Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Neue Bauabschnitte / new building phases » Flughafen / Airport - Diskussion / discussion




 Seite 13 von 14 [ 267 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Sonntag 11. August 2013, 21:18 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7268
Wohnort: 520 km südl.
Hofberg hat geschrieben:
Ab wie viele Flugzeugen stößt der Knuffingen Airport an seine Grenze? Heute fliegen 41 Modelle den Airport an.

Was ist genau gemeint? Anzahl der Schattenhangarplätze / Aufladestationen-Etage / Vorfeldplätze (Cargo + Passagierverkehr) / Andockstationen ?

Richtig ist ja, dass es immer Flugzeuge gibt, die gerade an der Ladestation (Ebene) verweilen. Auch richtig ist wohl, dass es in der Praxis - wenn überhaupt - nur sehr selten vorkommt, dass sämtliche Plätze auf dem Vorfeld und im Cargo-Bereich gleichzeitig besetzt sein werden (Lufthansa-Halle, Space Shuttle und durchstartende Bummel nicht zu vergessen).

Warum fragst Du nicht einfach, wie viele einsatzbereite Flugzeuge es gibt? Das lässt sich anhand der Datenbank einfacher beantworten - vorausgesetzt, sie ist aktuell nachgeführt worden.

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Sonntag 11. August 2013, 23:15 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 4905
Wohnort: Hamburg
Lt. Datenblatt ist der Airport für 45 Flugzeuge ausgelegt.
D.h. 45 Car-System-Flugzeuge können von der Anlage aufgenommen werden, wobei ein Teil davon im Schattenbereich unter der Startbahn unterwegs ist.
Zusätzlich gibt es noch einige Standmodelle, die auf dem Vorfeld feste Plätze haben.

Ich meine auch, dass Gerrit mal in einer der letzten Tagebuchfolgen sagte, dass nicht mehr viele Flugzeuge hinzukommen.

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Miniatur Hafengeburtstag 2018 ]
........[ U4 Station Elbbrücken ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Montag 12. August 2013, 08:33 
Offline
Forumane

Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Beiträge: 1745
Wohnort: 339 Km NO
Tjah, man könnte ja noch von dem hübschen wikinger Retro-A319 der SAS träumen und damit den Skandinaviern berücksichtigen

http://www.flickr.com/photos/airops1/7127937243/

Aus der frühen Jetzeit fehlt mir aber auch die französische Sudaviation Caravelle. Die könnte alternativ in den SAS Retrofarben anwesend sein, falls genügend A320-Serie gibt.

Ganz aktuell übrigens ist der Boeing 787 Dreamliner bei Norwegian angekommen, der auf sich aufmerksam macht

Norwegian EI-LNA

Alle Norwegian Jets haben je eine/n berühmten Skandinavier/In auf dem Heck abgebildet. Hier Sonja Henie eine ehemalige Eiskunstläuferin und Filmstar.

_________________
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Montag 12. August 2013, 09:44 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7268
Wohnort: 520 km südl.
... also wenn ich die Wahl hätte ... vom Knuffingen Airport nach Skandinavien würde ich immer und in jedem Falle die Bahnfahrt vorziehen. Einmal quer durch das gesamte Wunderland ... 8)

Freundliche Grüße in den Norden
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Montag 12. August 2013, 15:33 
Offline
103er-Killer
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Beiträge: 4323
Wohnort: Hotel unter den Sternen
Moin Datterich,
Datterich hat geschrieben:
... also wenn ich die Wahl hätte ... vom Knuffingen Airport nach Skandinavien würde ich immer und in jedem Falle die Bahnfahrt vorziehen. Einmal quer durch das gesamte Wunderland ... 8)

Freundliche Grüße in den Norden
Datterich

dann wollen wir mal hoffen das die FDL in Knuffingen und Umland nicht auch aus dem Urlaub zurück geholt werden müssen. Sonst ist der Flieger doch der bessere Weg. :mrgreen:

Schleichende Grüße vom DB Gleis
Thomas

_________________
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Montag 12. August 2013, 15:45 
writeln hat geschrieben:

Ich meine auch, dass Gerrit mal in einer der letzten Tagebuchfolgen sagte, dass nicht mehr viele Flugzeuge hinzukommen.


Das heisst es kommen vielleicht noch 2,3 neue Flugzeuge dazu.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Montag 12. August 2013, 20:36 
Offline
Forumane

Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Beiträge: 266
Wohnort: Miwula
Moment gibt es ja, wenn ich richtig zähle, 41 Flugzeug und die Concorde fliegt ja auch wieder mit. Leer ist es daher selten am Airport :)


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Dienstag 10. September 2013, 22:40 
Weiß nicht, obs schon vorgeschlagen wurde, aber ich fänd nen Avro RJ85 von Cityjet net schlecht:
http://www.cityjet.com/dyn/_pictures/new-headers-wide/(1)Our_fleet.jpg


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Freitag 13. September 2013, 18:24 
lcy hat geschrieben:
Weiß nicht, obs schon vorgeschlagen wurde, aber ich fänd nen Avro RJ85 von Cityjet net schlecht:
http://www.cityjet.com/dyn/_pictures/new-headers-wide/(1)Our_fleet.jpg



Das stimmt natürlich!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Dienstag 17. September 2013, 13:08 
Oder wie wäre es mit der Konrad Adenauer oder der Air Force One?


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Dienstag 17. September 2013, 14:33 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7268
Wohnort: 520 km südl.
Zu "Air Force One" habe ich mal die "Suchen"-Funktion bemüht, die Ergebnisse (seit 2006) findest Du hier.

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Montag 18. November 2013, 16:45 
Hallo
Habe gerade einen Beitrag auf n-tv oder n24 gesehen. Es ging um die EWR VJ 101. Mein erster Gedanke war dann, das wäre doch eine tolle Herausforderung für MiWuLa Team. Mann müsste die Steuerung anders programmieren damit es zuerst in die Höhe geht und dann mit vollgas gerade aus weg. Dabei die Turbieren gerade stellen und und und. Würde sicher toll aussehen und wieder was neues sein. Wie ihr nun vielleicht schon mitbekommen habt, handelt es sich um einen Senkrechtstarter.
mfg Joe


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Montag 18. November 2013, 17:02 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 4905
Wohnort: Hamburg
Gibt's doch schon...
http://youtu.be/lXowvSGym8U?t=1m14s

Eindeutig ein Senkrechtstarter.
Ein Modell wie der Harrier oder die VJ 101 dürfte aber als Modell zu klein sein, um die ganze Flugzeug-Technik unter zu bringen. Außerdem wurde, glaube ich, mal beschlossen, den Knuffingen Airport nur zivil zu nutzen. :wink:

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Miniatur Hafengeburtstag 2018 ]
........[ U4 Station Elbbrücken ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Montag 18. November 2013, 17:17 
Ich würde mal sagen das ist ein Test, aber kein Senkrechtstarter.
Wenn natürlich das ganze rein Zivil bleiben soll, geht das nicht, ist schon klar. Aber wenn sie ihn mit Lufthansa lackieren und nicht in Militärfarben würde es wieder passen.
Kann aber auch sein, das es doch zu klein ist um die Technik einzubauen, aber die MiWuLa Leute schrecken normalerweise vor keinen Herausforderungen zurück


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Montag 18. November 2013, 17:47 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 4905
Wohnort: Hamburg
Stimmt und phantasievolle Flugobjekte gibt es ja.
Man könnte z.B. der :bummel: einen Senkrechtstarter-Modus verpassen. :mrgreen:

Das derzeit kleinste Flugzeug in Knuffingen ist die CRJ 900, in einem Tagebuch hieß es mal, das wäre die kleinste mögliche Maschine. Das Original hat eine Lange von 36,40m.
Die VJ 101 wäre nicht einmal halb so lang. Nicht nur der Innenraum dürfte zu klein sein, der Rumpf wäre vermutlich auch kürzer, als der Abstand zwischen den Katapult-Stangen. Ein 15cm Flugzeug (Masstab1:100) würde einfach nicht mehr auf die Stangen passen...

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Miniatur Hafengeburtstag 2018 ]
........[ U4 Station Elbbrücken ]


Zuletzt geändert von writeln am Montag 18. November 2013, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Montag 18. November 2013, 18:17 
Ja, leider
Vielleicht wäre eben ein Phantasie Flugzeug nach dem Muster von der EWR VJ 101 möglich, nur eben so groß das es drauf passen würde. Mir hat einfach die Technik super gefallen bei dieser Maschine. Und ich könnte mir es im Model einfach auch gut vorstellen.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Dienstag 4. Februar 2014, 18:06 
Moin
Könnt ihr einen A400m oder eine C17 bauen währe richtig super.

Mfg Marcus


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 1. Oktober 2015, 02:14 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Mai 2010, 14:51
Beiträge: 84
Wohnort: Lünen (bei Dortmund)
Schönen guten Abend zusammen,

weil ich es schon wieder gar nicht mehr abwarten kann bis das nächste Tagebuch rauskommt, musste ich mir mal wieder einige alten Ausgaben gönnen.;D Dabei ist mir mal so die Frage in den Sinn gekommen, was noch bei den Flugzeugen so geplant ist? Ich weiß ihr habt gerade viel mit Italien um die Ohren, aber in den Videos war noch die Rede von evtl. zwei weiteren Regionalfliegern (Bae und Dash) sowie 757 und 767? Ihr habt jetzt laut Datenbank 42 Flieger und Ziel waren ja glaub ich mindestens 45 Flieger. Ich würde da jetzt eig. nur mal nach einem kurzem update bzw. euren Plänen der letzten Flieger fragen sowie zwei, na ja ich nen es mal Wünsche, anmerken. Eine Chance auf einen weiteren großen Jet gibt es bei euch nicht mehr, oder? Ich finde nämlich die neue 747-8 dürfte eig. keinesfalls bei euch fehlen. Und dann wollte ich noch nach einer amerikanischen Airline fragen. Aus vielen vielen Ländern habt ich Flugzeuge vertreten, sogar z.B. auch aus Russland. Nur aus den USA noch nicht...:)
Ich fände es super spannend wenn ihr eure Pläne einmal mit uns teilen würdet in der Richtung. Neue Flieger bei euch zu erleben finde ich ist immer noch eins der spannendstens themen bei euch.

Danke und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet,

Fabian R. :D

_________________
Ich war noch niemals in New York...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität - nochmal Transall
 Beitrag Verfasst: Dienstag 29. Mai 2018, 18:01 
Offline
Forumsgast

Registriert: Montag 13. Mai 2013, 19:40
Beiträge: 12
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie
Hallo zusammen,
letzte Woche waren wir Dienstag und Donnerstag im Miwula und sind gleich am Dienstag beim Eingang Gerrit "in die Arme gelaufen". Leider ist uns nix Intelligentes eingefallen, was man außer Hallo und "das ist der echte Gerrit" hätte sagen können. Aber nachdem wir da waren, hat mein Sohn Leo (13) gemeint, wenn wir ihn noch mal sehen, sagen wir ihm, dass der Flughafen eine Transall haben sollte.
Leider sind wir ihm nicht mehr begegnet, sodass ich den Vorschlag, den Tomcat hier 2006 schon mal gemacht hat, noch mal aufgreife.

Eine Transall wäre toll als weitere Propeller-Maschine und auch von der Größe her sicher gut machbar. Der Effekt beim Starten wäre phänomenal, denn die meisten Leute glauben, wenn sie die Maschine sehen, die braucht mehr als die ganze Startbahn, aber schon nach 250 m ist sie dann in der Luft, weil sie so einen Wahnsinns-Anzug hat.

Also: zusätzliche Prop, phänomenaler Start, laut, groß, vom Design her ganz anders als die vielen Jets. Das wär doch was, oder?

_________________
... und immer schön den Nachwuchs fördern!
gaulois


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Wunschflugzeuge - Realität
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 30. Mai 2018, 06:14 
Offline
Forumane

Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Beiträge: 266
Wohnort: Miwula
@ gaulois: Hast du durchaus Recht, aber der Flughafen wird nur zivil genutzt und so langsam wird's auch eng, da kommt ja demnächst wieder ein Flugzeug dazu :)


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 13 von 14 [ 267 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste




Foren-Übersicht » Neue Bauabschnitte / new building phases » Flughafen / Airport - Diskussion / discussion


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron