Postauto Modelle

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 5 (Schweizer Alpen) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 5 (Alps extension).
Lori

Beitrag von Lori » Donnerstag 23. Februar 2006, 19:42

So ich hab mal ein wenig gesucht und was gefunden für euch:

Doppelstock-Postauto
BildFernsicht und London-Feeling im Postauto sind in verschiedenen Postauto-Regionen zu haben. SIKU-Spielzeug-Modell, aus Metall, Länge 25 cm.

Gelenkbus
BildMit über 50 Sitz- und mehr als 100 Stehplätzen. SIKU-Spielzeug-Modell, aus Metall, Länge 30 cm.

Linienbus
BildTagtäglich fahren Tausende von Fahrgästen im Linienbus zur Arbeit und zur Schule. SIKU-Spielzeug-Modell.

PostCar
BildDas Luxus-Postauto für Ausflüge in die schönsten Regionen. RIKU-Spielzeug-Modell aus Spritzguss, pull back, Länge 18 cm


wünder schöne Modell wenn ihr mich fragt.

Gast

Beitrag von Gast » Donnerstag 23. Februar 2006, 22:08

Lori hat geschrieben:So ich hab mal ein wenig gesucht und was gefunden für euch: .....
.....
wünder schöne Modell wenn ihr mich fragt.
Lori, dem Busfan in mir gefallen die ja, aber:

Die sind alle nicht H0 sondern etwa 1:50, also viel zu groß!

Leider (insbesondere die Siku´s)!

Benutzeravatar
Felix (der erste)
Forumane
Beiträge: 1408
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2002, 19:27
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Beitrag von Felix (der erste) » Donnerstag 23. Februar 2006, 22:10

Hätte nicht gedacht, dass Siku inzwischen vertretbare Modelle baut.
Ich kenn nur die Spielzeugautos aus meinen jungen Kinderjahren.
Hab da immer B-Ware aus dem Werk bekommen (wird ja bei uns hergestellt).

Gast

Beitrag von Gast » Donnerstag 23. Februar 2006, 22:16

Flo K (der erste) hat geschrieben:
bigboy4015 hat geschrieben:Auf jeden Fall gehört mindestens ein Saurer RH525-23 mit Hess-Aufbau (das Roskopf Modell) dazu. Mehr sind besser weil nur das Modell ein echtes, nur 2,3 Meter breites, Schweizer Postauto darstellt.
Das kann ich nur voll unterstützen!

Flo

der übrigens schon in genau so einem Postauto auf der beim Modell angezeigten Linie gefahren ist!
....
Mensch Flo, ich bestaune dein Saurer Modell und denke: "Toll was der aus dem Roskopf gemacht hat!" Und dann sehe ich es: Ist ja der Tek-Hobby 1/50 :wink: :? :D ......

Gast

Beitrag von Gast » Donnerstag 23. Februar 2006, 22:24

Hab gerade mal bei ebay nach dem Roskopf RH525-23 gesucht. FEHLANZEIGE!

(Hab nur zwei Roskopf LKW Modelle gesehen die tolle Preise erzielen.... Wow). 18 Euro für den "Feldschlösschen" S4C, nicht schlecht.

Gast

Beitrag von Gast » Donnerstag 23. Februar 2006, 22:32

Felix (der erste) hat geschrieben:Hätte nicht gedacht, dass Siku inzwischen vertretbare Modelle baut.
Ich kenn nur die Spielzeugautos aus meinen jungen Kinderjahren.
Hab da immer B-Ware aus dem Werk bekommen (wird ja bei uns hergestellt).
Der Setra S328DT ist ein wirklich gutes Modell, die zwei Linienbusse sind noch spielzeughafter und einfacher detailiert.

Das was ich aus Kindertagen (70er Jahre) von Siku noch habe u.a Faun Teleskopkran, Faun Schneepflug, Faun/Metz Flughafen-Feuerwehr und viele PKW´s sind eigentlich alle gute Modelle mit vielen beweglichen und öffnungsfähigen Teilen. Einzig der mittlerweile z.T rückgängig gemachte Wechsel von Gummireifen auf Kunststoffelgen hin zu den weiß bedruckten Plastikrädern tat den Modellen nicht gut :? .

Lori

Beitrag von Lori » Donnerstag 23. Februar 2006, 22:44

Stimmte habe aber noch mal gesucht und was im Masssab 1:87 gefunden.

Hersteller Rietze

NEOPLAN Metroliner PTT
Bild

MAN NG Postauto Bern
Bild

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1917
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Donnerstag 23. Februar 2006, 23:15

Hallo Lori

Das Problem ist doch aber, daß wir die für die Gebirgsstrecken überhaupt nicht gebrauchen können!

Aber es scheint ja jetzt die bereits oben angesprochenen Modelle von Conrail zu geben, von daher sollte einer modernen Postauto-Flotte nichts mehr im Wege stehen!

Grüße

Flo

... der den MAN NG auf keinen Fall auf der Anlage sehen will! *IGITT*
Bild

Gast

Beitrag von Gast » Montag 27. Februar 2006, 10:55

Flo K (der erste) hat geschrieben:Hallo Lori
----

Grüße

Flo

... der den MAN NG auf keinen Fall auf der Anlage sehen will! *IGITT*
Naja, der Bova Futura ist für mich kein Saurer / Hess :D :D :D Und der CH525-23 ist für mich halt "der" Alpenpostwagen.
Ich würde mal wirklich Wiking fragen, die müssen doch die Formen haben!

ConRails FBW Berna von 1955 und der Saurer Hauber wären auf jeden Fall besser als der Futura. Hauber Busse von Saurer und Berna fuhren bis mindestens Anfang der 90er Jahre.
Wenn man einen Alpenpostbus darstellen will sollte man einen SCHWEIZER Bus (Saurer - FBW - Berna) nehmen und keinen Holländer! 8) Deshalb hänge ich so am CH525-23: Dies war der letzte 100% Schweizer Bus.

@ Lori, du hast die Bilder vertauscht! Der Gelenkzug ist der MAN NG und dieses komische etwas der Neoplan Metroliner (Sollte eigentlich Luther heissen: Schon der sagte: HIER STEHE ICH. ICH KANN NICHT ANDERS!)
:lol:

Ich gehe mal davon aus das du Flo den Neoplan nicht sehen willst.

Gast

Beitrag von Gast » Montag 27. Februar 2006, 12:12

Was die Brändli-Busse betrifft, erhielt ich vom Modellbaustudio Born folgende Nachricht:

"Sehr geehrter Herr Stierlen,
das Programm haben wir an Lager, einen Flyer dazu finden Sie auf www.modellbaustudio.ch

Mit freundlichen Grüssen
Roland Born

Also, die Dinger gibt es noch...

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1917
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Montag 27. Februar 2006, 23:23

bigboy4015 hat geschrieben:Ich gehe mal davon aus das du Flo den Neoplan nicht sehen willst.
Richtig!

Ich bin auch Lori's Bilderbeschriftungs-Dreher aufgessen!

Danke!

Flo

... der bei der Gelegenheit gerne noch mal auf diese Diskussion hinweisen möchte!
Bild

Andy85

Beitrag von Andy85 » Dienstag 28. Februar 2006, 10:30

hab auch noch 2 Postbusse vorzustellen. Außerdem noch ein Bus der BLS.

Bild
Bild
Bild

Gast

Bisher nicht dran gedacht..........

Beitrag von Gast » Dienstag 28. Februar 2006, 13:53

Der Neoplan Starliner ist ein Fernreisebus und die beiden Citaros sind auch nicht das Richtige... Das sind mehr Busse im schweizer Flachland

Stöbert doch mal HIER!!!

Der Modellbusmarkt in Oberammergau. Hier sind zum einen die beiden älteren PTT Busse (FBW und Saurer) die bei ConRail kommen sollen drin -wirklicher Hersteller ist "HB-model" aus Tschechien.

Zum anderen auch zwei kurze Magirus-Busse die auch im Alpenpost-Verkehr gelaufen sind.

(FLUGHAFEN!!!: DA SIND AUCH ZWEI COBUS FLUGHAFENBUSSE - MODELLE VON NZG DABEI!!!)

Andy85

Re: Bisher nicht dran gedacht..........

Beitrag von Andy85 » Dienstag 28. Februar 2006, 15:06

bigboy4015 hat geschrieben:Der Neoplan Starliner ist ein Fernreisebus und die beiden Citaros sind auch nicht das Richtige... Das sind mehr Busse im schweizer Flachland
Es ist doch egal wo die fahren. Die Alpen im Miwula sind ja nicht nur Berge, dort wirds sicher auch ein paar Täler geben.

Gast

Beitrag von Gast » Dienstag 28. Februar 2006, 15:23

Andy, faktisch hast du Recht aber es wurden hier ja extra Modelle von Alpenpostwagen gesucht und da sind die beiden eben nie genommen worden.
Die 2,3 Meter Breite eines Saurer gegen normale 2,5 Meter fallen im Modell nicht so auf, aber die Länge fällt auf - nur etwa 10 Meter statt 12!

Zu anderen sieht man S215HD, S417HDH, Lion, Citaros, Starliner, Travegos, O350, Cityliner, Jetliner und wie die Busse von MAN, Mercedes, Setra, Neoplan oder sonstwelchen Herstellern heissen jeden Tag.

Wie oft sieht man heute noch "die" schweizer Hersteller Saurer, FBW, Berna, Hess... Die Busse die eigentlich bis heute für jeden echten Scheiz-Fan die Postbusse in den Bergen sind.

Andy85

Beitrag von Andy85 » Dienstag 28. Februar 2006, 15:55

Soweit ich weiß wurde schon über einen Bahnhof wie in Chur geredet, wo die Postautos ein eigenes Deck haben. Dort könnten dann viele verschiedene einen Platz finden.

Andreas Weise

Beitrag von Andreas Weise » Dienstag 11. April 2006, 21:19

Hi,

gerade noch was nettes zum Thema gefunden:
HIER KLICKEN

Das darf auf keinen Fall in der Schweiz fehlen :lol:

Andreas Weise

Benutzeravatar
Hannes
Forumane
Beiträge: 1466
Registriert: Freitag 13. Juni 2003, 14:58
Wohnort: Schnaitheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Hannes » Dienstag 18. April 2006, 22:15

Hallo,
Yann hat ein Neuheitenblatt aus der Schweiz eingescannt. Dieses Jahr kommt dort zum 100-jährigen Postautojubiläum auch ein Startset mit einem Postauto raus, hier mal das Neuheitenblatt:
Bild
Zum vergrößern anklicken.

Hannes

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1917
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Dienstag 18. April 2006, 22:47

Na also!

Ein willkommener Anlass, die CS-in-den-Alpen-Debatte mal wieder anzustossen! ;-)

Wenn ich Gerrit wäre, würde ich mir mal gleich 20 von den Set's sichern, allerdings bräuchte man schon eine Connection zu einem schweizer Modellbahnhändler... :roll:

8)

Flo

... der es schon laut und deutlich hören kann! :wink:
Bild

Benutzeravatar
Yann
Forumane
Beiträge: 278
Registriert: Freitag 18. Juni 2004, 19:36
Wohnort: Schweiz Abschnitt
Kontaktdaten:

Beitrag von Yann » Dienstag 18. April 2006, 23:51

Hannes hat geschrieben:Hallo,
Yann hat ein Neuheitenblatt aus der Schweiz eingescannt. Dieses Jahr kommt dort zum 100-jährigen Postautojubiläum auch ein Startset mit einem Postauto raus, [...]
Danke Hannes, :)
Zusatz:
Man kann andere Informationen hier haben:
http://www.ruetiwald.ch/
und über 100-jährigen Postautojubiläum:
http://www.ruetiwald.ch/images/RW%20Anzeiger%202.pdf
Viele Grüsse aus der Kanton Waadt - Schweiz
Yann

Antworten