Wie viele Brücken?

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5660
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Wie viele Brücken?

Beitrag von writeln » Mittwoch 4. Februar 2015, 12:35

Ich hab da mal eine Frage...

Wie viele Modellbrücken gibt es eigentlich im MiWuLa? Und wie viele im Hamburg-Abschnitt?
Mit einer ca.-Angabe wäre mir schon sehr geholfen.

Die Frage ist ernst gemeint und nicht ohne Grund gestellt.
Ich würde die Zahlen gerne in einem Blog-Beitrag auf einem nicht ganz unbekannten Hamburger Blog nennen. Mehr kann ich derzeit noch nicht verraten. :wink:

Über sachdienliche Hinweise und Antworten würde ich mich sehr freuen.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8013
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Wie viele Brücken?

Beitrag von Datterich » Mittwoch 4. Februar 2015, 17:45

Was hältst Du von einer gemeinsamen Brückenzähler-Aktion? Dies erinnert mich daran, wie wir beide mal stundenlang Polizeiautos vor Ort gesucht und gefunden haben ... eines der gesuchten Autos gab es überhaupt nicht auf der Anlage :evil:

Allerdings bin ich erst wieder Anfang Mai in der Speicherstadt, und ich fürchte, so viel Zeit hast Du nicht. Aber die Aktion wäre gar nicht mal so schlecht - auf jeden Fall besser als Bäume zählen!

Liebe Grüße in die freie und Hansestadt
Datterich
_________________
Je suis Datterich -

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5660
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von writeln » Mittwoch 4. Februar 2015, 18:17

Moin Alf,

gute Idee, nur brauche ich die Zahl bis zum Wochenende... 8)
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Nordexpress » Mittwoch 4. Februar 2015, 19:29

Die Frage ist ernst gemeint und nicht ohne Grund gestellt.
Dann müsste doch Rücksicht genommen werden auf Hochbrücken, Niedrigbrücken, Autobahnbrücken, Eisenbahnviadukten, Arkadenaufbauten, Gallerien, Fahrrad- und Fussgängerbrücken, Brücken zum Öffnen oder Drehen, - - - - - - - :dr.smile:
Zuletzt geändert von Nordexpress am Freitag 6. Februar 2015, 10:12, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

Benutzeravatar
Robert I
Forumane
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 14:44
Wohnort: jwd

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Robert I » Mittwoch 4. Februar 2015, 20:46

Moin,

ich schlage vor, eine Sonder-Casino-Runde aufzumachen, bevor die Anzahl der Brücken bekannt gegeben wird. Dann kann jeder einen Schätzwert abgeben und ... wie's weitergeht wisst ihr ja. Es müssten nur genügend Teilnehmer rekrutiert werden... :D

Freundliche Grüße

Robert

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5660
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von writeln » Mittwoch 4. Februar 2015, 22:05

Zahlen Kinners, ich brauch Zahlen...

Ich fürchte aber, dass das statistische Landesamt Knuffingen an dieser Stelle auch nicht weiter helfen kann.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6597
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von HahNullMuehr » Mittwoch 4. Februar 2015, 22:16

@ Robert:

So ein QUATSCH. Glaubst Du, da spielt einer mit?

@ Sascha: Zahlen will er? Also, ich erinnere mich da an bestimmt fünf oder sechs besonders schöne...
Und für wieviel zählen denn die "St. Pauli-Landungsbrücken". Das ist ja schon Plural.
Und was ist mit dieser hier (ganz rechts, über der Klopfstange)? Zählt sowas auch?

Ein Blick in die FAKTEN des Wunderlandes zeigt uns deutlich: Es gibt insgesamt 3.580 "Häuser und Brücken". (Italien und Frankreich mitgerechnet sogar 4.530)
Wenn Du jetzt die Anzahl der Häuser abziehst, dann hast Du's doch. :D

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5660
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von writeln » Mittwoch 4. Februar 2015, 23:13

writeln hat geschrieben:...ist ernst gemeint und nicht ohne Grund...
HahNullMuehr hat geschrieben:Wil-Komen, Bienvenue, Welcome.

Ein völlig neues Spiel wird nun ausgetragen.
Wieso hatte ich kurz die Illusion, in diesem Forum könnte eine ernst gemeinte Frage ohne ein "Heiteres..."..?
Na sei´s drum.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8013
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Wie viele Brücken?

Beitrag von Datterich » Donnerstag 5. Februar 2015, 07:37

Die Antwort wird nicht einfach sein bzw. wird es vermutlich überhaupt keine angestrebte präzise Antwort geben, da niemand die genaue Zahl kennt. Und Saschas geplanter Brücken-Blog-Beitrag wird auf diese Weise immer auf einer groben Schätzung beruhen. Das wird allerdings kaum auffallen, denn es gibt vermutlich niemanden, der eine behauptete Anzahl widerlegen oder beweisen kann - :D

Freundliche Grüße in die freie und Hansestadt
Datterich
_________________
Allein die Anzahl Straßenunterführungen Bahnhofsausfahrt Knuffingen (Richtung Flughafen) können viele nicht angeben

Benutzeravatar
Maik Costard
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 2469
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Elmshorn

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Maik Costard » Donnerstag 5. Februar 2015, 08:04

Ich versuche mal, ein bisschen zu helfen, Es gibt hier in den Tiefen des Netzes so etwas. Da kann man eigendlich ganz gut zählen.
Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2150
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Stephan Hertz » Donnerstag 5. Februar 2015, 08:43

Sascha, komm doch eben in der Speicherstadt vorbei? Ich setz Dich auch auf die Gästeliste, dann kannst Du selber zählen ... :devil:
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8013
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Wie viele Brücken?

Beitrag von Datterich » Donnerstag 5. Februar 2015, 09:33

Maik Costard hat geschrieben:Da kann man eigentlich ganz gut zählen.
hmmm - ich bin sicher, dass dies zu keinem auch nur annähernd richtigen Ergebnis führt, denn die Pläne sind leider nicht so ganz korrekt, wie wir aus den Adventskalenderspielen der letzten beiden Jahre wissen. Allein der Knuffingen-Abschnitt hat wesentlich mehr Brücken, als im Plan (siehe nachstehende Grafik) eingezeichnet sind. Und was ist "Brücke" und was ist "Steg"?

Ich habe nur so aus dem Ärmel mal die Stellen rot umrandet markiert (ist bestimmt nicht vollständig, soll auch nur die Problematik zeigen!), an denen aus der Ferne ohne weitere Hilfmittel (Fotos usw.) eine Antwort nicht mehr möglich ist:
wievielbruecken.jpg
Über siebzig Brücken musst Du gehn ...
@Stephan: Ich hätte morgen auch noch nix vor :wink:

Freundliche Grüße an alle Mitzähler
Datterich
_________________
Je suis Datterich -

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5660
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von writeln » Freitag 6. Februar 2015, 09:09

Stephan Hertz hat geschrieben:...auf die Gästeliste, dann kannst Du selber zählen ... :devil:
Moin Stephan,

Danke für das liebe Entgegenkommen, hatte schon fast mit so einem Vorschlag gerechnet, fürchte allerdings, dann wird der Beitrag nicht rechtzeitig fertig. Ich begnüge mich mal mit "verdammt viele" als Mengenangabe, das kommt schon ganz gut hin. 8)
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8013
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Wie viele Brücken?

Beitrag von Datterich » Freitag 6. Februar 2015, 09:14

writeln hat geschrieben:... "verdammt viele" ...
Ich bin fest davon überzeugt, dass eine Formulierung wie z.B. "einige hundert" auch nicht alfsch wäre (niemand kann das Gegenteil beweisen) :wink:

Freundliche Grüße in den Norden
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Nordexpress » Freitag 6. Februar 2015, 11:51

Hat jemand höflich bei Gaston nachgefragt, ob er doch heimlich die korrekte Zahl in einer Schublade habe :?: 8)
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6597
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von HahNullMuehr » Freitag 6. Februar 2015, 12:25

Die korrekte Anzahl liegt wahrscheinlich irgendwo im Bereich zwischen
"ziemlich viele" über "wahnsinnig viele" bis hin zu "lächerlich viele".
Und wenn nicht mal die Erbauer in ihrem kollektiven Gedächtnis die Zahl gespeichert haben, heißt das vermutlich, dass tatsächlich niemand die genaue Anzahl kennt.

Abgesehen von der üblichen Unschärfe (Was genau wird denn nun als Brücke gezählt?) bleibt eine weitere Unschärfe:
Ist eine Brücke, die aus zwei Trassen (nebeneinander) besteht, eine oder zwei?
Und wie zählt man eine Verlängerung?
Exemplarisch DIESES BILD: Vorne die Stahl-Bogen-Brücke, die direkt in die Kastenbrücke übergeht, welche wiederum einen Zwilling zur Seite hat.
Eine, zwei oder drei?
Und solche Konstruktionen/Kombinationen finden sich reichlich.

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5660
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von writeln » Freitag 6. Februar 2015, 13:42

HahNullMuehr hat geschrieben:Die korrekte Anzahl liegt wahrscheinlich irgendwo im Bereich zwischen
"ziemlich viele" über "wahnsinnig viele" bis hin zu "lächerlich viele".
Ich hab mich jetzt mal auf "unzählige" festgelegt. Das kommt der Situation eindeutig am nächsten.

Ansonsten hast Du natürlich recht Micha, vor der Inventur müsste man erst mal die korrekte Zählweise festlegen. Es gibt ja auch jede Menge kleine Stege über die diversen Bäche in den verschiedenen Anlagenteilen. Also sicher ein dankbarer Job...
Dateianhänge
steg.jpg
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Nordexpress » Freitag 6. Februar 2015, 14:18

:idea: Das Hauptthema des Weihnachtskalenders 2015 haben wir damit erfunden :santagreen:
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5660
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von writeln » Freitag 6. Februar 2015, 14:47

Nordexpress hat geschrieben::idea: Das Hauptthema des Weihnachtskalenders 2015 haben wir damit erfunden :santagreen:
...oder meinst Du das Hauptthema des nächsten MFM? :devil:
Zuletzt geändert von writeln am Freitag 6. Februar 2015, 15:39, insgesamt 1-mal geändert.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6597
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von HahNullMuehr » Freitag 6. Februar 2015, 15:25

Für's nächste MFM, kleiner Zeitvertreib, für alle, die Langeweile haben:

Wer in einer Stunde die meisten Brücken zählen kann, hat gewonnen.

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Antworten