MFM Termin 2020 - Treffen ist abgesagt ( ! )

Forum zum Organisieren von Treffen im Wunderland
Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7654
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: MFM Termin 2020

Beitrag von Bernd 123 » Sonntag 22. Dezember 2019, 13:03

Ich kann nur hoffen, das das nicht INCL ist. :LOLLOL: :LOLLOL: :LOLLOL:

Bernd, der sich schon darauf freut :jaja:
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8426
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

MFM Termin 2020

Beitrag von Datterich » Freitag 20. März 2020, 09:17

Als jahrzehntelanger brutaler Optimist mit leicht realistischem Einschlag bin ich natürlich zunächst der festen Überzeugung, dass unser Vorfreudezähler für das MFM 2020 noch stimmt und weder korrigiert noch gestrichen werden muss.

Meine persönliche innere realistischere Mindermenge meldet sich allerdings immer öfter mit dem Zweifel, ob sich aufgrund der globalen Entwicklung(en) nicht vielleicht doch etwas am Termin bzw. an der Realisierung des MFM 2020 ändern könnte oder müsste oder sollte.

Wenn in der freien und Hansestadt Hamburg der Hafengeburtstag ("größtes Hafenfest der Welt") 2020 abgesagt wird, ist ein Gedanke, dass das größte Forumanentreffen des Miniatur Wunderland Hamburg ebenfalls abgesagt oder eventuell verlegt werden muss, leider nicht mehr fern.
:bummel:

Ich hoffe, dass sich die ganze Entwicklung in naher Zukunft in die richtige Richtung bewegt, und dass sich sowohl alle Wunderländer als auch Besucher in wenigen Monaten wieder friedlich, fröhlich und vor Allem gesund begegnen und treffen werden!

Bleibt alle gesund und munter!
Datterich
………………………………………………………………………………………………………………
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6095
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: MFM Termin 2020

Beitrag von writeln » Freitag 20. März 2020, 09:58

Moin Alf,

darüber denke ich nun schon eine ganze Weile nach.
Schwer zu sagen, ob bis September alles so weit wieder rund läuft, dass ein MFM möglich ist.
Ob und in welcher Form wir im Wunderland zusammen kommen können, hängt von vielen Faktoren ab.
Zur Zeit wage ich da ehrlich gesagt keine Prognose.

Wir schauen mal, wie sich die Lage über den Sommer entwickelt.

Falls ein Treffen möglich und sinnvoll ist, werden wir das auch machen.
Über die Form müssen wir zu gegebener Zeit mit dem Wunderland reden, aber dafür ist es derzeit noch viel zu früh.

Meiner persönlichen Meinung nach sollten wir aber unsere Ansprüche beim nächsten Treffen deutlich zurück schrauben und ein Programm machen, dass das Wunderland nach der erzwungenen Ausfallzeit nicht zusätzlich belastet. Da wird uns schon etwas einfallen.

Das Wichtigste ist ohnehin, dass wir uns alle gesund und munter wieder sehen.

In diesem Sinne.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2644
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: MFM Termin 2020

Beitrag von Harry » Freitag 20. März 2020, 12:00

Bin (fast?) ganz Deiner Meinung Sascha.
Nicht absagen.
Bei Bedarf verlegen, kann man vielleicht erst im August entscheiden.
Keine zusätzliche Belastung für das Wunderland.

Viele Grüße
Harry

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20164
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: MFM Termin 2020

Beitrag von günni » Freitag 20. März 2020, 16:41

Moin,
nichts übers Knie brechen!

PX pleip xund

Benutzeravatar
Bernd W.
Forumane
Beiträge: 1549
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: MFM Termin 2020

Beitrag von Bernd W. » Freitag 24. April 2020, 21:54

Hallo,
ich habe mich jetzt auch mal angemeldet. Bis September wird das schon wieder :wink: :bummel:

Das Hotel buche ich haber noch nicht. Die haben die Preise in den letzten Jahren so nach oben geschossen, die sollen jetzt erst mal bluten und Rabatte raushauen.
Vor allem, da jetzt Hotels auch nur noch 7% MWSt für die Übernachtung abführen müssen, können die jetzt wie früher mal wieder das Frühstück inkl. machen!

Ich war jetzt gut 15 Jahre im Consulting aber was sich die Hotels da mit dem Frühstück rausnehmen. Für 15-30€ pro Frühstück, mit aufbackbillig Brötchen, Billig-Marmelade,-Wurst und -Käse, Rührei aus der Industrie-Tüte, ist mehr als frech! So ein "Billig Frühstück" kostet kein 5€!

Hat das MiWuLa ein Liste von "kleinen" familiengeführten Hotels, gerne auch per PN? Diese Hotelketten muss ich nicht gerde unterstützen. Einen Parkplatz ( Tiefgarage) sollte das Hotel aber wenn möglich haben. Sonst wird mir mein neues Auto unter Umständen wieder geklaut :evil:

Grüße und bleibt Gesund
Bernd

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2644
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: MFM Termin 2020

Beitrag von Harry » Samstag 25. April 2020, 07:25

Wir nehmen im Hotel gar kein Frühstück ein.
Einen Kaffee, eineinhalb Brötchen im MiWuLa Bistro, das ist unsere Wahl. Es ist günstig, das Ambiente einfach nicht zu übertreffen, wozu da noch im Hotel frühstücken? :D

Viele Grüße
Harry

Benutzeravatar
R5 Turbomax
Stammgast
Beiträge: 116
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2020, 18:37
Wohnort: Aachen

Re: MFM Termin 2020

Beitrag von R5 Turbomax » Samstag 25. April 2020, 09:23

Harry hat geschrieben:
Samstag 25. April 2020, 07:25
Wir nehmen im Hotel gar kein Frühstück ein.
Einen Kaffee, eineinhalb Brötchen im MiWuLa Bistro, das ist unsere Wahl. Es ist günstig, das Ambiente einfach nicht zu übertreffen, wozu da noch im Hotel frühstücken? :D

Viele Grüße
Harry
Moin moin,
und man unterstützt MiWuLa mit kleinen Schritten und großer Wirkung :up:
Wie sage Opa Johann immer, Kleinvieh macht auch Mist.
Gruß Werner

Wahre Freundschaft bedeutet
nicht Unzertrennlichkeit, sondern getrennt,
sein zu können, ohne dass sich etwas ändert.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8426
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

MFM Termin 2020

Beitrag von Datterich » Samstag 25. April 2020, 11:12

Bernd W. hat geschrieben:
Freitag 24. April 2020, 21:54
Hat das MiWuLa ein Liste von "kleinen" familiengeführten Hotels, ...
Dazu gibt es einen langen speziellen und eigentlich auch aktuellen Thread hier im Forum, schau mal bitte hier zum PI≡RDR≡I. Ich denke, dort finden Hotel suchende MFM-Teilnehmer stets interessante Informationen.

Zusätzlich zum Forum gibt es auf den MiWuLa-Webseiten noch diese Hotelinformationen.

Optimistisch-realistische Grüße aus der Südheide
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8426
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

MFM Beitrag 2020

Beitrag von Datterich » Freitag 8. Mai 2020, 09:07

Zur Zeit steht wohl überhaupt noch nicht fest, ob und wann unser diesjähriges Treffen überhaupt stattfinden kann / wird. Mal unabhängig davon und aufgrund der augenblicklichen weltweiten Situation rege ich an, dass die Orga bitte prüfen könnte, ob nicht eine einmalige Änderung des Teilnehmerbeitrages zum Beispiel um 5 oder vielleicht sogar 10 Euro eine für alle annehmbare Option wäre. Eine Kürzung oder Beschneidung des bewährten Programmes würde ich für wesentlich schmerzhafter halten, und die Teilnehmer (Erst- sowie Mehrfachtäter) sollten sich bitte darüber einfach mal Gedanken machen.

Freundliche Grüße aus Walsrode
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6874
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: MFM Termin 2020

Beitrag von Stefan mit F » Freitag 8. Mai 2020, 09:19

Moin,

da der durch die Krise bedingte Eintrittspreis aktuell für 2,5 Tage schon bei 50€ liegt und ein MFM weit mehr umfasst als nur den Eintritt, finde ich eine Erhöhung des Beitrags um 10€ völlig angemessen. Ich wäre auch bereit, 75€ statt 50€ zu bezahlen.
Auf der anderen Seite - wenn es einfach nicht realisierbar ist dann müssen wir auch damit leben. In den letzten Wochen durfte ich mehrere "Vorträge der GF" im Netz sehen, darunter einer der mit über 2:20h Dauer alle mir bekannten Vorträge im Rahmen von MFMs gesprengt hat.
Ich glaube wir können uns derzeit als Forumanen nicht über zu wenig "Programm" beklagen, wenn man mal von den verschlossenen Türen :bluecry: absieht.
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F


Das Grundgesetz. Der Film.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6095
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: MFM Termin 2020

Beitrag von writeln » Freitag 8. Mai 2020, 15:11

2020 ist ein Jahr in dem wir vieles spontan und spontan anders machen müssen...

Klar ist, dass ein MFM so, wie in den letzten Jahren sicher nicht realisierbar und vertretbar ist.
Was sinnvoll machbar und möglich ist, wird die Orga zusammen mit dem Wunderland prüfen.

Sobald wir mehr wissen, werden wir die Möglichkeiten hier zur Diskussion stellen.

Ich denke, dieses Jahr sollten wir uns vor allem von einer Frage leiten lassen:
Wie können wir das Wunderland im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen, damit dort möglichst schnell möglichst viele Mitarbeiter wieder ihre Arbeit aufnehmen können und die vielen Projekte weiter gebaut werden können?
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2644
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: MFM Termin 2020

Beitrag von Harry » Freitag 8. Mai 2020, 18:17

Ihr werdet das schon richtig machen. Mein Gefühl sagt mir, 2020 wird das MFM ausfallen müssen.
Viele Grüße
Harry

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7654
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: MFM Beitrag 2020

Beitrag von Bernd 123 » Freitag 8. Mai 2020, 18:28

Datterich hat geschrieben:
Freitag 8. Mai 2020, 09:07
Zur Zeit steht wohl überhaupt noch nicht fest, ob und wann unser diesjähriges Treffen überhaupt stattfinden kann / wird.
Wir haben aber die Hoffnung nicht aufgegeben, das der Termin gehalten werden kann und wir uns alle gesund wiedersehen.
Viel wird wahrscheinlich davon abhängen wie sich die Menschen verhalten (Abstand halten, MN-Masken tragen usw,).
Hier bei uns ist die Vernunft auf jeden Fall da, was man täglich sehen kann.
Auch wir wären gerne bereit unseren Obulus beizutragen um das MiWula zu unterstützen. Eine Erhöhung des Teilnahmebeitrags
um 10 € oder auch 15 € stellt gegen die übrigen Kosten (Anreise und Übernachtung) nur einen Bruchteil dar.
Da setze ich große Hoffnung auf das Wunderland und die Orga, das der Termin gehalten werden kann.

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

martin236
Forumane
Beiträge: 296
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 22:56
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: MFM Termin 2020

Beitrag von martin236 » Freitag 8. Mai 2020, 19:45

Hallo zusammen,
ich habe auch die Hoffnung, das wir uns im September gesund wiedersehen.
Auch bin ich sehr gerne bereit 25 Euro mehr zu bezahlen, um mir das so wichtige
Wunderland zu unterstützen. Deshalb sollten auch wir Forumanen das Wunderland
mit Gutschein Käufen für Bistro bzw. Shop unterstützen; das werde ich gleich machen.
Viele Grüße und Gesundheit.
Martin

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8426
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

MFM Termin 2020 überhaupt möglich?

Beitrag von Datterich » Freitag 15. Mai 2020, 07:00

So langsam dämmert es mir, dass nicht nur der Termin, sondern auch die grundsätzliche Durchführung unseres Treffens MFM in diesem Jahr wohl kaum noch möglich sein wird. Einerseits aus gesundheitlichen Gründen: Was soll ein Treffen, bei dem aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen kaum einer der herrlichen Programmpunkte durchführbar sein würde. Weiterhin wäre es auch für das Unternehmen eine zusätzliche wirtschaftliche Belastung, für die Teilnehmer so manche bisherigen besonderen Highlights zu gewähren.

anmeld_2020.jpg
* Verkehrsleidzentrale *

Mir ist klar, dass die Orga in diesem Sinne bestimmt das Möglichste erreichen möchte, aber auch entsprechende Bedenken teilt und daher vermutlich eine Verschiebung bis "in bessere Zeiten" gedanklich durchspielt. Von meiner Seite aus die richtige Richtung in diesen Tagen.

Bleibt alle gesund und munter!
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2644
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: MFM Termin 2020

Beitrag von Harry » Freitag 15. Mai 2020, 07:34

Stimme Dir zu Alf,
in 2020 ein MFM durchzuführen, das ist nicht sinnvoll.


Viele Grüße
Harry

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6095
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

MFM Termin 2020 - Treffen ist abgesagt ( ! )

Beitrag von writeln » Freitag 15. Mai 2020, 14:06

Liebe Forumanen,

als Orga verfolgen wir die Entwicklung rund um die Corona-Maßnahmen von Beginn an sehr aufmerksam im Hinblick auf die Form des geplanten MFMs im September. Waren wir anfangs noch davon ausgegangen, dass wir schon irgendwie ein Corona-konformes Programm auf die Beine stellen können, so sind wir mittlerweile sehr skeptisch. Nach der Begehung beim "Stresstest" am 13.05. ist für uns immer klarer geworden, dass sich ein MFM im Wunderland unter den derzeitigen Rahmenbedingungen nicht sinnvoll durchführen lässt.

Wir haben uns deshalb schwereren Herzens entschlossen, das MFM im September 2020 hiermit offiziell abzusagen. Ihr dürft uns glauben, dass uns diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist und wir lange überlegt haben.
___

Letztenendes hat uns eine ganze Reihe von Gründen dazu bewogen, das Treffen abzusagen.

Da wir eine große Gruppe von „haushaltsfernen“ Personen sind, gilt für uns (nach derzeitigem) Stand die Abstandregel von mindestens 1,5 Metern im ganzen Haus, also sowohl auf der Anlage, als auch im Bistro, oder anderen Gesellschaftsräumen. Das mag sich bis zum September vielleicht noch ändern, ob zum Besseren, oder Schlechteren, wissen wir alle jedoch nicht.

Das bedeutet, u.a. dass ein gemeinsames Bummeln in der Ausstellung als Gruppe kaum sinnvoll und befriedigend möglich ist.

Im Bistro würden wir aufgrund der Abstandsregelung erheblich mehr Platz (ver)brauchen und doch nicht richtig beisammen sein. Die Currywurst-Pommes hygienegerecht zu verteilen wäre erheblich aufwendiger. Buffets sind derzeit ebenfalls aus Gründen der Hygiene nicht zulässig.
So richtig gemütlich wird es so sicher nicht.

Ein Außenevent zu planen, ist ebenfalls mit vielen Unsicherheiten verbunden. Buchungen für Aktivitäten sind derzeit nur unverbindlich möglich.

Schiffchen-fahren ist derzeit ebenfalls nicht möglich, dafür müsste wohl ein Teil Skandinaviens gesperrt werden.

In den vergangenen Jahren haben wir als Forumanen für unsere Treffen immer eine unglaubliche Unterstützung seitens des Wunderlandes erfahren. Wir durften Privilegien und Vertrauensvorschüsse genießen, die man sich als normaler „Kunde“ nicht kaufen kann und die mit den Teilnehmerbeiträgen nicht annähernd gedeckt wurden.

Dieses Jahr ist leider auch im Wunderland alles ganz anders gelaufen, als zu Beginn des Jahres geplant war. Statt zahlreicher Neueröffnungen und Besucherrekorden wurde im März sogar zum ersten Mal überhaupt komplett geschlossen.
Um im Mai wieder öffnen zu können wurde ein gewaltiger Aufwand getrieben. Doch wird die Öffnung mit einer deutlich reduzierten Teilnehmerzahl lt. Presseberichten nur zu einer Verlustminderung führen, nicht jedoch zu einem kostendeckenden Betrieb. Wie lange dieser Zustand anhält und ob erneute Verschärfungen drohen ist weiterhin überhaupt nicht absehbar. In einem Interview war zu hören, dass deshalb auch nur ein Teil der Stammbelegschaft wieder die Arbeit aufnehmen wird. Ein Teil der Mitarbeiter wird weiterhin in Kurzarbeit bleiben müssen.

Wir finden auch deshalb, dass wir als Fans dem Wunderland derzeit am besten unsere Solidarität zeigen können, wenn wir von uns aus ganz auf ein Treffen in der Speicherstadt verzichten. Das ist zwar traurig, aber sinnvoll, denn als große Gruppe, die gerne die Besuchszeit voll auskostet blockieren wir letztlich ein erhebliches Zeitfenster und viel Platz. Beides sind momentan knappe Ressourcen. Wir finden, so lange noch nicht einmal alle Wunderland Mitarbeiter zurück an ihrem Arbeitsplatz sind, sollten wir so etwas nicht tun.

!! Wichtig !!
Wer bereits Hotelzimmer reserviert hat sollte sich ggf. um eine Stornierung kümmern.
Wer trotzdem im September ins Wunderland kommen möchte, sollte sich rechtzeitig um Eintrittskarten kümmern, da das Kontingent an verfügbaren Karten zu einem bestimmten Termin derzeit knapper ist als sonst.


Wir haben lange überlegt und hoffen auf euer Verständnis.

Traurige Grüße, eure Orga 2020
Michael / Torsten / Sascha
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8426
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

MFM Termin 2020 - Treffen ist abgesagt!

Beitrag von Datterich » Freitag 15. Mai 2020, 14:39

Vollstes Verständnis - auch wenn's wirklich schwer fällt. Ich habe soeben das MFM - Anmeldeformular in befristete Vollnarkose geschickt und den Vorfreudezähler auf September 2021 gestellt (was für ein schrecklicher Wert = jetzt noch 11.948 Stunden bis zum möglichen Termin 2021), wobei der Termin jetzt ja noch gar nicht genau feststehen kann. Vielleicht geht bis dahin ja noch etwas ...

Tja - dann bleibt uns in naher Zukunft nur ein Mikro-MFM zu zweit oder zu dritt oder so, was einem ganz normalen Besuch gleich kommt.

Beste Grüße an alle
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

martin236
Forumane
Beiträge: 296
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 22:56
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: MFM Termin 2020 - Treffen ist abgesagt ( ! )

Beitrag von martin236 » Freitag 15. Mai 2020, 14:42

Hallo zusammen,
es ist zwar sehr traurig, aber die Gründe die Sascha nennt, sind plausibel und stichhaltig.
Daher die einzig richtige Entscheidung.
Allerdings werde ich die Entwicklung nächste Woche abwarten, und dann in der Zeit
in der das Treffen geplant war, sehr wahrscheinlich trotzdem kommen.
Urlaub, Hotel etc. ist eh gebucht. Die Eintrittskarten kann ich ja notfalls an anderen Tagen
nutzen.
Viele Grüße und ich hoffe, wir sehen uns 2021 alle gesund wieder!

Antworten