Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Forum zum Organisieren von Treffen im Wunderland
Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7840
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von Datterich » Mittwoch 15. Oktober 2014, 07:09

Stefan mit F hat geschrieben:Wie findet man heraus, welche Bedingungen an Eincheck- und Auscheckzeit und -vorgang gestellt werden?
Guckst Du bitte hier => klick mich bitte

Freundliche Grüße an alle Ratlosen
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6671
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von Stefan mit F » Mittwoch 15. Oktober 2014, 07:45

Moin,

danke, großer Meister! Auf die Idee, dort anzurufen, wäre ich niemals selbst gekommen.
Ich hatte gehofft, ohne Nutzung dieses modernen Schnickschnacks auszukommen, weil es vielleicht ein Stichwort gibt, nach dem man die Seite(n) durchsuchen kann, um mehr als diese Informationen zu finden.
Anruf ergab:
Check-In und -out sind bei A&O rund um die Uhr möglich, Check-In ab 15:00 Uhr und Check-Out bis 10:00 Uhr. 8)
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1700
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von Dirk Zimmermann » Mittwoch 15. Oktober 2014, 07:51

Stefan mit F hat geschrieben:Moin,

danke, großer Meister! Auf die Idee, dort anzurufen, wäre ich niemals selbst gekommen.
Ich hatte gehofft, ohne Nutzung dieses modernen Schnickschnacks auszukommen, weil es vielleicht ein Stichwort gibt, nach dem man die Seite(n) durchsuchen kann, um mehr als diese Informationen zu finden.
Anruf ergab:
Check-In und -out sind bei A&O rund um die Uhr möglich, Check-In ab 15:00 Uhr und Check-Out bis 10:00 Uhr. 8) Allerdings bucht man scheinbar zimmerweise, also nichts mit 25,27€. :|
Da musst du bei der Buchung das richtige wählen. Die haben sowohl einen Hostelbereich (wie Jugendherberge) als auch einen Hotelbereich. Im Hotelbereich (blau) gibts ein Zimmer heute für morgen (eine Nacht) für 59,52€.

Vom 11. bis 13. September 2015 gibts das Einzelzimmer für 57,66€ (zwei Nächte).
Diese Rate ist aber nicht mehr stornofähig. Für 62€ (auch zwei Nächte) geht aber auch das.

Und was das ein- und auschecken angeht: Lesen hilft. In Hotelketten wie ibis und motelone kann man rund um die Uhr ein- und auschecken. Oftmals zahlt man auch gleich bei Ankunft, so dass man bei Abreise lediglich die Zimmerkarte auf den Thresen legen braucht. Minibar oder Pay TV gibts da ja nicht.

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6671
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von Stefan mit F » Mittwoch 15. Oktober 2014, 08:51

Moin Dirk,
Dirk Zimmermann hat geschrieben:Oftmals zahlt man auch gleich bei Ankunft, so dass man bei Abreise lediglich die Zimmerkarte auf den Thresen legen braucht. Minibar oder Pay TV gibts da ja nicht.
vielen Dank! Das ist die Information, die ich brauchte. Ich bin durch frühere Jugendherbergsnutzung weit weniger flexible Verfahren gewohnt und hatte erwartet, dass man in günstigen Preisklassen keinen solchen Service erhält.
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3228
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von Feuer-wer » Mittwoch 15. Oktober 2014, 09:23

Ich habe da bisher einmal zur Elphi-Eröffnung genächtigt, völlig problemlos, nicht wirklich ruhig, aber für 30 Euro in Ordnung, Check-Inn rund um die Uhr, Check-Out: einfach gehen, vielleicht noch nett "tschö" sagen. Frühstück für ein paar Euro (<7) "übersichtlich", aber man wird satt (Buffet). Normalerweise gibt es keine Einzelzimmer, sondern Doppelzimmer zur Einzelbelegung, ist ja nicht schlimm.
800 m vom Hauptbahnhof, 1.600 m zum MiWuLa.

Benutzeravatar
Bernd W.
Forumane
Beiträge: 1523
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Frage an die Orga

Beitrag von Bernd W. » Mittwoch 1. April 2015, 21:29

Hallo zusammen,

die Hotelsituation ist wirklich angespannt :shock:
dafür sind die Preise wirklich Olympisch :(

Aber egal, Freitag schlage ich wieder auf :mrgreen:

Gruß Bernd

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5532
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Frage an die Orga

Beitrag von writeln » Mittwoch 1. April 2015, 22:18

Naja, Hafengeburtstag und Cruise Days in Hamburg sind wie Messe in Köln, oder Hannover...

Hier gibt es noch EZ für 80 un DZ für 99 Taler pro Nacht.

Hier zahlt man 92 pro Nacht, muss allerdings zwei Nächte buchen.

Beide Hotels liegen in der Innenstadt.
Vielleicht haben ja die Wunderländer noch ein paar gute Tipps auf Lager.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie [ o°] ]
.......[ Hafengeburtstag 2019 ]

Benutzeravatar
meckisteam
Forumane
Beiträge: 1086
Registriert: Montag 6. Juni 2005, 19:55
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Frage an die Orga

Beitrag von meckisteam » Mittwoch 1. April 2015, 23:47

Ich habe eine Reservierung für das Elbbrücken Hotel, Tel.: 040/7809070, Billhorner Mühlenweg 28. Zumindest als ich vor ein paar Tagen reserviert habe war da noch einiges frei.
Vieles rund um Meckisteam und Köln : http://meckiweb.blogspot.com/
Mein Hobby-Blog : https://schiffsmodell.blogspot.de/

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.
Kontaktdaten:

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von Björn » Montag 13. April 2015, 17:53

Moin!

Gerade habe ich meine Anmeldung fürs diesjährige MFM rausgeschickt und parallel dazu auch schon das Hotel reserviert. Wie bei fast allen MFMs, bei denen ich dabei war, ist es das Elbbrücken-Hotel.

Noch immer scheinen Zimmer frei zu sein!!! Nur die Preise sind höher als letztes Jahr... :shock: Aber das liegt wohl an den Hamburger Cruise Days...

@meckiesteam: also bist du nicht der einzige Forumane dort :wink:


Viele Grüße

Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Benutzeravatar
meckisteam
Forumane
Beiträge: 1086
Registriert: Montag 6. Juni 2005, 19:55
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von meckisteam » Montag 13. April 2015, 20:26

:D
Bin mal gespannt wer hinterher noch mit zum Hotel pilgert wenn wir Samstag Nacht rausgeworfen werden.

Ja, die Preise sind kräftig an die Auslastung angepasst worden. Na ja, wenn ich ein Hotel hätte würde ich das bei Messen und Großveranstaltungen auch machen.
Vieles rund um Meckisteam und Köln : http://meckiweb.blogspot.com/
Mein Hobby-Blog : https://schiffsmodell.blogspot.de/

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.
Kontaktdaten:

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von Björn » Dienstag 14. April 2015, 11:26

Pilgern? Ich nehme da lieber mein grünes "Monster" auf vier Rädern :mrgreen:

Zu Fuße ist es doch ein Stück zu laufen.
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6568
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von HahNullMuehr » Dienstag 14. April 2015, 11:53

Björn hat geschrieben:[...]grünes "Monster" auf vier Rädern [...]
Dann pass bloß auf Deine Nase auf, das Monster hat es in sich. :?

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3228
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von Feuer-wer » Dienstag 14. April 2015, 15:16

Wie Nase, was war denn mit der Nase?

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6671
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von Stefan mit F » Dienstag 14. April 2015, 16:08

Moin du Nase,

ich glaube zu wissen auf was Micha anspielt... :clown: ←Clown mit roter Nase
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von Nordexpress » Dienstag 14. April 2015, 16:22

Also in dieser Minute geht es auch in der ausgezeichneten vier-Sterne Jugendherberge Am Stintfang zu buchen, ca. 30€ pro Nacht Mehrbettzimmer.
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3228
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von Feuer-wer » Dienstag 14. April 2015, 17:03

Stefan mit F hat geschrieben:Moin du Nase,

ich glaube zu wissen auf was Micha anspielt... :clown: ←Clown mit roter Nase
Kalt. Ganz kalt.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7840
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von Datterich » Mittwoch 13. Mai 2015, 06:50

Ganz neu eröffnet und gleich mal getestet: Hotel ibis Hamburg City in der Amsinckstraße 1 (direkt südlich des Hauptbahnhofes). 252 Zimmer. Man kann sehr gut zu Fuß in die Speicherstadt gelangen.

Schlicht und sauber, leider bei offenem Fenster etwas laut, ich würde dort wieder buchen -

Freundliche Grüße nach Hamburg
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3228
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von Feuer-wer » Mittwoch 13. Mai 2015, 11:47

Moin,

direkt gegenüber der Amsinckstr. 2-10. Man sieht sich!

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19184
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von günni » Mittwoch 13. Mai 2015, 17:07

Moin,
es gibt auch Stabmonster, die einfach in der Gegend herum stehen. Da muss man auch auf seine Nase aufpassen, am besten auf den ganzen Kopf. (Ein alter Insider)

Benutzeravatar
Hellas-Express
Forumane
Beiträge: 325
Registriert: Mittwoch 26. Januar 2011, 18:53
Wohnort: Avanos und Bordenau

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg

Beitrag von Hellas-Express » Mittwoch 26. August 2015, 17:47

Moin zusammen,

leider bin ich ja dieses Jahr wieder nicht dabei. Aber letztes Jahr ist mir aufgefallen, dass der Parkplatz des Miwula über Nacht total leer ist.
Meine Frage für das Treffen 2016: Könnte ich mit meinem roten Monster dort über Nacht bleiben?
Falls das Thema hier schon einmal aufgetaucht und negiert wurde, bitte ich meine erneute Anfrage zu verzeihen.

Ansonsten wünsche ich allen Teilnehmern des MFM 2015 ein gigantisches Wochenende in HH.

Michi
Unterwegs.jpg

Antworten