IFA W50 Muldenkipper in 1:120 RC - jetzt soll er auch kippen

Für Diskussionen rund ums Car-System und bewegte H0-Autos
Benutzeravatar
TT-Toni
Forumane
Beiträge: 604
Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Wohnort: Zu Hause

Re: IFA W50 Muldenkipper in 1:120 RC - jetzt soll er auch ki

Beitrag von TT-Toni » Freitag 9. Februar 2018, 09:02

Moin...

Ich habe endlich meine bei MicronRadioControl bestellten Bauteile geliefert bekommen :D
Da ja momentan davon in Deutschland nix lieferbar war, musste ich auf der Insel bestellen.
Leider hatte sich die Firma auf meine Bestellung hin nicht geäußert und ich dachte zunächst, es kämme wohl gar nix und habe bei David direkt auch noch einen "ADD 1" geordert.
Wenn der dann auch noch da ist, habe ich 4 Stück und das reicht sogar für weiter Modelle.

Daran hat es gehangen, an so einem winzigen Bauteil, dass ich die Kippfunktion nicht anschließen konnte.
DSC09295.JPG
DSC09296.JPG
Gut, dann werde ich die Tage mal loslegen... und weiterbauen.
Danach gehts dann auch endlich an die Beleuchtung, denn die Arbeiten dazu habe ich erst mal vor mir hergeschoben, da ich dafür momentan keinen "rechten Draht" hatte.
Komme da ja aber nicht drum herum, soll ja hernach auch im dunklen fahren können, der kleine Laster :wink:
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7859
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

IFA W50 Muldenkipper in 1:120 RC

Beitrag von Datterich » Freitag 9. Februar 2018, 09:36

Beeindruckend! Danke auch dafür, dass selbst ein ziemlicher Laie nun die wahre Größe klar erkennen kann. Ist der Eindruck richtig, dass die Platine im Verhältnis zur Beschreibung um rund ca. 160° verkehrt herum liegt ... :wink:


Freundliche Grüße an alle Lupenbesitzer
Datterich
_________________

... der das ohne den deutlichen Größenvergleich im Traum nicht erwartet hätte -

Benutzeravatar
TT-Toni
Forumane
Beiträge: 604
Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Wohnort: Zu Hause

Re: IFA W50 Muldenkipper in 1:120 RC - jetzt soll er auch ki

Beitrag von TT-Toni » Freitag 9. Februar 2018, 09:53

Ja, mir ging es eigentlich ja nur erst mal um die Größenverhältnisse.
Ist schon recht klein, das Teilchen.(aber immer noch besser, als selbst die benötigten Drähtchen an die winzige "Vollbrücke" anlöten zu müssen :wink: )
Hilft aber unheimlich Platz sparen :D
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!

Antworten