WB 1017

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Antworten
Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8628
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

WB 1017

Beitrag von Datterich » Montag 27. April 2020, 13:11

Trotz Pandemie und Schutzmaskenpflicht ist er superpünktlich da, der aktuelle Wochenbericht 1017, und wir erfahren vieles, was zum Beispiel Teilnehmer des jährlichen Forumanentreffens MFM schon persönlich kennengelernt haben: Rote LEDs zeigen dem Team (natürlich nur bei Bedarf oder wenn das Wunderland geschlossen ist), wo man die Anlage ohne Einbruchsrisiko betreten kann, außerdem, wie es tief unterhalb Knuffingens Kanalisation aussieht, Stapler mit überlangem Ausleger für schwer Zugängliches, und immer wieder neuer Leitstand, neuer Leitstand, ... sieht wirklich toll aus und ist bestimmt mit Hilfe der jahrelangen Erfahrungen optimal ergonomisch und funktionell mit heutiger Spitzentechnik ausgestattet.

Dankeschön für diesen Bericht - und bleibt weiterhin bitte ganz gesund und munter!
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3720
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: WB 1017

Beitrag von Feuer-wer » Montag 27. April 2020, 14:40

Sehr schön finde ich die kartenmäßige Übersicht auf dem zentralen Monitor der Zentrale, Monaco ist sehr gut zu erkennen, die Provence besteht scheinbar nur aus Vakuum.

4. Mai? Das wäre nächste Woche, also Stand heute nicht einmal 7 Tage, so nah waren wir noch nie an einer Wiedereröffnung und bis dahin gilt: Getränke, egal ob mit oder ohne Flügel, ob mit oder ohne Koffein, dürfen auch mal schleichend an der Anlagenkante geparkt werden.

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1752
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: WB 1017

Beitrag von Dirk Zimmermann » Montag 27. April 2020, 15:56

Feuer-wer hat geschrieben:
Montag 27. April 2020, 14:40
Sehr schön finde ich die kartenmäßige Übersicht auf dem zentralen Monitor der Zentrale, Monaco ist sehr gut zu erkennen, die Provence besteht scheinbar nur aus Vakuum.

4. Mai? Das wäre nächste Woche, also Stand heute nicht einmal 7 Tage, so nah waren wir noch nie an einer Wiedereröffnung und bis dahin gilt: Getränke, egal ob mit oder ohne Flügel, ob mit oder ohne Koffein, dürfen auch mal schleichend an der Anlagenkante geparkt werden.
Das "Vakuum" in der Provence sind die Berge. Was in allen anderen Abschnitten hervorsticht sind neben vielen Gleisen auch viele Gebäude. Beides gibt es in der Provence nur sehr verzeinzelt und nicht in dichter Bebauung. Bahntechnisch ist dort nur eine Strecke zu sehen.

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7908
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: WB 1017

Beitrag von Bernd 123 » Montag 27. April 2020, 16:32

Bei den neuen 4K-Monitoren verschiebt sich das Gedränge am Geländer jetzt wohl in Richtung Leitstand. :o
Beeindruckend ist er jedenfalls. :up:
Rotlicht in der Schweiz :hm?: , dazu gibt es ganz klare Aussagen.
Wikipedia hat geschrieben:In der Schweiz wird zwischen Erfolgsdelikten und Gefährdungsdelikten unterschieden. Die Verkehrsmissachtung ist ein Erfolgsdelikt... Bei den Gefährdungsdelikten werden vorsätzliche und fahrlässige Missachtungen des Rotlichtes unterschieden.Rotlichtübertretungen ohne konkrete oder abstrakte Gefährdung werden mit einer Ordnungsbuße von 250 Schweizer Franken bestraft. :wink:
Bleibt alle schön gesund und munter.

Freundliche Grüße aus einer coronafreien Zone

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020mini
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8628
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

WB 1017

Beitrag von Datterich » Montag 27. April 2020, 18:55

Feuer-wer hat geschrieben:
Montag 27. April 2020, 14:40
4. Mai? Das wäre nächste Woche, also Stand heute nicht einmal 7 Tage, so nah waren wir noch nie an einer Wiedereröffnung
Ja, mal abwarten und Tee mit Kaffee und RB trinken. Wenn das mit einer Eröffnung nächste Woche tatsächlich klappen würde, wäre ich dann vermutlich auch an einem Tag vor Ort. Schon allein, um zu sehen, ob die ersten vielleicht 35 Tagesgäste eine besonders funktionelle Gesichtsmaske vom MiWuLa mit Wunderland-Motiven zum Anziehen bekommen. 8)

Gesund bleiben und Jahre lang damit Werbung laufen - was wäre das für eine geniale Kombination ... wenn es denn überhaupt so etwas gibt.
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20582
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: WB 1017

Beitrag von günni » Montag 27. April 2020, 19:06

Moin,
die sind schon sehr schön die neuen Monitore. Hmmm, Jacken haben schon ihr Gewicht. :clown:

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3720
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: WB 1017

Beitrag von Feuer-wer » Montag 27. April 2020, 20:37

Jetzt wo du das schreibst, der Gabelstapler
20200427_213505.jpg
muss zum TÜV.
20200427_213440.jpg

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8628
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

WB 1017

Beitrag von Datterich » Dienstag 28. April 2020, 07:23

Datterich hat geschrieben:
Montag 27. April 2020, 18:55
..., ob die ersten vielleicht 35 Tagesgäste eine besonders funktionelle Gesichtsmaske vom MiWuLa mit Wunderland-Motiven zum Anziehen bekommen. 8)
Peter hat inzwischen in einem anderen Thread bereits mehrere Vorschläge unterbreitet. Ein wirklich sehr wichtiges Motiv hat er allerdings leider nicht mit aufgeführt:

Maske_Mikromodell.jpg
* Nordostseewoche *
Maske_Mikromodell.jpg (24.08 KiB) 259 mal betrachtet

Liebe Grüße aus der Lüneburger Heide in die Schwarze Heide
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2704
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: WB 1017

Beitrag von Harry » Dienstag 28. April 2020, 08:51

Die Jacke auf dem Stapler... hat das etwas mit Corona Sicherheitsabstand zu tun?

Und der abgebröckelte Gips: waren die roten LED an der falschen Stelle? Da war doch schon jemand irgendwann in den letzten Monaten durch die Anlage gebrochen?

Der neue Leitstand ist schon beeindruckend. Jetzt noch einen Bildschirm auf den Besucherparkplatz und Ihr könnt Autokino machen.

Vielen Dank für den Blick hinter die Kulissen
Harry

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3720
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: WB 1017

Beitrag von Feuer-wer » Dienstag 28. April 2020, 09:23

Das mit dem Autokinmo bringt mich auf eine Idee.

Kennt Ihr https://www.remote-tourism.com/

Die Faroer-Insel bieten virtuelle Touren an, jeder kann den Guide für eine Minute steuern. Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass ein Miwulaner live durch die Ausstellung und die Werkstätten tourt, schade, dass das WLAN wahrscheinlich zu schwach ist.

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2704
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: WB 1017

Beitrag von Harry » Dienstag 28. April 2020, 10:01

Mal abgesehen vom "Autokino"...
Ich vermute mal, die Verantwortlichen denken ziemlich viel darüber nach, wie man zukünftig Einnahmen erzielen kann. Es würde mich absolut nicht überraschen, wenn da kreative Ideen umgesetzt würden.

Viele Grüße
Harry

Antworten