Szenen und Motive entlang der Strecken

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 5 (Schweizer Alpen) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 5 (Alps extension).
Gerhard Dauscher
Planungschef MiWuLa
Beiträge: 170
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 10:41
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerhard Dauscher » Mittwoch 3. Mai 2006, 09:33

JA, es gibt eine Gleisverbindung Hamburg in den Harz. Nämlich die Hauptbahn "3" vom Hbf-Hamburg über Berliner Tor in den Harz. Diese verschwindet unterm Klosterberg, und wird unterirdisch mit dem Schattenbahnhof der Hauptbahn "0" der ICE Strecke verbunden. Die Plänen für diese unterirdische Verbindung liegen schon in der Schublade.
Aber wie schon richtig erkannt, muss erst der ganz 1.Abschnitt unter Railware laufen, damit die Verbindung genutzt werden kann.

Andreas Weise

Beitrag von Andreas Weise » Mittwoch 3. Mai 2006, 11:29

lumsi hat geschrieben:schaut mal bei http://www.terreniallamaggia.ch/de/default.aspx rein.
Es sind ja nicht wirklich Reisfelder wie in Asien, also Terrassen.

Das Risotto aus dem Tessin ist Schweizweit berühmt, weltweit weiss ich jetzt nicht.
Das scheint ein vergleichsweise winziges Reisfeld zu sein. In Ascona war ich schon oft, und kenne es nicht. Und da, wo dieses Reisfeld laut Ortsplan sein soll, ist wirklich kaum Platz dafür. Scheint also ein ganz kleines Arenal zu sein.

Wenn ich an Reisanbau denke, kommen mir immer sofort die kilometerweiten Reisfelder in China, Japan usw. in den Sinn.

Andreas Weise

lumsi

Beitrag von lumsi » Mittwoch 3. Mai 2006, 12:31

für die schweiz ist das ein relativ grosses feld. schau mal im Oberwallis wie gross dort die Felder sind (5-20 qm). :shock:

Benutzeravatar
Jörg Thyroff
Dienstagsforumane
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 16:40
Wohnort: HafenCity Hamburg :-)

Beitrag von Jörg Thyroff » Mittwoch 3. Mai 2006, 13:35

Es wäre ja schon mal toll, wenn von Hamburg mal nach Skandinavien die Züge über die abgerissene Kirche und die geschlossene Tongrube, mit all ihren arbeitslosen Dorfbewohnern, fahren würde!!!

Trotz des gleichen Softwaresystems!!!!


Grz

Jörg Thyroff

Werder Bremen Fan
Forumane
Beiträge: 589
Registriert: Freitag 6. Januar 2006, 14:52
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Beitrag von Werder Bremen Fan » Mittwoch 3. Mai 2006, 16:44

Hallo

müssen dann die Züge, die von Hamburg kommen, nicht erst eine Kehrschleife im Schattenbahnhof drehen. Denn an die 4-gleisige Strecke vom Hamburg Hbf über den Hafen hinweg, konnte man schlecht eine zwei Gleisige an bauen, da man ja nicht einfach an die beiden äußeren Gleisen einfach anbauen kann, da ja PZ-gleis und Gütergleis getrennt sind. So müssen die Züge von Hamburg komment in den Schattenbahnhof einfahren die Kehrschleife am Ende drehen und Richtung Skandinavien wieder heraus.

Noch ein Frage zur Hamburg in den Harz Verbindung: Ist die Strecke mit der Verbindung die oben im Bh Berliner Tor fährt oder unten.
Viele Grüße von Christoph aus Oldenburg
(ca 45 km westlich von Bremen)

Gerhard Dauscher
Planungschef MiWuLa
Beiträge: 170
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 10:41
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerhard Dauscher » Donnerstag 4. Mai 2006, 08:43

Der Übergang von Hauptbahn5/Dänemark nach HB2/Hamburg wird getestet. Diese Woche ist Dieter Hinz in Hamburg und arbeitet mit Dag Adomeit an der Übergabe. 2 Rechner, 2 Systeme, Netzwerk, umschaltbare Gleise usw. müssen an den Start gebracht werden.

Die Übergabe läuft so, das Züge vom Hbf Hamburg direkt nach Dänemark einfahren können. Von Dänemark kommende Züge müssen entweder den Gegenverkehr kreuzen, was zu Staus führen kann, oder einmal um den Schattenbahnhof fahren.

Die Verbindung Hamburg / Harz führt auf der oberen Trasse des Berliner Tor's sichbar in den Harz, unterm Klosterberg wird die Strecke unterirdisch mit der ICE Strecke verbunden.

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1916
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Donnerstag 4. Mai 2006, 09:44

Hallo Gerhard

Vielen Dank für die detaillierten Infos!

Da kann man sich ja demnächst auf noch mehr Abwechslung im Zugbetrieb freuen.
Gerhard Dauscher hat geschrieben:Die Verbindung Hamburg / Harz führt auf der oberen Trasse des Berliner Tor's sichbar in den Harz, unterm Klosterberg wird die Strecke unterirdisch mit der ICE Strecke verbunden.
Das ist in der Tat NEU!

Die hier bereits angesprochene Gleisverbindung ging von der unteren Strecke im Berliner Tor unterirdisch an die "alte Hauptstrecke" im BA Harz.

Flo
Bild

Benutzeravatar
Felix (der erste)
Forumane
Beiträge: 1407
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2002, 19:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von Felix (der erste) » Donnerstag 4. Mai 2006, 11:06

Vielen Dank für die Infos Gerhard!!!

Die Verbidung unter dem Klosterberg spricht für eure vorrausschauende Planung.
Ich bin aber etwas verwundert, das die Verbindung zwischen Hamburg und Dänemark ein Software (bzw. ein Umschalt-)Problem sei.
Ist es nicht in etwa mit dem Übergang zwischen Knuffingen und Österreich zu vergleichen?
Dort findet doch auch ein Wechsel zwischen 2 PCs statt, die ihre Daten nur über das PC-Netzwerk bekommen.

Oder kommt Soft-Lok damit besser zu recht, als Railware?
Wenn ja, müsste das dort aber auch noch Probleme bereiten, wenn man auf Railware umstellt, oder?
Vielleicht seh ich das als 1-PC-Railware Nutzer da dann den Unterschjed nicht und ich möchte mich auch nicht anmaßen, da etwas besser zu wissen, aber ich kann es halt nur aus meinem Erfahrungshorizont berichten. :oops:


Aber wenn das alles geschaft ist, steht ja einem EC Wunderland mit der "längsten Modellbaustrecke" nichts mehr im Wege
Teppichbahning ist cool!!!
Jetzt auch mit eigener Internetseite:
http://www.teppichbahn.org

Werder Bremen Fan
Forumane
Beiträge: 589
Registriert: Freitag 6. Januar 2006, 14:52
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Beitrag von Werder Bremen Fan » Donnerstag 4. Mai 2006, 17:08

Hallo

Eigentlich müsste Railware aber auch mit den PC´s zurechtkommen, denn es gibt ja noch den Atlantik-Tunnel nach Amerika; und da gehts von Railware-Abschnitt in Railware-Abschnitt.

Mit der "Schattenbahnhofrunde" hatte ich zumindest teilweise recht, die kann muss aber nicht in die eine Richtung benutzt werden. Mit der Verbindung von Hamburg in den Harz, bin ich auch überrascht. Ich dachte auch, dass die Verbindung unterirsisch vom unteren Bahnhofsteil Berliner Tor gehe. Kein Wunder das Flo sie mit seine Augen nicht gefunden hat.
Viele Grüße von Christoph aus Oldenburg
(ca 45 km westlich von Bremen)

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1916
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Donnerstag 4. Mai 2006, 17:16

Werder Bremen Fan hat geschrieben: Kein Wunder das Flo sie mit seine Augen nicht gefunden hat.
Nun, die Verbindung, die ich meinte (siehe auf dem alten Gleisplan), gab es auf jeden Fall mal!

Wenn jetzt allerdings eine neue Verbindung im Schattenbahnhof unter dem Klosterberg geben soll, so verbindet diese dann natürlich auch andere Hauptbahnen miteinander.

Oder anders gesagt:
Das ist in jedem Fall die "schnellere" Variante, somit sollte es dem Besucher leichter fallen, den Zug auch wirklich zu verfolgen.

Flo

... der sich schon ungemein auf den EC Wunderland freut! :D

PS: Wie lange der wohl für eine Runde brauchen würde :?: :roll: (... und wenn dann die Schweiz erst einmal fertig ist ... :roll: )
Bild

Werder Bremen Fan
Forumane
Beiträge: 589
Registriert: Freitag 6. Januar 2006, 14:52
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Beitrag von Werder Bremen Fan » Samstag 6. Mai 2006, 08:58

Hallo.

Stimmt, denn wenn der Zug in der Ecke unter Baustelle verschwindet und dann nach einiger Zeit, im Harz wieder auftaucht, werden außer der Kenner wie wir nur wenige merken das es derselbe ist und unterirdisch dorthin gefahren ist. Außerdem kann dann der Zug nach besser nach Skandinavien fahren, da ja die Strecke, die oben im Bhf Berliner tor fährt, ja in den Schattenbahnhof oder nach skanavien führt. Die Strecke die unten im Bhf Berliner tor entlang geht, ist die nach amerika oder in einen zweiten Schattenbahnhof auf der rechten Seite im Hamburgteil. So kann der Miwula-EC noch weiter fahren, denn im Amerika-Teil gehts ja nur nach Las Vegas,eine unterirdische runde und wieder zurück. Im Skandinavienteil gehts ja viel weiter - bis hinter Bergvik
Viele Grüße von Christoph aus Oldenburg
(ca 45 km westlich von Bremen)

Werder Bremen Fan
Forumane
Beiträge: 589
Registriert: Freitag 6. Januar 2006, 14:52
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Beitrag von Werder Bremen Fan » Samstag 6. Mai 2006, 09:07

Hallo noch einmal.

Mir ist gerade noch eine idee zur "Gestaltung" des Wunderland-EC´s eingafallen:
Man nehme eine Lok, die International in Europa fährt, Lakiere sie als Werbelok, wo dann dann wunderland-EC oder ähnliches drauf steht.
Als Wagen hängt man je eine IC Wagen(Fernverkehr Schnellzugwagen) aud den Ländern hinten dran, die es wunderland gibt.

Dann würde der Zug ungefähr so aussehen(Ich hab für die Wagen nur die Länder hingeschrieben, wo sie herkommen):

Lokomotive, Norwegen,Dänemark, Deutschland,Österreich,Schweiz,(Frankreich,Italien,....)

Ich habe die Mittelmeer Staaten in Klammern, da es die noch nicht gibt. Man könnte noch Schweden und Amerika reinpacken, alerdings fährt der Zug dort nicht. Oder er muss Skandinavien auslassen, um nach Amerika zu fahren.
Viele Grüße von Christoph aus Oldenburg
(ca 45 km westlich von Bremen)

Benutzeravatar
Yann
Forumane
Beiträge: 273
Registriert: Freitag 18. Juni 2004, 19:36
Wohnort: Schweiz Abschnitt
Kontaktdaten:

Beitrag von Yann » Samstag 6. Mai 2006, 10:24

Gerhard Dauscher hat geschrieben:JA, es gibt eine Gleisverbindung Hamburg in den Harz. Nämlich die Hauptbahn "3" vom Hbf-Hamburg über Berliner Tor in den Harz. Diese verschwindet unterm Klosterberg, und wird unterirdisch mit dem Schattenbahnhof der Hauptbahn "0" der ICE Strecke verbunden. Die Plänen für diese unterirdische Verbindung liegen schon in der Schublade.
Aber wie schon richtig erkannt, muss erst der ganz 1.Abschnitt unter Railware laufen, damit die Verbindung genutzt werden kann.
Hallo,

Ein Plan ist immer besser als viele Wörter :wink:
Ist die Strecke auf rot die Verbindung ?
Bild

oder habe ich etwas nicht verstanden... :roll:

P.S. Ist dieses Thema auf dem richtigem Platz... Das Thema heisst "Szenen und Motive entlang der Strecken" für Bauabschnitt Schweizer Alpen, und hat nichts zu tun mit Verbindungen zwischen Abschnitte, oder... :roll:
Viele Grüsse aus der Kanton Waadt - Schweiz
Yann

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Samstag 6. Mai 2006, 12:26

Richtig Yann!

Genau das ist die Verbindung! "Eingeweiht" wurde diese Verbindung mit Eröffnung des Hamburg-Abschnittes. Und diese momentane Diskussion kam ja nur auf weil ich den Vorschlag eines "Wunderland-Express" gemacht habe. :wink:

Aber ich denke das kann man später (in einem eigenem Thread?) wieder aufgreifen - also, Back to topic 8) .
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

lumsi

Beitrag von lumsi » Samstag 13. Mai 2006, 12:49

zurück zum ursprung des treads.
man sagt dass die schweizer extrem auf sauberkeit achten, wäre doch witzig
wenn der Gehweg von jemandem mit dem Staubsauger gereinigt würde.

Benutzeravatar
genius
Forumane
Beiträge: 712
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 17:11
Wohnort: Wien

Beitrag von genius » Samstag 13. Mai 2006, 14:08

Super Idee! *prust*

Ein Freund von mir ist in die Schweiz gezogen, deshalb bin ich öfter mal dort unterwegs. Ich hab extra geschaut, viele Betriebe wie Werkstätten und Werkzeugfirmen haben riesige Glasscheiben (ohne Ausstellungsstücke, man sieht nur die Produktion dahinter laufen). Die waren alle glasklar wie unsichtbar geputzt! Die der Wohnhäuser sowieso.

genius

Benutzeravatar
HO Bahner
Forumane
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 18:02

Beitrag von HO Bahner » Samstag 13. Mai 2006, 14:53

wenn der Gehsteig von jemandem mit dem Staubsauger gereinigt würde...

oder mit dem Poliertuch :D

Benutzeravatar
Achim
in me­mo­ri­am
Beiträge: 2603
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 17:38

Beitrag von Achim » Samstag 13. Mai 2006, 15:56

Schade das es keine Zahnbürsten in 1:87 gibt.

Achim :lol: :lol:
now butter by the fishes

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1916
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Samstag 13. Mai 2006, 16:26

Passt zwar eigentlich eher in den Mittelmeer-Thread, aber in Monacco kriechen nachts (meist ausländische) Arbeiter auf den Knien über die Bürgersteige und entfernen Kaugummireste mit kleinen Rasierklingenmessern!

*kein Witz!*

Flo

... der ja schon mal anderer Stelle erwähnt hat, das in der Schweiz jede Verkehrsinsel eine Bundesgartenschau zeigt!
Bild

Werder Bremen Fan
Forumane
Beiträge: 589
Registriert: Freitag 6. Januar 2006, 14:52
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Beitrag von Werder Bremen Fan » Sonntag 14. Mai 2006, 13:25

Hallo

Prima die Idee mit der Staubsauger-Kolonne :!: :!: :!:

Am besten stellt einen Firmenwagen daneben, wo der Name der Firma drauf steht(mit fällt gerade kein geeigneter ein...)
ca. 1m weiter auf der Anlage baut man der Firma eine kleines Gelände wo dann als Werbung auf einem großen Schild steht: Bei uns hat eine Drecksau keine Chance !!!

@Erhard: Nicht böse sein und sehs als Kompliment
Viele Grüße von Christoph aus Oldenburg
(ca 45 km westlich von Bremen)

Antworten