Airlines

Wir brauchen Ihre Hilfe - Entscheidungen beim Flughafen
Gesperrt

Sollen wir auch Fantasie Airlines darstellen / einsetzen?

Umfrage endete am Montag 26. Januar 2009, 13:18

Ja
123
51%
Nein
96
40%
egal
21
9%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 240

Jürgen
Stammgast
Beiträge: 121
Registriert: Donnerstag 3. Juli 2003, 08:21
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Jürgen » Dienstag 20. Januar 2009, 18:25

Hallo,

ich bin auch der Meinung dass eine, maximal zwei Phantasieairlines auf dem Flughafen zu sehen sein sollen.

OCEANIC fände ich klasse (Airline der Fernsehserie Lost).
Gruß
Jürgen

Als Bürger im Raum Nürnberg habe ich N-Spur :D

ingo.truppel

Beitrag von ingo.truppel » Dienstag 20. Januar 2009, 19:09

Hallo,

ist zwar nicht wirklich Fantasie aber eben auch nicht mehr real vorhanden:

INTERFLUG

Das wäre eine eine Reminiszenz an eine untergegangene Fluggesellschaft mit Sympathien bei Besuchern aus den neuen Bundesländern.

Gruß

Ingo.

diehoelle

Beitrag von diehoelle » Dienstag 20. Januar 2009, 19:14

Ein Ausnahmeflugzeug als Gimmik zum suchen reicht, sonnst bitte nur echte, vor allen Dingen welche mit Sonderlackierung a la WM und Quantas.

michi95

Beitrag von michi95 » Dienstag 20. Januar 2009, 19:15

Hallo,

ist zwar nicht wirklich Fantasie aber eben auch nicht mehr real vorhanden

MINIATURFLUG

Benutzeravatar
macko57
Forumane
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 14:11
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von macko57 » Dienstag 20. Januar 2009, 19:40

N-Frank hat geschrieben:
Kai Eichstädt hat geschrieben:Moin,
günni hat geschrieben:ich sage nur: MFM-AIR
[X] dafür

Gruß
Kai
Das ist doch wohl sowas von logisch, das diese Airline einfach ein MUSS ist...

:arrow: daher natürlich auch [X] dafür!
:!: Macko ist auch für den Start und die Landung der o.g. Maschine ----> [X]


GaP
Macko

Benutzeravatar
Siegfried
Forumane
Beiträge: 270
Registriert: Sonntag 11. April 2004, 14:21
Wohnort: Raddestorf

Beitrag von Siegfried » Dienstag 20. Januar 2009, 20:21

macko57 hat geschrieben:
N-Frank hat geschrieben:
Kai Eichstädt hat geschrieben:Moin,
[X] dafür

Gruß
Kai
Das ist doch wohl sowas von logisch, das diese Airline einfach ein MUSS ist...

:arrow: daher natürlich auch [X] dafür!
:!: Macko ist auch für den Start und die Landung der o.g. Maschine ----> [X]


GaP
Macko
[X] dafür

Benutzeravatar
Jörg Spitz
Forumane
Beiträge: 2068
Registriert: Freitag 15. Dezember 2006, 07:41
Wohnort: Zell im Wiesental (LÖ)
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörg Spitz » Dienstag 20. Januar 2009, 22:42

Die erste A 380 der MFM-AIR ist am 13.09.2008 gegen 12:10 Uhr im Miniatur Wunderland gelandet.



Bild
Viele Grüße aus dem Südschwarzwald
Jörg
Teilnehmer am 6., 7., 8. und 10. Jubi MFM

Benutzeravatar
sebithoma310
Forumane
Beiträge: 1017
Registriert: Sonntag 3. Dezember 2006, 13:41
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitrag von sebithoma310 » Dienstag 20. Januar 2009, 22:47

Sehr schön!
Erinnert mich an Singapur Airlines :-P
Sieht toll aus! Freue mciha uf den betrieb.
Viele A380's^^

Gruß

Sebi
Gerrit + Freddy sind die Größten!
Bild

2913joni

Beitrag von 2913joni » Mittwoch 21. Januar 2009, 08:00

Eine Fantasie-Airlines nur für eine Notlandung, sonst nicht.
Gruß

Benutzeravatar
sabahn
Forumane
Beiträge: 530
Registriert: Dienstag 27. März 2007, 06:52
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von sabahn » Mittwoch 21. Januar 2009, 08:32

Knuff-Fly, Brownbird, Lusthansa(mit 2 Kranichen), Elch-Wings fallen mir spontan ein. Eine gute Tradition die Namen an reale Sachen anzulehnen. Miwula ist eine eigene Welt, die man ruhig mit einem lächeln betrachten kann und das kommt mit angelehnten Phantasienamen am besten zum Ausdruck. Zu jedem dargestellten Abschnitt könnte eine Airline existieren.
..Grüziss...Klosterjet...
Das Geheimnis des Erfolges liegt in der Beständigkeit des Ziels.
Gruß Torsten
Webseite Sulzangen H0 und Zittau H0e mit DC-Car

Fliegerhorst

Beitrag von Fliegerhorst » Mittwoch 21. Januar 2009, 10:14

Fantasie Airlines sind eine bessere Grundlage für Gags. Der Schwerpunkt sollte aber bei existierenden oder vergangenen Airlines (Interflug, Spantax,...) liegen.

Viele Grüße ...Horst

lightjay

Beitrag von lightjay » Mittwoch 21. Januar 2009, 13:52

Mehdornsbaggerfahrer No.1 hat geschrieben:Hallo Stefan,
wenn dann sollte nur eine Fantasie Airlines auf dem Rollfeld erlaubt sein. Alle andern haben auf der Anlage nix verloren.

MFG
Thomas
Dieser Meinung bin ich auch. Bis auf eine MiWuLa-Air vielleicht :)
In meinem FSX fliegt MiWuLa-Air schon im offiziellen Flugplan mit einer Flotte von A380/B747/A320/B737 mit Homebase am Mega Airport Frankfurt...sieht auf jeden Fall neben Lufthansa, den Star-Alliance Partneren und vielen anderen echten Airlines total genial aus.

PS: Ein Airport Knuffingen entsteht zur Zeit mit einem verändertem Hamburg-Airport Layout nach MiWuLa-Plänen im Internet für den FSX!!!

Benutzeravatar
sebithoma310
Forumane
Beiträge: 1017
Registriert: Sonntag 3. Dezember 2006, 13:41
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitrag von sebithoma310 » Mittwoch 21. Januar 2009, 14:05

Wer wie was wo?
Wo gibt es die repaints und den Airport?

Gruß

Sebi
Gerrit + Freddy sind die Größten!
Bild

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Mittwoch 21. Januar 2009, 14:10

Hallo zusammen,
bei meinem Posting am Anfang des Threads habe ich an Diese Maschine gedacht. :lol:

Bild

Geklaut bei Jörg Spitz :lol:

Alles andere kommt nicht in Frage!

MFG
Thomas
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Gerhard Dauscher
Planungschef MiWuLa
Beiträge: 170
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 10:41
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerhard Dauscher » Donnerstag 22. Januar 2009, 12:05

Manche aktuellen Airlines wechseln nur leider ab und zu die Gesellschaften und/oder Besitzer, oder es gibt manche gar nicht mehr. Was dann?
Das Modell umlackieren?

Simon aus Tarp
Forumane
Beiträge: 1964
Registriert: Montag 6. Januar 2003, 09:27

Beitrag von Simon aus Tarp » Donnerstag 22. Januar 2009, 14:18

Maschinen wie die von beispielsweise Bodenhansa (Bahnfahren ist auch schön) - (das war jetzt ein Insider!), Condor, Hapag Lloyd, Emirates und sicherlich noch Weitere, haben ihr Aussehen nur kaum verändert. Seit ich Kind war, gab es die. Condor hatte man anfangs versucht in Thomas Cook umzubenennen - das erwies sich dann doch als nicht so dolle, und sie wurden wieder in Condor-Maschinen umbenannt.

Problematisch wird es bei den kleineren Gesellschaften. Man könnte ja primär auf Airlines bauen, wo man - ich nenn' es mal "ein gutes Bauchgefühl" bei hat - und die kleineren (momentan) aktuellen Maschinen eher sporadisch einsetzen.

Somit ist man auch besser gestellt diese bei Bedarf auszutauschen, halt auch im überschaubaren Rahmen.

Gruss:
Simon aus Tarp

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1701
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Beitrag von Dirk Zimmermann » Donnerstag 22. Januar 2009, 15:57

Simon aus Tarp hat geschrieben:Maschinen wie die von beispielsweise Bodenhansa (Bahnfahren ist auch schön) - (das war jetzt ein Insider!), Condor, Hapag Lloyd, Emirates und sicherlich noch Weitere, haben ihr Aussehen nur kaum verändert. Seit ich Kind war, gab es die. Condor hatte man anfangs versucht in Thomas Cook umzubenennen - das erwies sich dann doch als nicht so dolle, und sie wurden wieder in Condor-Maschinen umbenannt.

Problematisch wird es bei den kleineren Gesellschaften. Man könnte ja primär auf Airlines bauen, wo man - ich nenn' es mal "ein gutes Bauchgefühl" bei hat - und die kleineren (momentan) aktuellen Maschinen eher sporadisch einsetzen.

Somit ist man auch besser gestellt diese bei Bedarf auszutauschen, halt auch im überschaubaren Rahmen.

Gruss:
Simon aus Tarp
Gerade Hapag Lloyd hat in den letzten Jahren mehrfach zum Pinsel bzw zur Klebefolie gegriffen. Zunächst Hapag Lloyd in orange/blau/weiss, dann folgte das himmelblau mit Hapag Lloyd Schriftzug, dann himmelblau mit Hapag Fly (wie es sie im Moment auch noch vereinzelt gibt) und dann nach Zusammenführung von hlx (Hapag Lloyd Express - die mit dem New Yorker Taxi Design) mit Hapag Lloyd/Hapag Fly zu TUIfly gibts die 737 in quietschgelb. Mal sehen welchen Typ ich am Montag erwische von Hamburg nach Memmingen. Gestern an meinem "Heimatflughafen" in Köln standen beide Farbkombinationen.

Wobei das Unternehmen selber Hapag Lloyd Express GmbH heisst.

Bei den anderen stimmts, die fliegen schon sehr lange in ihren gewohnten "Kleidern". Lufthansa ist vorne mit dabei. Wobei mir zu Ohren gekommen ist, dass deren erster A380 als erste Maschine eine neue Farbgebung/kombination erhalten soll. Ob das stimmt weiss ich allerdings nicht.

Benutzeravatar
Jörg Spitz
Forumane
Beiträge: 2068
Registriert: Freitag 15. Dezember 2006, 07:41
Wohnort: Zell im Wiesental (LÖ)
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörg Spitz » Donnerstag 22. Januar 2009, 17:43

Gerhard Dauscher hat geschrieben:Manche aktuellen Airlines wechseln nur leider ab und zu die Gesellschaften und/oder Besitzer, oder es gibt manche gar nicht mehr. Was dann?
Das Modell umlackieren?
Hallo Gerhard
Bei den Lokomotiven und Wagen der DB Cargo/Railion/DB Schenker (oder wie sich die Frachtsparte der DB nun auch immer nennt?) die im Wunderland unterwegs sind,wird ja auch nicht bei jeder Namensänderung der Fuhrpark angepasst. :twisted:

Also wird dann (wenn es mal so weit ist.) etwas "Altlackiertes" Geflügel wohl auch nicht so schlimm sein.
Viele Grüße aus dem Südschwarzwald
Jörg
Teilnehmer am 6., 7., 8. und 10. Jubi MFM

Benutzeravatar
Maik Costard
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 2468
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Elmshorn

Beitrag von Maik Costard » Donnerstag 22. Januar 2009, 18:23

Da die Modellzüge auch aus unterschiedlichen Epochen sind, können ja auch Flugzeuge aus unterschiedliche Zeiträumen gleichzeitig verkehren.
Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Benutzeravatar
ssilk
Forumane
Beiträge: 1816
Registriert: Montag 23. Februar 2004, 21:59
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von ssilk » Donnerstag 22. Januar 2009, 23:28

Ja, eine Airline:

Knu-Fi-Air

Gesperrt