So gehts wirklich nicht!

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5636
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von writeln » Donnerstag 4. Oktober 2018, 18:42

Bevor die ganze Kreuzung abgerissen wird, vielleicht doch erst einmal die Glocke..?
:bummel:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6588
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von HahNullMuehr » Donnerstag 4. Oktober 2018, 18:49

Von mir aus gerne. Das hast Du mir erzählt, Sascha, dass die Glocke im Mö-Grill jedesmal, wenn einer Trinkgeld gibt, mit der Grillzange angeschlagen wird !?

Das wäre doch mal ein neuer Knopfdrücker...

Gruß an Alex und Stefan.
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19357
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von günni » Donnerstag 4. Oktober 2018, 19:06

Moin,
ich hatte schon überlegt, eine kleine Glocke aus Holz zu drechseln.

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6588
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von HahNullMuehr » Donnerstag 4. Oktober 2018, 20:06

Au ja, mach mal.
Hier ist schon mal die Grillzange (Prototyp).
20181004_210340.jpg
20181004_210340.jpg (339.07 KiB) 307 mal betrachtet
Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7969
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

So gehts wirklich nicht!

Beitrag von Datterich » Donnerstag 4. Oktober 2018, 21:26

... ist die nicht ein bisschen viel zu groß? :devil:


So gehts wirklich nicht
Datterich
_________________
... oder für Ochs am Spieß zur Wiesenzeit im Wiesenzelt?

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6588
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von HahNullMuehr » Donnerstag 4. Oktober 2018, 21:37

Nu jo, 8 mm ( x 87), wäre in 1:1 etwa 70 cm. Für einen umsatzstarken Bratwurstfabrikanten schon richtig. Aber wattema, ich hab da noch ein handlicheres Modell ...
0001zange30.jpg
(380.07 KiB) 256-mal heruntergeladen
4,5 mm (× 87= 392mm).
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5636
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von writeln » Samstag 6. Oktober 2018, 15:12

Wer das Ortsschild und die Beschilderungen an besagter Kreuzung mal aus Fahrerperspektive anschauen will, sollte sich folgendes Video aufmerksam ansehen: Mit der Feuerwehr ging´s beim MFM zum Schloß Löwenstein und wieder zurück zur Knuffinger Wache.
Oli und Alex sind beim Einsatz mitgefahren.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

martin236
Forumane
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 22:56
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von martin236 » Samstag 6. Oktober 2018, 17:58

Sehr schön! Vielen Dank! :D

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4558
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von Mr. E-Light » Samstag 6. Oktober 2018, 18:26

Uuuiii, echt klasse Aufnahmen, toller Film! :shock: 8) :D :D



Zwar kann man die besagte Beschilderung nur bedingt erkennen, aber dafür was anderes: Was hat denn er der letzte FW-Wagen (vor dem Videowagen) bei der Rückfahrt für einen Heckwarner? Blinkt der echt so wild bei dem Modell? :shock: Das fällt dann aber auch unter "so geht's wirklich nicht"... :? :mrgreen:

Benutzeravatar
domreuter
Forumane
Beiträge: 652
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 11:08
Wohnort: Flörsheim am Main

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von domreuter » Montag 8. Oktober 2018, 11:46

Moin.

Ab einer Durchfahrtshöhe von 4,5 m bedarf es ohnehin keines Schildes mit der maximalen Durchfahrtshöhe.

Wer hat eigentlich diesen Führerschein ausgefüllt? Die Klasse C enthält immer die Klassen B, M, L und T, der Besitz der Klasse B ist Voraussetzung für die Erlangung der Klasse C. So gehts wirklich nicht...

Grüße

Dominik
Man hat nur soviel Stress wie man sich machen lässt.

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3272
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: So geht's super!

Beitrag von Feuer-wer » Montag 8. Oktober 2018, 13:13

Keine Ahnung, als ich meinen ersten Führerschein bekommen habe, musste man nicht schreiben, sondern nur zählen können. 1 - 2 - 3 - 4 - 5 und gut war es.

Beim zweiten Führerschein gab es dann auf einmal BSE oder so ähnlich von Y-Tours.

Aber wieso soll denn heute die PKW-Fahrerlaubnis in der Klasse für Segelflieger "C" eingeschlossen sein?

Auch die deutsche Sonderklasse M, die es schon lange nicht mehr gibt hilft dem armen Leo nicht weiter, mittlerweile bräuchte er die "AM"

So geht's wirklich nicht!

cyrtho
Forumsgast
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 12. August 2017, 13:20
Wohnort: Schweden

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von cyrtho » Donnerstag 11. Oktober 2018, 09:19

@HahNullMuehr: Was ist denn eigentlich aus den schönen Aufnahmen von der Knuffinger T-Kreuzung (Tunnel, Stadtmitte, Brücke) geworden?

Ich meine mich (u.A.) an ein Durchfahrtsverbotsschild zu erinnern, welches den Inhaber der Flussuferresidenz zu alltäglichem Kleinverbrechen zwingt, sobald er seine Auffahrt benutzt. Feuerwehr_freak und Du habt doch extra noch eine "Smartphone-als-Spiegel" Methode entwickelt, um diese, sagen wir mal, "Diskrepanz" zu dokumentieren.

Liebe Grüße aus Småland,
cyrtho

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6588
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von HahNullMuehr » Freitag 12. Oktober 2018, 22:43

Ich stelle immer wieder fest Man kann bei einem MFM nicht mal in aller Ruhe ein Foto machen, ohne das ein Mitforumane daneben steht und das mitkriegt.

Gut aufgepasst, cyrtho. Leider sind die Ergbnisse nicht ganz zufriedenstellend (etwas unscharf). Aber ich glaube, ihr versteht alle die Problematik.

Tatsächlich war ich mit Feuerwehrfreak03 gerade dabei eine weitere Kreuzung (im Bild oben links gelb umrissen) als die oben besprochene zu begutachten im Hinblick auf korrekte Beschilderung, als uns nebenbei und vordergründig ein weiterer Missstand auffiel. Der Zugbrücke zum kleinen Wasserschloss (Kasten unten rechts) fehlt ein Schild zur Beschränkung des maximalen Fahrzeuggewichts.
Übersicht.jpg
Übersicht.jpg (183.74 KiB) 202 mal betrachtet
Vermutung: Das Schild vor dem Bahnübergang ist eben das fehlende Schild Zeichen 262 (Verbot für Fz über eine tatsächliche Gesamtmasse) oder Zeichen 263 (Verbot für Fz über eine tatsächliche Achslast).
So setzten wir ein Handy im "Selfie-Modus" ein, das Telefon wird quasi zum Spiegel.
Hah!
Schild.jpg
Schild.jpg (142.47 KiB) 202 mal betrachtet
Das fragliche Schild ist - Zeichen 239 (Fußgängerweg)! Kfz haben hier also GAR NICHTS verloren. Auch Anlieger nicht.

Und wie wir noch so stehen und beraten, wie man das jetzt anprangern könnte, da hats auch schon gekracht. Auf der Kreuzung. Ein Sightseeing-Bus rammt einen Giga-Liner.
P1130248.JPG
P1130248.JPG (235 KiB) 202 mal betrachtet
Das Unglück war nun nicht auf die fehlende Zusatzbeschilderung der Ampeln zurückzuführen.
Aber dass es während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen nicht noch mehr Schäden gab, ist reiner Zufall. Die LKW donnern da ungebremst und haarscharf vorbei und rauschen in den 2,5-Tonnen-Tunnel. Hier wäre mal die Knuffinger Polizeistreitmacht gefordert.
LKW1.jpg
LKW1.jpg (192.94 KiB) 202 mal betrachtet
LKW2.jpg
LKW2.jpg (165.77 KiB) 202 mal betrachtet
LKW3.jpg
LKW3.jpg (183.39 KiB) 202 mal betrachtet
Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5636
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von writeln » Sonntag 14. Oktober 2018, 23:19

Wo wir gerade bei Bildern sind:

Fest gemauert in der Erden
Steht die Form, aus Lehm gebrannt.
Heute muß die Glocke werden.
Frisch, Gesellen! seyd zur Hand.

Die Glocke 1.jpg
Die Glocke 1.jpg (201.8 KiB) 172 mal betrachtet
Die Glocke 2.jpg
Die Glocke 2.jpg (176.13 KiB) 172 mal betrachtet
Vielleicht helfen die Bildchen ja ein bisschen, wenn mal Zeyt für kleyne Kleynigkeiten übrig ist.

Liebe Grüße ins Wunderland
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4558
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 15. Oktober 2018, 10:31

Nur mal so aus Neugier: Wie groß ist diese Glocke eigentlich? Ist auf den Bildern schwer herauszulesen, aber ich würde mal grob auf etwas größer als ein Kopf tippen; oder anders ausgedrückt ähnlich groß wie Abe Lincoln's Zylinder: https://i.pinimg.com/originals/f4/f3/8b ... 4fd66b.jpg

Das ist in H0 nicht gerade groß, beweglich könnte knifflig werden (aber nicht unmöglich) - klingen würde sie jedenfalls definitiv nicht, egal aus welchem Material die gefertigt würde.
Die Herstellung selber sollte allerdings kein größeres Problem sein (vielleicht dann auch absichtlich einen Tick größer, damit man die auch sieht?)...

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5636
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von writeln » Montag 15. Oktober 2018, 11:20

Ich hab zwar nicht gemessen, schätze aber, der Durchmesser an der Basis beträgt um und bei 20 cm.

Da die Krakauer auf dem Miniatur-Grill ja auch nicht wirklich essbar ist, kann man mit dem fehlenden Klang m.E. leben. Es sei denn jemand im Wunderland fühlt sich berufen, die überaus "spektakuläre" Knopfdruckaktion "Tringeld? - Glocke!" zusammen zu pfriemeln.
Aber das ist dann doch vielleicht ein wenig übers Ziel hinaus... :wink:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4558
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 15. Oktober 2018, 17:28

∅ 20 cm? Auha, das wird wirklich sehr klein, lohnt sich das überhaupt?
Na ja, als Knopfdrücker wäre das doch wirklich nett, wenn diese Glocke eine solche Institution in HH darstellt - allerdings dann trotzdem vermutlich eher ein Knopfdrücker für die MoBahn daheim, für's MiWuLa ist das einen Tick zu klein und unscheinbar... :roll: :wink:

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5636
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von writeln » Montag 15. Oktober 2018, 17:43

Naja, es ist halt nur ein Imbiss, kein Sakralbau. :mrgreen:
Ich denke, das Glöckchen fällt so in etwa in die Kategorie Hydrantenschilder. Ein I-Tüpfelchen, das das Bild abrundet. Nicht nötig, aber toll, wenn es da ist.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19357
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von günni » Montag 15. Oktober 2018, 17:57

Moin,
Glöckchen 1 ist gedrechselt. Wird nun gefärbt.
2,5mm Buchenholz

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4558
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: So gehts wirklich nicht!

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 15. Oktober 2018, 18:02

Moin!
Eigentlich hatte ich das eben gerade auch vor (hab' in letzter Zeit nicht so viel Zeit für solche Extras, deshalb die Verspätung). :oops:
Nun ja, dann lasse ich doch mal den Meister weitermachen (ich hätte Plastik + Draht + Faden und Farbe genommen), besser is' das... :mrgreen:

Antworten