Baufortschritt Monaco

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 9 (Monaco) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 9 (Monaco).
Antworten
Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5721
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Baufortschritt Monaco

Beitrag von writeln » Dienstag 26. Juni 2018, 08:37

Ich glaube, das ist bisher am Forum ziemlich vorbei gegangen: Ein Teil der Wunderländer war auswärts unterwegs und hat sich intensiv auf den nächsten Bauabschnitt vorbereitet.

Bei Instagram gibt es dazu unter anderem
ein kurzes Video (frei zugänglich)
und
eine Sammlung zum neuen Abschnitt, die laufend ergänzt wird (erfordert Instagram Anmeldung).

Die Fotos und Videos geben schon einen tollen Vorgeschmack auf den neuen Bauabschnitt. Ich bin gespannt, was die Wunderländer daraus machen werden. Die "doofe Lok" sollte, falls technisch möglich eine Rundfahrt auf der F1 Strecke machen...

[edit]27.06.2018 - Infos zu Zugriffs-Modalitäten ergänzt[/edit]
Zuletzt geändert von writeln am Freitag 13. Juli 2018, 14:24, insgesamt 4-mal geändert.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7288
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Baufortschritt Monaco

Beitrag von Bernd 123 » Dienstag 26. Juni 2018, 09:24

Moin Sascha,

wäre schön wenn auch Dein zweiter Link funktionieren würde. :extracry2:

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8093
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Baufortschritt Monaco

Beitrag von Datterich » Dienstag 26. Juni 2018, 10:01

Hmmm - Reisegruppe in geheimer Mission?! Das Video kann ich mir ansehen, beim zweiten Link werde ich nach PW und Mail usw. gefragt. Also nix mit Fortschritt anschauen ohne Registrierung. :bluecry: Sehr schade.


Freundliche Grüße in die Speicherstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19521
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Baufortschritt Monaco

Beitrag von günni » Dienstag 26. Juni 2018, 10:07

Moin Sascha,
danke dafür, dass Du uns Forumanen informierst. Aber der 2.Link erfordert eine Anmeldung.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5721
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt Monaco

Beitrag von writeln » Dienstag 26. Juni 2018, 10:50

Bernd 123 hat geschrieben:...wäre schön wenn auch Dein zweiter Link funktionieren würde. :extracry2:Bernd
Datterich hat geschrieben:H...beim zweiten Link werde ich nach PW und Mail usw. gefragt. Also nix mit Fortschritt anschauen ohne Registrierung. :bluecry: Sehr schade.
günni hat geschrieben:Moin Sascha,
danke dafür, dass Du uns Forumanen informierst. Aber der 2.Link erfordert eine Anmeldung.
Hatte eigentlich schon jemand erwähnt, dass der zweite Link... Hm, das liegt vermutlich daran, dass sich dahinter die "Instagram-Story"-Funktion verbirgt. Die funktioniert anscheinend nur, wenn man dort angemeldet ist. Es gibt Gerüchten zufolge auch dubiose Plugins für manche Browser, um das auszuhebeln, keine Ahnung, ob das damit funktioniert...

Sollte jemand einen Instagram Account besitzen, kann er sich auch schon zu Südfrankreich* informieren.
Ansonsten bleibt wohl nur, sich bis Anfang Juli zu gedulden, dann gibt's großformatige Aufklärung in Farbe und Stereo... 8)

* sagt bitte nicht, dass der Link nicht funktioniert...
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19521
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Baufortschritt Monaco

Beitrag von günni » Dienstag 26. Juni 2018, 11:45

Moin Sascha,
writeln hat geschrieben: sagt bitte nicht, dass der Link nicht funktioniert...
doch. Er verweigert Dir die Gefolgschaft, wenn man nicht...

Benutzeravatar
Christoph Köhler
Forumane
Beiträge: 1530
Registriert: Montag 20. Juni 2005, 20:55
Wohnort: Kürten

Re: Baufortschritt Monaco

Beitrag von Christoph Köhler » Dienstag 26. Juni 2018, 17:19

Ich würde gerne die Filme und Infos die es auf Facebook, Instagram und Co gibt hier im Forum.

Ist das wohl zu machen?

Viele Grüße aus dem Bergischen Land

Christoph Köhler

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5721
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt Monaco

Beitrag von writeln » Mittwoch 27. Juni 2018, 05:34

Christoph Köhler hat geschrieben:Ich würde gerne die Filme und Infos die es auf Facebook, Instagram und Co gibt hier im Forum.

Ist das wohl zu machen?
Moin Christoph (und alle anderen Interessierten),

zu machen ist das schon irgendwie, wenn man genug zusätzlichen Aufwand betreibt. Letztes Jahr gab dazu einen Versuch. Bei einigen Wochenberichten wurde zusätzlich ein YouTube Video verlinkt, in dem die Instagram Story der Woche gezeigt wurde. Der Versuch lief über mehrere Wochen und die Resonanz hier im Forum tendierte zwischen recht überschaubar und Null.

Der Transfer eines solchen Videos von Instagram nach YouTube benötigt vermutlich fast so viel Zeit, wie die Erstellung selbst. Es ist technisch gesehen, nicht besonders sinnvoll, Inhalte von einer Plattform auf eine andere zu migrieren. Das Forum selbst hat ja auch nur sehr begrenzte Möglichkeiten, was die Bilddarstellung betrifft und Videos lassen sich hier direkt gar nicht hochladen. Instagram benutzt Bild- und Vidoeformate, die für Smartphones passen und die Inhalte werden i.d.R. auch direkt auf diesen Geräten produziert und "in einem Rutsch" erstellt. Technisch betrachtet ist das also eine ganz andere Welt und schon die Instagram Internetseite ist eigentlich nur eine wenig optimale Notlösung.

Zur Frage der Verknüpfung von Facebook, Instagram und Co habe ich letztes Jahr mal eine Diskussion angestoßen.
Der überwiegende Tenor dort war, dass von den Forumanen keine Integration von Facebook & Co gewünscht ist, sondern angelehnt wird. Das wäre auch der richtige Thread, um die Eingangsfrage weiter zu diskutieren.

Mir persönlich gefällt es, dass das Wunderland immer wieder neue Kanäle im Netz ausprobiert. Bei Instagram ist die Resonanz auf Beiträge recht hoch.

Ich sammele natürlich auch weiterhin gerne Links zu anderen Plattformen und Formaten im Forum, falls das gewünscht ist. Dass manche Dinge nur funktionieren, wenn man dort angemeldet ist, lässt sich leider nicht ändern.
Allerdings finde ich es schade, wenn Themen deshalb schon fast regelmäßig ins Off-Topic abrutschen und es sich im Wesentlichen nur noch darum dreht, dass der Link "nicht funktioniert".

Fragen und Wünsche zur Veränderungen und zur Entwicklung des Forums, also z.B. ob Instagram Stories in irgend einer Form öffentlich zugänglich gemacht werden können, sollten lieber separat diskutiert werden. Ich verweise da nochmals auf diesen Thread.



Zurück zum Baufortschritt:
Zu Monaco habe ich bisher außer bei Instagram noch keine Inhalte auf anderen Plattformen gesehen, außer einiger sehr schöner privater Aufnahmen eines Wunderland Mitarbeiters bei Facebook.
Vor Ort sind zur Zeit vor allem die großen Platten der Schattenbahnhöfe zu bewundern, von denen einer wohl im Fußboden versenkt werden soll (lt. Instagram Story). Außerdem werden in den Werkstätten schon eifrig Gebäude, Fahrzeuge und Geländemodelle bearbeitet.
Oben hatte ich ja bereits auf Gerrits Tagebuch verwiesen, das nach derzeitiger Planung am 6. Juli erscheinen soll. Da werden sicherlich alle neuen Erkenntnisse zu Monaco und Provence vorgestellt.

Vielleicht gibt es ja auch wieder ein Blog zum Bauabschnitt, oder einen Bereich auf der neuen Homepage? Irgendwas werden sich die Wunderländer sicher wieder einfallen lassen.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8093
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Baufortschritt Monaco

Beitrag von Datterich » Mittwoch 27. Juni 2018, 07:46

writeln hat geschrieben:Zur Frage der Verknüpfung von Facebook, Instagram und Co habe ich letztes Jahr mal eine Diskussion angestoßen.
Der überwiegende Tenor dort war, dass von den Forumanen keine Integration von Facebook & Co gewünscht ist, sondern angelehnt wird. Das wäre auch der richtige Thread, um die Eingangsfrage weiter zu diskutieren.

Mir persönlich gefällt es, dass das Wunderland immer wieder neue Kanäle im Netz ausprobiert. Bei Instagram ist die Resonanz auf Beiträge recht hoch.
Ja - das sehe ich ähnlich, und dieses spezielle Thema sollte besser "drüben" weiter diskutiert werden. Du hast ja schon eine Brücke gebaut. :idea:


Speziell bei Rom, Venedig und auch bei Monaco ist aufgrund der Vorbilder weniger die Eisenbahn und "die Gegend drum herum", also Landschaft, gefragt, sondern der ganz besondere Modellbau (ok - in Rom der Kopfbahnhof 8) ). Und dies ist den Wunderländern ja wirklich brillant und sensationell gelungen!

Monaco hat ganz ähnliche Vorgaben, wenn man mal von der geplanten Formel 1 Rennstrecke als technischen Superbonbon absieht - viel Gebäude und Modelle, im Verhältnis dazu kaum Landschaft, nur ein paar bebaute Berge. Eine Vorbild-Schnupper-Bildungs-Ausflugs-Reise dort hin macht daher bestimmt Sinn.

Ich vermute, dass nach Monaco wieder mehr Abschnitte mit "Landschaft" gebaut werden, was ich auch ausdrücklich begrüßen würde. Also im Verhältnis weniger Gebäude-Modellbau, dafür etwas mehr Gips und Gras.

Zum Baufortschritt Monaco kann ich aufgrund der jetzigen Informationen nicht viel äußern, außer, dass es gut ist, mehr über den Baufortschritt auch hier im Forum zu erfahren.

Freundliche Grüße in die Speicherstadt
Datterich
_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5721
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt Monaco

Beitrag von writeln » Mittwoch 27. Juni 2018, 08:55

Datterich hat geschrieben:Ich vermute, dass nach Monaco wieder mehr Abschnitte mit "Landschaft" gebaut werden, was ich auch ausdrücklich begrüßen würde. Also im Verhältnis weniger Gebäude-Modellbau, dafür etwas mehr Gips und Gras.
So wie es aussieht, kann man Monaco und Provence als zwei Abschnitte betrachten, die mehr, oder weniger parallel gebaut werden, was sich ja auch anbietet, da die selbe Region bearbeitet wird. Auf Instagram war eine Aufnahme von Lavendel-Feldern zu bewundern und auch Bilder von Bäumen. Das lässt auf interessanten Landschaftsbau hoffen.
Auch Monaco selbst könnte mit seiner Lage von den Bergen hinab bis zur Küste mit Yachthafen landschaftlich recht spektakulär werden.

Was die Bahn betrifft, bietet die Provence ja schon tolle Strecken und Szenen. Es wäre theoretisch auch durchaus denkbar, dort eine TGV-Trasse zu installieren, zumal der ja auch Monte Carlo anfährt. Das wäre neben der F1 dann auch ein technisches Schmankerl für alle Bahn-Fans.


Mich würde mal interessieren, wie viel Fläche im MiWuLa für Monaco und Provence zur Verfügung stehen. Ein "Datenblatt" gibt es auf der Homepage meines Wissens bisher noch nicht.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8093
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Baufortschritt Monaco und Provence

Beitrag von Datterich » Mittwoch 27. Juni 2018, 10:18

Ist jetzt zwar nicht Monaco, aber wenn wir schon über gleichzeitige Herstellung hier diskutieren, möchte ich zum Thema Provence mal einen uralten Beitrag aus dem Jahre 2010 (!) hier ausgraben: Port Grimaud im Golf von St. Tropez. Da könnten sich die Häuslebauer im Wunderland dann mächtig austoben, denn jedes Haus dort ist anders und hat einen Zugang von der Straße und einen Zugang direkt zum Bootssteg auf der gegenüber liegenden Seite. Tolle Kulisse!

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5721
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt Monaco

Beitrag von writeln » Freitag 13. Juli 2018, 14:26

Soooo. Nun gibt´s die bewegten Bilder von der Monaco-Reise auch als YouTube Video.
Viel Spaß beim Gucken...

:arrow: https://www.youtube.com/watch?v=AmD1-G9qT0k
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7288
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Baufortschritt Monaco

Beitrag von Bernd 123 » Freitag 13. Juli 2018, 16:41

Interessantes Video, das viele Erinnerungen weckt.
gespiegeltes Casino.jpg
Glücklicherweise gibt es eine Fortsetzung.

Danke fürs verlinken.

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19521
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Baufortschritt Monaco

Beitrag von günni » Freitag 13. Juli 2018, 18:15

Moin Sascha,
danke für den Link!

martin236
Forumane
Beiträge: 244
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 22:56
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Baufortschritt Monaco

Beitrag von martin236 » Samstag 14. Juli 2018, 15:14

Hallo Sascha
Danke fürs verlinken.

VG
Martin

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5721
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt Monaco

Beitrag von writeln » Samstag 3. August 2019, 11:13

In Klein Monaco tut sich was.

Auch wenn derzeit anscheinend unter Hochdruck an der Kirmes gearbeitet wird, scheint es auch auf der Monaco-Baustelle langsam aber stetig weiter zu gehen. Seit ein paar Wochen werden augenscheinlich Straßenarbeiten durchgeführt.

Immer wieder mal lagen interessant geformten Platinen auf der Anlage.
Die Formen sehen vertraut aus..

Tunnel am Hafen?
Straße (3).jpg
Haarnadelkurve am Grand Hotel?
Straße (1).jpg
-
Gestern sind mir noch andere graue Platten aufgefallen. Das schaut so aus, als würde dort eine Art Straßen-Unterbau montiert. Da die grauen Platten anscheinend sehr tief eingelassen werden, spekuliere ich mal, dass später die eigentlichen Formel 1 Fahrwege auf diesen Unterbau aufgelegt werden. (?)
Straße (4).jpg
Boxengasse?
Straße (5).jpg
-
Sehr spannend das alles, schade, dass derzeit so wenige Informationen zum Bau von Monaco veröffentlicht werden.

Vielleicht erfahren wir ja beim MFM 2019 im September noch ein bisschen mehr zum Thema... :wink:
Ein guter Grund, sich noch schnell anzumelden. :!:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19521
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Baufortschritt Monaco

Beitrag von günni » Samstag 3. August 2019, 14:10

Moin,
wunschgemäß gelöscht!
Zuletzt geändert von günni am Mittwoch 7. August 2019, 12:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8093
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Baufortschritt Monaco

Beitrag von Datterich » Mittwoch 7. August 2019, 07:52

günni schrieb, bevor er es nachträglich selbst geändert/gelöscht hat, dass er in diesem Jahr nicht zu unserem Treffen "MFM" im September kommen kann.
Das ist sehr schade. Diese Information wird den "Baufortschritt Monaco" (ist hier das Thema) allerdings nicht signifikant beeinflussen und wäre im "Treffen im Wunderland"-Forenbereich gewiss besser aufgehoben.

Für die Fortschritte der Formel 1 Strecke (siehe z.B. letzter Wochenbericht 979) würde ich mir dann doch etwas mehr Informationen erhoffen. Bei der Entwicklung der Flugzeuge gab es immer mal wieder ein hochinteressantes "Gerrits Tagebuch" (z.B. No.15), dies würde ich mir / uns hier nun auch häufiger wünschen.

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Antworten