MFM - was ist euch besonders wichtig?

Forum zum Organisieren von Treffen im Wunderland

Was ist für mich am MFM besonders wichtig

Umfrage endete am Dienstag 26. November 2019, 07:39

Die Besichtigung der Modellbahn Anlage
14
12%
Die Besichtigung der aktuellen / neuen Modell-Baustellen
17
14%
Forumanen zu treffen / Die Zeit miteinander
17
14%
Die Sonderöffnungszeit
21
18%
Das gemeinsame Außen-Event
2
2%
Die Modellschiffe / Nordostseewoche
11
9%
Die gemeinsamen Mahlzeiten
3
3%
Infos der Geschäftsführung über Pläne und Entwicklung
20
17%
Der Kontakt zu den Wunderland Mitarbeitern
12
10%
Hamburg zu sehen
2
2%
Etwas anderes (s. Kommentarbereich)
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 119

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7355
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Bernd 123 » Mittwoch 9. Oktober 2019, 15:38

Moin,

jetzt muss ich mich auch mal zu Wort melden.
Mittlerweile waren wir ja zum sechsten Mal dabei und es war wieder ein wunderbares Treffen.
Aber wie sind wir eigentlich zum ersten mfm gekommen ? Der ausschlaggebende Faktor war die Nachlese zum mfm 2013.
Da konnte man sich ein Bild machen was und wie da alles ablief und mit welcher Begeisterung die Teilnehmer davon schwärmten.
Das war dann der Auslöser für die Anmeldung für 2014.
Es ging also ohne anpreisen, werben (Laudat venalis qui volt extrudere mercis) oder aufklären, so war die Neugier und die Affinität zur Modellbahn (egal ob mit oder ohne eigene Anlage) der Auslöser des Ganzen.
Um junge und neue Ersttäter oder Neuforumanen zu gewinnen würde ich die Nachlese zum jeweils abgelaufenen mfm nutzen und diese ganz oben anpinnen, weil sich dann jeder Interessent selbst ein Bild machen kann, ob er teilnehmen möchte.
So viele positive Eindrücke und Meinungen der Teilnehmer sind eigentlich die beste Werbung. :up:
Was evtl. teilnahmehinderlich sein könnte ist auf keinen Fall die Teilnahmegebühr für dieses großartige Event sondern mit großer Wahrscheinlichkeit die Nebenkosten für die Anreise und die Übernachtung(en).

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

martin236
Forumane
Beiträge: 249
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 22:56
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von martin236 » Donnerstag 10. Oktober 2019, 18:11

Hallo zusammen,

ich war jetzt insgesamt 3 Mal beim MFM, und jedes Treffen war absolute Spitzenklasse,
was den Preis für Eintritt ( Freitag Nachmittag , Samstag , Sonntag) und 2 Mal Essen und Außenevent betrifft.
Ich war jetzt 8 Mal im Wunderland, und kaum ist man wieder zu Hause freut man sich aufs nächste Mal.
Wie bin ich jetzt zum Forumanen Treffen gekommen?
Ich habe, da ich alle WB gelesen habe, schon von den Forumanen Treffen gewußt, und habe gestaunt, was
da alles organisiert wird. Habe dann halt gesehen, wie lange die Teilnehmer schon dabei sind, wie sehr sie hier
im Forum aktiv sind, und habe halt falsch! gedacht, das ist eine Belohnung für das lange aktive schreiben hier.
Ich hatte einen kleinen Beitrag zum 15.000.000 Besucher geschrieben, ja und dann bekam ich eine PN von Datterich
mit der Frage, ob ich nicht Lust hätte, auch mal teilzunehmen.
Das kam für mich völlig überraschend, und ich habe mich riesig gefreut, über diese tolle Geste.
Vielen Dank dafür! Auch wenn ich erst 3 Mal dabei war, es ist eine großartige Bereicherung für mich
mit vielen interessanten und netten gleichgesinnten Forumanen, zusammen das Miwula zu erkunden.
Außerdem die genialen Mitarbeiter zu treffen und deren Engagement für uns, an einem Wochenende; unglaublich!
Als ersten Schritt für 2020 habe ich heute Urlaub eingereicht vom Freitag 18.09.2020 bis Mittwoch 23.09.2020.
Freitag -Sonntag Miwula, die restlichen Tage , gibt es in dieser tollen Stadt genug zu sehen und zu unternehmen.
Meine bescheidene Meinung, absolut empfehlenswert, und wer einmal dabei war, möchte immer wieder kommen.
VG Martin, der es nicht erwarten kann, bis es endlich September ist.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8187
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Datterich » Freitag 25. Oktober 2019, 08:39

Datterich am 04.10.2019 hat geschrieben:
Freitag 4. Oktober 2019, 14:14
Jetzt = 99 Stimmen abgegeben. Mal gerundet 100 Stimmen und jeder hat "nur" 5 Punkte angeklickt - das ergibt lächerliche 20 Teilnehmer.
Seit drei Wochen hat niemand mehr von der Möglichkeit, sich an dieser Umfrage zu beteiligen, Gebrauch gemacht. Ausdruck stiller Zufriedenheit?

Immerhin haben sich in diesem Zeitraum Forumanen hier als dankbare "Opfer" von "Werbung" geoutet, so dass wir diesen Nebenkriegsschauplatz nun wirklich endgültig begraben können sollten. Aber wer ein guter Verschwörungstheoretiker ist, der lässt sich auch von Fakten nicht ablenken.

Das bisherige Ergebnis der Umfrage ist für mich nicht überraschend, und ich freue mich, dass die bisherigen 17 Treffen eigentlich immer die Interessen und Erwartungen der Teilnehmer erfüllen konnten. Das soll bitte auf alle Fälle so bleiben, und neue interessante Programmpunkte wären bei der Mehrheit bestimmt auch höchst willkommen.

Liebe Grüße an alle Forumanen
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8187
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Datterich » Mittwoch 30. Oktober 2019, 09:12

Bernd 123 hat geschrieben:
Mittwoch 9. Oktober 2019, 15:38
Da konnte man sich ein Bild machen was und wie da alles ablief und mit welcher Begeisterung die Teilnehmer davon schwärmten. Das war dann der Auslöser für die Anmeldung für 2014.
Ja - das waren noch brillante Zeiten, als die "Nachlese" eines MFMs fast genau so viele Antworten und Zugriffe hatte wie die "Vorfreude". Siehe z.B. Nachlese 10. MFM 2012 mit 149 Antworten und über 7.200 Zugriffen ... (Programmthread vom 10. MFM 2012 = 155 Antworten und knapp 13.600 Zugriffe).

Vom 17. MFM 2019 sind es in der Nachlese bis jetzt 41 Antworten mit total 820 Zugriffen und in der Ankündigung (Programm) 85 Antworten mit 3.220 Zugriffen. Wenn man diese Zahlen vergleicht, ist selbst für Nichtmathematiker und Laienpsychologen klar erkennbar, dass die Begeisterung der 44 Teilnehmer 2019 bestimmt noch vorhanden ist, entsprechende Aktionen und Reaktionen hier im Forum aber leider ausbleiben und daher auf eher zufällige neue Mitleser auch keine besondere Anregung bzw. Einladung zum Mitmachen darstellen.

Übrigens hat sich gestern noch jemand gefunden, der 2 Stimmen in der obigen Abfrage abgegeben hat, somit haben wir jetzt total = 101 abgegebene Stimmen. Ich hoffe sehr, dass unsere aktuelle Orga damit etwas wirklich Wichtiges anfangen kann. :up:

Freundliche Grüße aus Südhessen
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8187
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Datterich » Sonntag 3. November 2019, 10:58

Die Umfrage ist noch bis zum 26. November früh scharf geschaltet. Ich bin gespannt, ob sich nun noch etwas Wesentliches dort bewegt.

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2181
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Stephan Hertz » Montag 4. November 2019, 11:15

Da ich nicht ganz die "Vibes" verstanden habe, habe ich die vorherigen 2 Beiträge auf einen Rest-Beitrag mit Fakten "eingekürzt" ...
:admin:
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5826
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von writeln » Montag 4. November 2019, 11:57

Stephan Hertz hat geschrieben:
Montag 4. November 2019, 11:15
Da ich nicht ganz die "Vibes" verstanden habe
Vibes? Ist etwa Vibes-Volk anwesend?

Die Orga hat den bisherigen Verlauf der Umfrage mit Befriedigung beobachtet.
Sie hat uns tatsächlich ein paar gute Erkenntnisse zur Planung des nächsten MFMs gebracht.
Auch die Diskussionsbeiträge waren insgesamt sehr aufschlussreich.
Wir finden jede Meinung wichtig.

Dank an alle, die sich bis jetzt schon hier eingebracht haben.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7355
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Bernd 123 » Sonntag 24. November 2019, 21:08

Moin,

ich habe mir mal die von Alf verlinkten Beiträge zum mfm 2005 durchgelesen. Da ging es ja ziemlich hart zur Sache, aber das mfm lebt (glücklicherweise) heute immer noch. :up:
14 Jahre später wird nur noch darüber diskutiert was besonders wichtig ist und dann sind die Meinungen ziemlich einhellig. Sonderöffnungszeit, Info's der Geschäftsleitung, neue Baustellen und sich mit neuen und alten Forumanen treffen steht ganz oben auf der Liste.
Bedauerlicherweise ist heute für die junge Generation nur das Wischi-Waschi-Fon interessant, besonders wenn sie nebeneinander stehen (eigene Erfahrung) und sich gegenseitig Nachrichten etc. zusenden. Naja und mit der "Jugendsprache" mal einen ordentlichen Satz formulieren zu können ist dann natürlich auch nicht drin. :dropdown:
Leider ist es halt so: "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr."


Und ein Punkt der sich in den letzten Jahren herauskristallisiert hat, zwar nicht "zum offiziellen Programm" gehört,
aber auch immer gern "in Anspruch" genommen wird ist der Freitagsbesuch im MiWuLa :D und das anschließende Vor-mfm :jaja: mit einem Bummel durch diverse Hamburger Kneipen.
Nach 6-maliger Teilnahme kann ich da aus Erfahrung sprechen und das haben wir bisher noch nicht bereut, zumal man da schon auf viele neue und alte Bekannte trifft.

Fazit: Wer noch nie dabei war hat etwas verpasst, aber es dauert noch viel zu lange bis zum nächsten MFM :extracry2:

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19649
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von günni » Sonntag 24. November 2019, 21:31

Moin Bernd,
Bernd 123 hat geschrieben:
Sonntag 24. November 2019, 21:08
Da ging es ja ziemlich hart zur Sache,
ja, leider. Das hat damals auch nicht meinen Beifall gefunden.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8187
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Datterich » Sonntag 24. November 2019, 21:34

Bernd 123 hat geschrieben:
Sonntag 24. November 2019, 21:08
Wer noch nie dabei war hat etwas verpasst, ...
Uiiiih - schon wieder Werbung :wink:

Das mit dem Vor-MFM ist eigentlich erst seit dem 10. MFM ein zusätzlicher und inoffizieller "Tagesordnungspunkt", denn vorher begannen alle früheren Treffen immer erst am Samstag Mittag mit dem CWP-Essen, und die meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer reisten auch erst am Samstag an. Dann war nur eine Übernachtung nötig, was die Gesamtkosten für jeden spürbar minderte.

Wegen der erheblich vergrößerten Anlage wurde dann von Seiten des MiWuLa (Stephan) ein kostenloses "add-on" am Freitag Nachmittag eingeräumt, und seit dieser Zeit gibt es das "Problem", was man dann am Freitag Abend nach Betriebsschluss gemeinsam machen könnte. Da nicht alle Teilnehmer am Freitag bereits anreisen, ist die Entscheidung, es als inoffiziellen Tagesordnungspunkt zu behandeln, nach meiner Meinung richtig. Das klappt ja recht gut, und die Orga hat damit weder Kosten noch Mühen.

Übermorgen früh ("Die Umfrage läuft bis Di 26.11.19 07:39") wird die Umfrage beendet, und ich bin ein wenig betrübt, dass so wenig Forumanen mitgemacht haben. Bei nun aktuell 119 abgegebenen Stimmen dürften es vermutlich nur ca. 22 - 24 Personen gewesen sein, das ist sehr schade. Aber vielleicht kommt ja noch was ...

Freundliche Grüße aus Südhessen
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7355
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Bernd 123 » Sonntag 24. November 2019, 21:54

Datterich hat geschrieben:
Sonntag 24. November 2019, 21:34
Bernd 123 hat geschrieben:
Sonntag 24. November 2019, 21:08
Wer noch nie dabei war hat etwas verpasst, ...
Uiiiih - schon wieder Werbung :wink:
bezog sich natürlich nur auf das mfm und war keine Werbung :no: , sondern eigene Erfahrung. 8)
Datterich hat geschrieben:
Sonntag 24. November 2019, 21:34
Das mit dem Vor-MFM ist eigentlich erst seit dem 10. MFM ein zusätzlicher und inoffizieller "Tagesordnungspunkt"...
...und seitdem zu einer mittlerweile schönen Tradition geworden. :clap:
Datterich hat geschrieben:
Sonntag 24. November 2019, 21:34
Da nicht alle Teilnehmer am Freitag bereits anreisen, ist die Entscheidung, es als inoffiziellen Tagesordnungspunkt zu behandeln...
...habe ich ja auch nicht bestritten, sondern nur aus eigener Erfahrung abgehandelt.

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8187
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Datterich » Dienstag 26. November 2019, 07:45

Die Umfrage ist beendet, und ich hoffe sehr, dass das Ergebnis der jetzigen Orga und natürlich auch den folgenden Organisten sowie den Wunderländern interessante und hilfreiche Grundlagen für Planungen und Realisierungen bietet. Auf jeden Fall freue ich mich darauf, im September wieder ein tolles Treffen zu haben, bei dem die hier gewünschten besonders wichtigen Punkte entsprechend umgesetzt werden können.

Freundliche Grüße an alle Forumanen
Datterich
………………………………………………………………………………………………………………
Vorfreudezähler bis zum nächsten MFM _ _ :bummel:

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5826
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von writeln » Dienstag 26. November 2019, 10:45

Ich danke allen Teilnehmern der Abstimmung.
Und auch allen, die Wünsche, Kritik und Anregungen geäußert haben.
Wie oben schon geschrieben, finde ich das Ergebnis und auch die verschiedenen Diskussionsbeiträge sehr interessant und aufschlussreich.

Ich gehe davon aus, dass die allermeisten Stimmen von MFM-Teilnehmern stammen, aber das war mir eigentlich schon bei Erstellung der Abstimmung klar. Klar ist ebenfalls, dass die Begrenzung auf maximal 6 Stimmen bei der Interpretation zu berücksichtigen ist.

Als gedanklicher Leitfaden für die Planung des nächsten Treffens ist das Ergebnis auf jeden Fall sehr hilfreich.
Ich freue mich jetzt noch ein bisschen mehr auf die Organisation des MFM 2020.

Danke allen Teilnehmern.
:up:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4679
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Mr. E-Light » Dienstag 26. November 2019, 13:23

Da ich auch diesmal mit an 100%er Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht dabei sein werde, habe ich mich aus der Abstimmung vornehm herausgehalten. Nun ist diese aber durch, also erlaube ich mir doch noch ein Wort zu verlieren (oder auch zwei Wörter oder drei...):
Ich gebe zu, ich bin ein ganz klein wenig überrascht, dass der Punkt "Forumanen zu treffen (...)" nur auf Platz 3 gelandet ist und von Anfang an nur an dieser Stelle zu finden war. Ist das nicht eigentlich erst mal der ureigenste Sinn einen Forumstreffens? :hm?:
Na gut, bei den vielen Wiederholungstätern kommt da natürlich ein gewisser Gewohnheitsfaktor ins Spiel, "man" kennt sich halt schon. :wink:
Platz 1 und 2 sind allerdings für sich genommen absolut verständlich. 8)
Ich persönlich hätte in ein oder zwei Punkten die Gewichtung vertauscht, aber grundsätzlich entspricht das Ergebnis auch meinen Vorstellungen - so ich denn teilnehmen würde... :roll: :wink:

Damit (trotzdem) von mir der Orga ein glückliches und erfolgreiches Händchen beim Zusammenstellen des kommenden Treffens und überhaupt schon jetzt allen viel Spaß (was ja im Prinzip Eulen nach Athen zu tragen bedeutet...). :mrgreen: :D :up:

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8187
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Datterich » Dienstag 26. November 2019, 15:22

Mr. E-Light hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 13:23
... ich bin ein ganz klein wenig überrascht, dass der Punkt "Forumanen zu treffen (...)" nur auf Platz 3 gelandet ist und von Anfang an nur an dieser Stelle zu finden war. Ist das nicht eigentlich erst mal der ureigenste Sinn einen Forumstreffens? :hm?:
Na gut, bei den vielen Wiederholungstätern kommt da natürlich ein gewisser Gewohnheitsfaktor ins Spiel, "man" kennt sich halt schon. :wink:
Ja, das ist der wesentliche Unterschied zwischen "Ersttäter" (der noch niemanden persönlich kennt) und "Mehrfach-" bzw. "Wiederholungstäter". Und da hier leider Nachwuchssorgen bestehen, ist das Ergebnis oben eben so, wie es ist. Deine Einschätzung halte ich für zutreffend.
Mr. E-Light hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 13:23
Ich persönlich hätte in ein oder zwei Punkten die Gewichtung vertauscht, ...
Welche denn? Du könntest sehr gerne 6 Punkte Deiner Meinung in Deiner Reihenfolge nun hier mal rausrücken - :D

Freundliche Grüße in den Süden
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4679
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Mr. E-Light » Dienstag 26. November 2019, 17:46

Salü Datterich,

wie schon angedeutet ist es völlig irrelevant, was mir so durch die vernebelte Birne saust. Aber gut, ich habe ja damit angefangen und es wurde nachgehakt...
Ich erlaube mir aber, nicht explizit eine Liste mit sechs Punkten ihrer Wichtigkeit nach geordnet zu präsentieren, das wäre nämlich für mich in dieser Art gar nicht so einfach, denn ein paar Punkte sehe ich offensichtlich irgendwie anders als andere, z.T. fasse ich da nämlich auch was zusammen. :wink:

Grundsätzlich fängt es bei mir aber wie gesagt mit "Forumanen zu treffen" an (dass man mit denen dann Zeit verbringt, ist ja dann wohl eine logische Konsequenz). Ich sehe ein Forumanentreffen gewissermaßen wie ein Klassentreffen an - da geht es ja darum, die Leute (wieder) zu treffen, unerheblich, ob ich sie hier aus dem Kreise der Forumanen bereits persönlich kenne oder nun zum ersten Mal treffe (was ein kleiner Bonus ist). Gut, wenn einer dabei sein sollte, den ich persönlich nicht ausstehen könnte, wäre das Künstlerpech, aber was bedeutet es für ein Leute-Treffen, wenn ich nur bedingt Interesse daran habe, Leute zu treffen? :hm?: Den Gedanken sollte man sich mal auf der Zunge zergehen lassen - sorry. :twisted:

Gemeinsame Mahlzeiten gehören in der Tat nicht zwingend dazu, bieten sich aber durchaus an, gehören ja auch in unseren Kulturkreisen zu gesellschaftlichen Anlässen dazu. Liegt weit abgeschlagen in der Umfrage - ein "Glück" für Frederik, es gibt für ihn nun keinen Grund mehr, zwingend am Grill zu stehen. Theoretisch würde es also bedeuten, dass das Buffet und die heiß geliebte Currywurst vom Chef möglichen anderen Programmpunkten geopfert werden können. Für mich (auch als potentiellen Neuling) wäre das aber sehr schade, auch wenn das "nur" ein wohlwollendes Entgegenkommen der MiWuLa Chefriege ist; wenn der Veranstaltungsort schon das MiWuLa selber ist, gehört das für mich automatisch dazu.
Ein gemeinsames Essen zu den anderen Zeiten muss dann natürlich nicht sein, könnte sich aber zumindest einmal zusätzlich anbieten, zwecks des geselligen Beisammenseins und persönlichen Austausches - was ja wie gesagt in meinen Augen eigentlich Sinn und Zwecks eines Treffens ist.

Dass der Hauptveranstaltungsort das MiWuLa selber ist, bietet sich logischerweise an, wird auch von der Geschäftsleitung bereitwillig voll unterstützt (auch von mir großes Lob und Dank dafür!).
Dass da Sonderöffnungszeiten sehr gewünscht sind, ist nur zu verständlich, würde auch von mir sehr dankend angenommen. Ob ich das allerdings als Hauptinteresse angeben würde, bin ich mir nicht so sicher.
Ähnlich gleich gewichten würde ich die Infos der Geschäftsleitung und Kontakte zu Mitarbeitern. Und das Besichtigen der Anlage, denn wenn wir schon (mehr oder weniger) als spezielle Gruppe im MiWuLa sind, gehört das für mich automatisch dazu (natürlich soweit es den Betrieb nicht behindert und die Geduld der MiWuLaner nicht überstrapaziert...). :wink: Eine Sortierung nach Priorität kann ich hier aber nicht wirklich abgeben.

Natürlich dürfen sich beim MFM dann auch mal Grüppchen entsprechend ihrer besonderen Interesse bilden: Die Bahner werden sich vermutlich besonders gern hinter der Anlage umschauen, ich für meinen Teil hätte nichts dagegen, mich vielleicht als Aushilfskapitän zu versuchen oder als RC-Automobilist, sofern da jemand was dabei hätte und es wagt, andere (unbedarfte :mrgreen: ) auch mal ans Steuer zu lassen. Wichtigkeit: Trotzdem nur oberes Mittelfeld, ich bin in solchen Sachen (= mit fremden Sachen) doch eher schüchtern, im Zweifelsfall schaue ich auch nur gern zu, ist ohnehin sicherer für alle Beteiligten. *hüstel*

Ein Außenevent und Hamburg sehen wäre rein selbstpersönlich für mich nahezu gleichzusetzen - kann man mit ins Programm einbauen (als Aspekt des gemeinschaftlichen Treffens), muss man aber nicht. Und wenn, sollte es in irgendeiner Weise Bezug zum Forum bzw. MiWuLa haben, aber das hat ja bisher auch immer gut gepasst, wenn ich das richtig mitverfolgt habe.
Allerdings muss ich gestehen, dass ich (nach aktuellem Stand) vermutlich an sowas gar nicht teilnehmen würde, was eben aus meiner persönlichen Situation heraus begründet ist. Welche sinnigerweise meine Teilnahme am MFM ja ohnehin grundsätzlich verhindert, die Frage nach einem Außenevent ist für mich also so oder so eher Makulatur und nicht wirklich zu beantworten.
Grundsätzlich ist aber gegen ein Außenevent nichts einzuwenden, da etwas Abwechslung im Tagesprogramm nicht schadet und der Gemeinschaft zusätzlich gut tun kann (= Abwechslung für "alte MFM Hasen" und gleichermaßen interessant zudem für Neuzugänge in der Gemeinschaft) - sofern wie gesagt zum Anlass passend und nicht zu übertrieben in der Art (zu lange dauernd, kostenintensiv... - oder krankmachend, wie z.B. exklusive Brakassenfahrt bei Sturmflut oder so :clown: ). Aber so ein Programmpunkt wäre für mich (auch ohne oben genannte persönliche Einschränkung) tatsächlich nicht so wichtig, man kann die Gemeinschaft auch ohne Außenevent beim Treffen pflegen. :wink:

Als kleines (persönlich-subjektives) Fazit der Umfrage werde ich aber ganz ehrlich den etwas fiesen Gedanken nicht los, dass manche das Treffen nur nutzen wollen, um gegenüber normalen Besuchen und Besuchern gewisse Vorteile abzugreifen, wie eben längere, exklusive Öffnungszeiten, zusätzliche und spezielle "Geheiminfos" und besondere Einblicke in die Tiefen des MiWuLa.
Da sich die Geschäftsleitung hier sehr offen gezeigt hat und das mittlerweile quasi zum "Standardprogramm" gehört, sind die Wünsche danach sehr verständlich und legitim, denen schließe ich mich ja auch an. Ich drücke das jetzt trotzdem mal mit voller Absicht hochgradig provozierend aus: Sondervorteile stehen beim Treffen über dem Gedanken der Gemeinschaft! Das könnte man aus dem Ergebnis der Abstimmung herauslesen. :devil:
Aber keine Sorge, so böse wie es klingt meine ich das gar nicht! Dadurch, dass sich vermutlich wirklich hauptsächlich Wiederholungstäter an der Umfrage beteiligt haben dürften, ist der Gemeinschaftsgedanke (das Treffen an sich) wohl automatisch vorhanden, fällt also in der Extragewichtung in der Umfrage etwas ab, während die Besonderheiten, die das Treffen in den Räumen des MiWuLa bieten kann (Dank der wirklich tollen Unterstützung der Geschäftsleitung), auch entsprechend besonderes Interesse findet. Das könnte man als klitzekleine Schwachstelle der Umfrage selber ansehen, wenn man auf das Endergebnis schaut.
Dazu noch schnell eine kleine Anekdote zum Thema "Ergebnisauswertung und Umsetzung", wenn auch etwas OT: In meiner Schulzeit hat ein damaliger Kultusminister meines Bundeslandes eine Umfrage zur Neureglung der Ferienzeiten unter Schülern und Eltern gemacht. Zu Abstimmung kamen verschiedene neue Varianten der Ferienzeiten und die bestehende Regelung. Wie zu erwarten haben sich manche für diese oder jene neue Ferienzeit entschieden, die meisten Einzelstimmen bekam die aktuelle. Und was tat unser lieber Herr Kultusminister? Er hat die Stimmen aller neuen Angebote zusammengezählt, welche in der Summe tatsächlich die Einzelzahl zur bestehenden Reglung übertrafen und hat ganz munter verkündet, dass "die Mehrheit im Land eine Änderung will" - und hat seine eigene Regelung durchgesetzt, die noch nicht mal auf dem Abstimmungszettel stand! So geht's natürlich auch... :twisted: Dass sich diese Neuregelung absolut keiner Beliebtheit im Land erfreute und bald schon zurückgenommen werden musste, sei nur am Rande erwähnt...

Nun ja, ich schätze, dass ist nicht unbedingt so ganz die Antwort zur Umfrage, die Meister Datterich (oder vielleicht auch Sascha) von mir erwartet hat (haben), aber das ist sie, damit gilt es nun zu leben - ich wurde ja immerhin gefragt. :santagreen:
Nichtsdestoweniger hoffe ich, Ihr könnt ein wenig was damit anfangen, ist ja nun die Sicht eines (potentiellen) Neuzugangs - wenn auch in bestimmten Punkten eine ganz besonders persönliche (leider, aber darauf möchte ich nicht näher eingehen, auch wenn manche hier sogar Bescheid wissen)...

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7355
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Bernd 123 » Dienstag 26. November 2019, 21:27

Moin Ralf,
Mr. E-Light hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 17:46
Ich sehe ein Forumanentreffen gewissermaßen wie ein Klassentreffen an...
...und das sehe ich auch so, aber als Klassentreffen mit alten und neuen MiWuLa-Begeisterten, wo die "neuen Hasen" genauso herzlich und freundlich von den "alten und ganz alten Hasen" :elch: aufgenommen werden. Ich denke da an meine erste Teilnahme 2014. :up:
Mr. E-Light hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 17:46
Dass da Sonderöffnungszeiten sehr gewünscht sind, ist nur zu verständlich...
...aber auch nicht selbstverständlich, sondern ein großes Entgegenkommen und Vertrauen der GL.
Mr. E-Light hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 17:46
Ein Außenevent und Hamburg sehen...
...ist natürlich auch eine schöne Sache zumal es da Tipps von Insidern gibt und man eben auch Dinge zu sehen bekommt, die man als "normaler Touri" wahrscheinlich nimmer mehr sehen würde.
Mr. E-Light hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 17:46
...vermutlich an sowas gar nicht teilnehmen würde...die Frage nach einem Außenevent ist für mich also so oder so eher Makulatur...
...die Teilnahme am Außenevent ist ja auch keine Pflicht, wer in dieser Zeit Anlage schauen möchte kann dies ja selbstverständlich tun. Der Hintergrund ist das in dieser Zeit die Anlage besonders voll ist und etwas frische Luft und Entspannung war bisher immer gut. :wink: Genauso wird es mit dem Gruppenbild gehandhabt, wer nicht will muss sich nicht ablichten lassen, aber Dank unsere Star-Fotografen (alphabetisch) dh, Günni, Stefan mit F (sollte ich jemanden vergessen haben, so Asche auf mein Haupt :dropdown: ) möge man mir verzeihen, hat man immer ein herrliches Erinnerungsbild.
Mr. E-Light hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 17:46
Als kleines (persönlich-subjektives) Fazit der Umfrage werde ich aber ganz ehrlich den etwas fiesen Gedanken nicht los, dass manche das Treffen nur nutzen wollen, um gegenüber normalen Besuchen und Besuchern gewisse Vorteile abzugreifen, wie eben längere, exklusive Öffnungszeiten, zusätzliche und spezielle "Geheiminfos" und besondere Einblicke in die Tiefen des MiWuLa.
Also da muss ich Dir ganz gewaltig widersprechen. Wenn man sich die Anmeldelisten ansieht fällt eigentlich auf das die Teilnehmer aus ganz Deutschland und den benachbarten Ländern kommen. Die Aufwendungen für die Reise und Übernachtungskosten übersteigen bei weitem die dann "abgegriffenen Vorteile".

Die Vorfreude auf das nächste Treffen ist schon wieder groß

Bernd
Zuletzt geändert von Bernd 123 am Mittwoch 27. November 2019, 19:28, insgesamt 1-mal geändert.
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6711
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Stefan mit F » Dienstag 26. November 2019, 21:52

Moin Bernd,
Bernd 123 hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 21:27
Mr. E-Light hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 17:46
Als kleines (persönlich-subjektives) Fazit der Umfrage werde ich aber ganz ehrlich den etwas fiesen Gedanken nicht los, dass manche das Treffen nur nutzen wollen, um gegenüber normalen Besuchen und Besuchern gewisse Vorteile abzugreifen, wie eben längere, exklusive Öffnungszeiten, zusätzliche und spezielle "Geheiminfos" und besondere Einblicke in die Tiefen des MiWuLa.
Also da muss ich Dir ganz gewaltig widersprechen. Wenn man sich die Anmeldelisten ansieht fällt eigentlich auf das die Teilnehmer aus ganz Deutschland und den benachbarten Ländern kommen. Die Aufwendungen für die Reise und Übernachtungskosten übersteigen bei weitem die dann "abgegriffenen Vorteile".
da muss ich dir ganz gewaltig widersprechen. :wink:

Unabhängig von Übernachtungs- und Anreisekosten kenne ich gerade nicht den Kurs, den man als normaler Besucher für eine Stunde Sonderöffnungszeit und einen Vortrag der GF bezahlen muss. Nicht viel, gewiss, in gut informierten Kreisen heißt es sogar, es reiche völlig aus, einmal in Hamburg Polizeisenator und später Bundeskanzler sowie ZEIT-Chefredakteur gewesen zu sein.
Meines Wissens ist es aber selbst mit diesen Voraussetzungen schwierig, mal schnell die Fernbedienung für "Ingrid" zu bekommen. Dazu muss dann auch noch der Freitag vor dem MFM auf eine Kuli fallen und mindestens ein Kapitän gut mit Getränken versorgt werden...
what shall we do with the drunken sailor.jpg
Alles in allem war genau dieser Aspekt, all diese Annehmlichkeiten ohne VIP-Status zu einem äußerst günstigen Teilnahmepreis zu bekommen, der Ausschlag, mich 2014 erstmalig zum MFM anzumelden. Dass ich dabei neben den 4 Forumanen, die ich bis dato kannte, noch einige Dutzend weiterer "Verrückte" kennen lernen durfte, war erst im Rückblick eine positive Erfahrung, aber für mich als "Ersttäter" kaum entscheidungsrelevant. Relevant waren Sonderöffnungszeit, Vortrag und die NordOstsee. :D
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8187
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Datterich » Dienstag 26. November 2019, 22:19

Da muss ich Euch ganz gewaltig widersprechen! 8)

Ein "erlauchter Kreis" besteht aus einer geschlossenen Gesellschaft, die so ihr eigen Ding dreht und sich nach außen hin abschottet. Das ist hier nun ganz genau nicht der Fall! Nix VIP! Die Möglichkeit, am Treffen MFM teil zu nehmen hat ohne Ausnahme wirklich jeder, der sich dazu anmeldet - ohne Einschränkung und ohne Wenn und Aber. Und er kann / darf auch Freunde mitbringen. Wer nicht teilnimmt (aus welchen persönlichen Gründen auch immer) lässt es eben bleiben, sollte dann aber bitte nicht böse sein, wenn er anschließend hier in den Beiträgen lesen kann, dass es mal wieder sehr sehr schön gewesen war.

Scheunentorgroße Einladung an alle ist nix Privileg, sondern mögliche gute Gelegenheit ... :professor2:

Freundliche Grüße an alle Forumanen
Datterich
………………………………………………………………………………………………………………
Und gute Besserung allen, die durch Krankheit(en) verhindert sind -

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6711
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: MFM - was ist euch besonders wichtig?

Beitrag von Stefan mit F » Dienstag 26. November 2019, 22:36

Moin Alf,

nichts anderes habe ich geschrieben. :wink:
Stefan mit F hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 21:52
Alles in allem war genau dieser Aspekt, all diese Annehmlichkeiten ohne VIP-Status zu einem äußerst günstigen Teilnahmepreis zu bekommen, der Ausschlag, mich 2014 erstmalig zum MFM anzumelden.
Nix VIP-Status. Einfach anmelden. :cool:
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Antworten