dort der Train a Grand Vibration verkehren ?

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

martin236
Forumane
Beiträge: 215
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 22:56
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von martin236 » Samstag 21. Juli 2018, 13:52

Hallo zusammen,

ich hätte eine Bitte, kann jemand den Gleisplan
so vergrößern, das man das Kleingedruckte auch lesen kann. Ich habe alle Vergrößerungen durchprobiert,
der Plan wurde auch größer, nur die Schrift wurde
so undeutlich, das ich nichts lesen konnte.
Vielen Dank!

Monaco und die Provence versprechen großartig zu
werden, alleine die Bilder vom Ausflug der Wunderländer, wunderschön! :D
Viele Grüße
Martin

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5577
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt Provence

Beitrag von writeln » Samstag 21. Juli 2018, 14:27

Hallo Martin,
die Auflösung hier im Forum ist begrenzt auf maimal 800 Pixel Breite. Woanders werde ich den Plan ohne Genehmigung des Wunderlandes nicht hochladen.
Die beste Auflösung bekommst Du allerdings, wenn Du das Video auf Vollbild stellst und bei 44 Sekunden auf die Stopp-Taste drückst. => https://youtu.be/cMhq-hacPmw?t=44s
Mehr ist technisch nicht machbar.

@Bernd, der (echte) TGV wäre schon reizvoll. Die Stecke in der Provence sieht allerdings eher nach malerisch bis kurvig aus... Ob da so ein Schnellzug ins Bild passt, bleibt abzuwarten. Dein hübscher Bummelzug sieht allerdings klasse aus und würde dort sicher ein schönes Bild abgeben.
Vielleicht weiß ja ein Wunderländer mehr, was geplantes Rollmaterial angeht?
Zuletzt geändert von writeln am Samstag 21. Juli 2018, 16:36, insgesamt 2-mal geändert.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Antworten