Szenen und Motive entlang der Strecken

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 5 (Schweizer Alpen) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 5 (Alps extension).
Benutzeravatar
Yann
Forumane
Beiträge: 272
Registriert: Freitag 18. Juni 2004, 19:36
Wohnort: Schweiz Abschnitt
Kontaktdaten:

Beitrag von Yann » Montag 21. August 2006, 22:22

ssilk hat geschrieben:Und es fehlen noch Züge links oben auf der ganz großen Brücke...
Ist das nicht eine Autobahn...?
Viele Grüsse aus der Kanton Waadt - Schweiz
Yann

Benutzeravatar
Hannes
Forumane
Beiträge: 1466
Registriert: Freitag 13. Juni 2003, 14:58
Wohnort: Schnaitheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Hannes » Dienstag 22. August 2006, 18:26

Hallo ssilk,
da gibt`s doch täglich genügend (Sattel)Züge, nur aus dem Blickwinkel sieht man die (leider) nicht. Aber man könnte ja mal die DB fragen, ob sie ihren ICE 3-Triebkopf auf einem LKW-Auflieger mal über die Gotthard-Autobahn fahren lässt, dann hättest du da ja deinen "Zug" :wink:

Hannes

Andreas Weise

Beitrag von Andreas Weise » Dienstag 22. August 2006, 19:09

Yann hat geschrieben:Ist das nicht eine Autobahn...?
Richtig, das ist der Biaschina-Viadukt und ist die höchste Brücke der Schweiz.

Andreas Weise

Benutzeravatar
ssilk
Forumane
Beiträge: 1816
Registriert: Montag 23. Februar 2004, 21:59
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von ssilk » Donnerstag 31. August 2006, 14:54

Yann hat geschrieben:Ist das nicht eine Autobahn...?
Nein, ein Scherz. :)

Benutzeravatar
Laszló
Forumane
Beiträge: 626
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 11:19
Wohnort: Karlsruhe, Exilhamburger und im Herzen Freiburger
Kontaktdaten:

Beitrag von Laszló » Sonntag 31. Dezember 2006, 18:03

Grüezi

bin seit gestern wieder zurück aus Bergün und dachte ich will euch dieses zusammengebastelte Bild nicht vorenthalten.
Bild
Am 27.12. gab es Spätnachmittags eine Vernissage der Züricher Hochschule für Gestaltung und des Albulavereins zur "Erstmaligen Illumination des Landwasserviadukts". Es waren ca. 100 Leute anwesend, als Programm gab es ein winziges Albhornkonzert und einige Ansprachen. Anschließen wurde unter Beifall ein riesiger Stecker verbunden und die Scheinwerfer 'mit Strom versorgt'. Seitdem werden die 5 rechten Bögen des Viadukts abends in den Farben weiß-blau-cyan-gelb-orange-rot/rosa-magenta-aus angeleuchtet.

Dass die Bögen unterschiedlich hell erscheinen liegt an den stark verschiedenen Abständen Scheinwerfer-Bogen wie dieses Bild zeigt. Laut Verein wird das behoben werden sobald es wärmer wird; jetzt würden die Lampen Schaden nehmen. Ab spätestens Sommer wird das Bild also einheitlich(er) werden.

Guten Rutsch
Gruß, Laszló

Teilnehmer des dritten, siebten MFM und des WiMFM06.

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1916
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Sonntag 31. Dezember 2006, 19:16

Hallo Laszló

Vielen Dank für die Info und die Bilder!

Im Thread Licht in den Bergen hatte ich die Info auch schon mal bekanntgeben.

Besonders gepannt bin ich jetzt natürlich auf Fotos von den verschiedenen Farbvarianten!

Bunte Grüße

Flo
Bild

Benutzeravatar
Laszló
Forumane
Beiträge: 626
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 11:19
Wohnort: Karlsruhe, Exilhamburger und im Herzen Freiburger
Kontaktdaten:

Beitrag von Laszló » Donnerstag 4. Januar 2007, 13:25

Hallo Flo,

kannst du haben. Leider hab ich nur blau, gelb und weiß zu bieten:
Bild Bild Bild
Die anderen genannten Farben hab ich nur aus einem Diagramm das aufgehängt war.. Außerdem fotografiert es sich ohne Stativ so schlecht im Dunkeln :?.

Das Viadukt aus der Ferne zu fotografieren ist noch schwieriger, diese Stelle ist auf dem Weg vom Parkplatz zum Viadukt noch am besten. Leider hing der Farbwechsel irgendwie auf dem Rückweg, deswegen sehen alle Fotos mit Beleuchtung so aus :-/:
Bild


Achja, im Albulatal gibts noch 'ne beleuchtete Brücke die allerdings nur weiß angestrahlt wird:
Bild
Der Scheinwerfer oben rechts ist das Flutlicht der Schlittelstrecke auf der geschlossenenen Passtrecke Preda-Bergün -> schade dass Sommer ist ;).
Gruß, Laszló

Teilnehmer des dritten, siebten MFM und des WiMFM06.

Benutzeravatar
A.gerken
Forumane
Beiträge: 298
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2005, 19:56
Wohnort: Miwula
Kontaktdaten:

Beitrag von A.gerken » Mittwoch 14. Februar 2007, 19:04

es gibt hier noch schöne bilder von der strecke
http://www.4mega-pix.de
Ein bisschen Werbung für Alle!

Benutzeravatar
Yann
Forumane
Beiträge: 272
Registriert: Freitag 18. Juni 2004, 19:36
Wohnort: Schweiz Abschnitt
Kontaktdaten:

Beitrag von Yann » Freitag 6. April 2007, 21:34

Hallo Miwulaner,

Entlang die Strecke Thun-Brig (ca. 1.2 km von Brig Bahnhof) kann man die BLS Letter wie folgend finden:

Bitte darauf klicken zu vergrössern.

Bild

Weil es keine BLS Strecke in BA Schweiz gibt, wäre die Idee, die Letter BLS gegen MWL zu tauschen. :wink:
Viele Grüsse aus der Kanton Waadt - Schweiz
Yann

Nils B

Beitrag von Nils B » Freitag 4. Mai 2007, 20:41

Hallo zusammen!
Mal wieder ein Neuer im Forum der schon ewig mitliest aber nichts schreibt.
Jetzt aber ist mit ein kleines aber feines Detail eingefallen was wohl wahrscheinlich jeder aus dem Wanderurlaub in der Schweiz kennt:
Die gelben Schilder an wohl jeder noch so kleinen Kreuzung von zwei Wanderwegen mit den typischen weiß-rot-weißen Spitzen.
Hier mal ein Link, das mit dem Bilder einfügen muss ich mal an anderer Stelle ausprobieren!
www.gitschenen.ch/images/wegweiser.jpg
Ich würde mich sehr freuen wenn ich dieses kleine Detail irgendwann an einer Stelle mal entdecken würde!
Wenn der Vorschlag schon mal kam bitte ich das zu entschuldigen, das habe ich dann wohl überlesen.
Beste Grüße
Nils

Gast

Beitrag von Gast » Samstag 5. Mai 2007, 09:36

Hallo Nils,
Nils B hat geschrieben:Jetzt aber ist mit ein kleines aber feines Detail eingefallen was wohl wahrscheinlich jeder aus dem Wanderurlaub in der Schweiz kennt:
Die gelben Schilder an wohl jeder noch so kleinen Kreuzung von zwei Wanderwegen mit den typischen weiß-rot-weißen Spitzen.
Die weiss-rot-weissen Spitzen sind nicht typisch für Schweizer-Wanderwegweiser, haben auch nichts mit den nationalfarben zu tun sondern sind ein Hinweis für Flachländer (z.B. Holländer ;)), dass das Bergwege sind und mit Turnschuhen, Sandaletten usw. nicht zu begehen sind. Für diese Wege braucht man stabile Wander- und Bergschuhe (Farben entsprechen eher den Verbotstafelfarben).

Die normalen Wanderwegweiser haben keine rot-weisse Markierung.

Hier ein paar Beispiele:

Bild

Bild

Bild

Bild
Auch Kombinationen mit rot-weiss. und un- markierten Wanderwege kommen vor

Bild

Bild

Bild

mit freundlichen Grüssen

Gian

andione

Beitrag von andione » Samstag 5. Mai 2007, 10:15

Momentan schiessen in der Schweiz Klettersteige und Parks wie Pilze aus dem Boden. Ich denke das währe auch etwas für das MIWULA.
Klettersteige sind markierte und gesicherte Kletterrouten, wo man auch klettern kann wenn man keine Erfahrungen mit dem Klettern hat. Man muss nur fit sein.

Hier einige Bilder von Klettersteigen:
Bild
Bild
Bild
Bild

Hat man sein Ziel erreicht, erwartet einem (meistens) ein wunderschönes Panorama
klettersteige.ch


Und Kletterparks:

Bild
Bild
Bild

Antworten